Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Contao 3 Grundkurs

Eine Seite wird angefordert

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wer sich fragt, was Contao im Detail "macht", wenn eine Seite angefordert wird, der sollte dieses Video ansehen.
03:28

Transkript

Ich möchte anhand dieser Übersicht grob skizzieren, was passiert, wenn eine Seite aufgerufen wird. Zunächst guckt Contao in der Seitenstruktur nach: Gibt es diese Seite überhaupt? Wenn es die Seite nicht gibt, dann guckt Contao, ob es eine Seite gibt, vom Typ 404 Seite nicht gefunden. Ist das der Fall, wird die Seite aufgerufen. Ist das nicht der Fall, macht Contao nichts mehr und der Server gibt eine entsprechende Meldung raus. Gibt es die Seite wohl, zum Beispiel die Seite "Team", dann schaut Contao nach: gibt es ein Seitenlayout für diese Seite? Ist das nicht der Fall, geht Contao solange in den übergeordneten Seiten gucken, ob für diese Seite ein Layout zugewiesen wurde. Ist das nirgendwo der Fall, dann gibt Contao aus: "no layout specified." Ist das wohl der Fall wie hier, dann geht's rüber in das Seitenlayout und Contao guckt zunächst mal nach dem Seitentemplate. Das zugewiesene Seitentemplate könnte sich im templates-Ordner befinden, also schaut Contao erstmal da nach, ob es ein angepasstes Seitenlayout ist. Wenn ja, wird das genommen, wenn nicht, wird das Original genommen. Die Seite wird dann erstmal grob vom Rahmen her aufgebaut, und dann schaut Contao im Seitenlayout nach, gibt es irgendwelche Bereiche auf der Seite? Eine Kopfzeile, eine Fußzeile, ein linker Bereich? Wenn ja, was für Abmessungen haben die? das wird dann als Styles in den head geschrieben. Und dann guckt Contao, gibt es irgendwelche Stylesheets? Das können welche sein, die mit dem internen Editor geschrieben wurden. Das können auch externe Stylesheets sein. Und dann gibt es noch die Stylesheets, die zum CSS-Framework gehören. Die werden alle in eine temporäre Datei gepackt, und die wird entsprechend im head-Bereich der Seite dann verlinkt. Weiter geht's mit den Modulen. Die Module selbst sind auch im Seitenlayout insofern definiert, dass angegeben ist, in welchem Seitenbereich liegen diese einzelnen Module. Die geht Contao jetzt nacheinander durch. Die Module selber sind in PHP programmiert, die holen sich entsprechende Informationen aus der Datenbank. Zum Beispiel liest die Navigation die Seitenstruktur aus, packt die Informationen in ein Array, das Array wird an ein Template übergeben. Hier wieder das gleiche Spiel mit den Templates. Contao schaut zuerst nach, gibt es dieses Modultemplate im Ordner templates? Dann wird das genommen, oder es wird das Original genommen. Das Template ist dann verantwortlich, für diesen einen Bereich. Wenn es jetzt hier die News sind, dann wird der Code-Snippet sozusagen, der HTML-Code für diesen Bereich, an diese Stelle platziert. Dann gibt es auch noch Artikel, möglicherweise im Main-Bereich meistens. Hier funktioniert es genauso. Es wird erstmal geschaut, wieviele Artikel gibt es? Für jeden Artikel wird hintereinander dann der entsprechende HTML-Code erzeugt. Die Artikel selber haben wieder Inhaltselemente, hier wird auch der Code erzeugt, und entsprechend an diese Stelle abgelegt. Anschließend werden noch ein paar Feinheiten justiert an der Seite, bis die dann fertig ist zum Ausliefern. Und wenn dann wieder auf eine andere Seite geklickt wird, dann geht das Spiel wieder von vorne los.

Contao 3 Grundkurs

Lernen Sie die Grundidee des Content Management Systems Contao 3 kennen und machen Sie sich mit den Möglichkeiten der Inhaltsdarstellung bis hin zum komplexen Webauftritt vertraut.

6 Std. 34 min (102 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!