Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Office 365 für Mac: Excel Grundkurs

Eine Pivot-Tabelle gruppieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Video geht es um das Gruppieren von Datumswerten. Über die Auswahl von Zeitfeldern können Sie Ihre Daten schnell so darstellen, dass Sie nach verschiedenen Zeiteinheiten wie Quartalen oder Monaten zusammengefasst werden.
01:43

Transkript

Die vorliegende Pivot-Tabelle zeigt den Umsatz pro Tag in den Verkaufsgebieten Nord, Ost, Süd und West. Die Darstellung auf Tagesbasis ist nicht sehr übersichtlich, aber in der Form liegen die Daten in ihrem Quellarbeitsblatt vor. Hier ist es das Arbeitsblatt "Gartenzubehör". Hier werden die Aufträge auf Tagesbasis dokumentiert, und zwar über ein halbes Jahr. Ich wechsele zurück zur Pivot-Tabelle. Das Problem lässt sich lösen, wenn ich die Datumsangaben gruppiere. Dazu klicke ich in ein Datumsfeld und wähle oben auf der Registerkarte "PivotTable Analyse" die Schaltfläche "Gruppenauswahl, und hier wiederum den Befehl "Gruppenauswahl". Dann bietet mir Word hier verschiedene Einteilungen an. Ich möchte nach Monaten und Quartalen gruppieren. Monate ist bereits aktiviert, dann halte ich die Umschalt-Taste gedrückt und klicke auf "Quartale" und bestätige mit "OK". Excel setzt meine Auswahl sofort in der Pivot-Tabelle um. Hier werden meine Daten nachQuartalen und dann nach Monaten sortiert. Das Ganze ist jetzt schon sehr viel übersichtlicher. Auch im Generator hat Excel hier die Spalte "Quartale" eingefügt. Das Gruppieren von Datumsangaben eignet sich also hervorragend zur Zusammenfassung von Datumswerten auf der Basis "Monate", "Quartale" und "Jahre". Excel fügt dann automatisch die entsprechenden Zeiteinheiten in die Feldliste und in die Felder-, Zeilen- und Spaltenbeschriftungen ein. Sie bestimmen durch Hinzufügen oder Entfernen der entsprechenden Zeitfelder die Auswertung nach den gewünschten Zeiteinheiten.

Office 365 für Mac: Excel Grundkurs

Meistern Sie die Tabellenkalkulation Excel für den Mac in Office 365. Sie lernen den Umgang mit dem Programm von Grund auf kennen und erkunden die ganze Funktionsvielfalt des Programms.

7 Std. 43 min (101 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:06.09.2016
Laufzeit:7 Std. 43 min (101 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!