Fusion 360 Grundkurs

Eine unabhängige Kopie erstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lassen Sie sich in diesem Film zeigen, wie Sie eine unabhängige Kopie eines Körpers erstellen können.
03:39

Transkript

In Fusion360 haben wir zwei unterschiedliche Möglichkeiten, um Bauteile zu kopieren. Für unsere Konstruktion benötigen wir hier vorne einen weiteren Verbindungsbolzen. Der einzige Unterschied zum bestehenden Lagerbolzen liegt im Durchmesser. Beim bestehenden Bolzen haben wir einen Durchmesser von 10 Millimetern, und der neue Bolzen soll einen Durchmesser von sechs Millimetern haben. Das heißt, wir können den bestehenden Lagerbolzen nicht 1zu1 kopieren. Würden wir mit einem Rechtsklick auf unseren Lagerbolzen im Browser gehen, und die Option "Kopieren" verwenden, diese finden Sie hier unten, könnten Sie ein 1zu1 vergleichbares Teil, also das idente Teil nochmal in der Baugruppe verbauen. Für unseren Anwendungsfall funktioniert das nicht, da wir ja beim zweiten Bolzen einen anderen Durchmesser benötigen. Wir verwenden für unseren Fall nun die Option "Kopie speichern unter". Gehen Sie nochmals mit einem Rechtsklick auf den Lagerbolzen, und hier finden Sie die entsprechende Option. Wir können an dieser Stelle den neuen Namen für das Bauteil eingeben. Beispielsweise "Bolzen D6". Und der Bolzen wird im Projekt "Gelenklager" im Unterordner "Modell" gespeichert. Das passt soweit, also können wir direkt auf "Speichern" klicken. Die Kopie dieses Bauteils wird nun erstellt, und wir sollten dieses Bauteil auch direkt in unserem Projektordner finden. Derzeit hat der neue Bolzen nach wie vor einen Durchmesser von 10 Millimetern. Also öffne ich mit einem Doppelklick dieses Teil, um den Durchmesser von 10 auf sechs Millimeter zu ändern. Wählen wir hierfür die Option "Drücken und ziehen". Wir klicken hier anschließend in die Mantelfläche, und geben einen Wert von minus zwei ein. Dadurch erhalten wir nun den gewünschten Durchmesser von sechs Millimetern. Jetzt können wir das neue Bauteil speichern, und anschließend auch wieder schliessen. In unserer bestehenden Baugruppe möchte ich nun den neuen Bolzen "D6" platzieren. Gehen wir dafür mit einem Rechtsklick auf das neue Bauteil, und wählen wir die Option "In aktuelle Konstruktion einfügen". Automatisch wird dieses Bauteil in der neuen Konstruktion platziert, und wir können es frei im Raum verschieben, ungefähr auf die Position wo es später sitzen soll. Mit "OK" können wir die Eingabe bestätigen, und anschließend das Projektfenster auch wieder minimieren. Jetzt müssen wir den neuen Bolzen natürlich mit Gelenkverbindungen noch an die richtige Position bringen. Wählen wir hierzu erneut den Befehl "Gelenk", mit der Option "Umdrehung", anschließend klicke ich auf diese Kreiskante, und auf diese Bohrungskreiskante. Ich wähle den entsprechenden Versatz von minus zwei Millimetern, und bestätige mit "OK". Im Browser sehen wir hier ein neues Symbol. Wir haben hier das Verknüpfungs-Symbol zum neuen Bolzen. Dadurch erkennen wir sofort, dass dieses Bauteil kein Bestandteil der ursprünglichen Konstruktion, also des Gelenklagers ist, sondern die Basisdaten dieses teiles sind in einer eigenen Datei abgespeichert.

Fusion 360 Grundkurs

Konstruieren Sie mit dem cloudbasierten CAD/CAM-System.

3 Std. 28 min (65 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!