PHP: Objektorientierte Programmierung

Eine Klasse anwenden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Um einer Klasse "Körper" zu geben, muss sie instanziiert werden. Ein erstes Objekt entsteht.
05:26

Transkript

Nun ist es an der Zeit, dass ich meine Klasse auch instanziiere, das heißt, ich möchte ihr jetzt etwas Leben einhauchen, und möchte aus ihr heraus eben ein Objekt erzeugen. Ich habe hier meine Klasse Dog, und ich habe den Rassennamen, und die Namensmöglichkeiten des Hundes auf public gesetzt, denn ich möchte später mit Hilfe eines echo-Befehls darauf zugreifen können, und das könnte ich sonst nicht. Drum habe ich hier jetzt eben eine neue Datei erzeugt, in der ich zuallererst mal meine Dog.php einbinden möchte. Und dazu verwende ich das Wort require, und muss dann nur noch den Namen meiner Datei eingeben. So, jetzt kann ich auf die Klasse Dog zugreifen, und kann mein erstes Objekt erzeugen. Das heißt, wenn ich das Objekt erzeuge, instanziiere ich, und mein Objekt soll heißen $dog, dieses Mal ist das Objekt mit einem beginnenden Kleinbuchstaben geschrieben, das liegt daran, dass ich es so besser von der Klasse unterscheiden kann. Dann brauche ich den Zuweisungsoperator und das Schlüsselwort new, und den Namen der Klasse. Mit einem Strichpunkt schließe ich ab, und habe hiermit mein Objekt aus der Klasse Dog erzeugt. So, wenn ich mir jetzt den Inhalt dieser Klasse ausgeben lassen möchte, dann nehme ich noch das völlig neue, leere Objekt, wo noch keine Werte zugewiesen wurden, so kann ich das tun mit Hilfe einer Methode, nämlich var_export. Diese Methode sieht so aus, mit einem bisschen HTML rundherum, und mit Strg+F speichere ich, und hier nun ist die neue Seite, und ich bekomme hier tatsächlich jetzt den Inhalt meines Objekts ausgegeben. Ich sehe, dass es zur Klasse Dog gehört, und ich sehe auch die einzelnen Eigenschaften, ich sehe aber auch, dass bis jetzt noch keine Werte zugewiesen wurden, weil überall das Schlüsselwort NULL steht, außer vielleicht bei age. weil da hab ich ja schon mal fix ein Alter eingetragen. Gut, es wird also an der Zeit, dass wir in einem nächsten Schritt unserem Objekt tatsächlich auch Werte zuweisen. Und das passiert, indem ich zuerst mein Objekt aufrufe, und dann mit einem Pfeil und Größer-Zeichen auf die einzelnen Eigenschaften der Klasse verweisen kann. Ich möchte zum Beispiel den Hundenamen dogName_1 haben, und der Hund heißt Rufus. Das Ganze schließe ich jetzt mit einem Strichpunkt ab, und kann dann mit der nächsten Zuweisung fortsetzen. Und nachdem der Hund die Möglichkeit von zwei Namen hat, sag ich jetzt DogName_2=, und da heißt er Rex. Und jetzt möchte ich mir auch noch den Rassennamen ausgeben lassen, so, und das war family. Und der Hund gehört zur Familie der Schäferhunde. So, damit hätte ich meine ersten Werte zugewiesen, und um jetzt nachzuschauen, ob die Werte auch tatsächlich angekommen sind, kann ich neuerlich var_export verwenden, mit Strg+S speichere ich, wechsle wieder zurück in meinen Browser, und erneuere die Ansicht, und bekomme jetzt meine ersten zugewiesenen Werte ausgegeben. Da, wo ich noch nichts eingetragen habe, nach wie vor die NULL, aber ich sehe, dass das Zuweisen ganz gut funktioniert hat. Nachdem jetzt das Zuweisen von Werten so gut funktioniert hat, habe ich doch auch noch eine eigene Methode in meiner Klasse, und auch diese Methode kann ich mir ausgeben lassen, und das läuft eigentlich, Sie werden es ahnen, ziemlich genauso wie wir es eh schon hatten, ich sage einfach echo, weil ich es mir ja ausgeben lassen möchte, $dog, wieder mit der Zuweisung, und die Funktion hieß showMe, und weil es eine Funktion ist, bekommt sie noch die Klammern hinterher, So - Mit Strg+S speichere ich jetzt auch dieses, und wenn ich jetzt die Seite neu aufrufen lasse, bekomme ich auch meine Funktion ausgegeben, So viel zum Thema Instanziieren, Sie haben gesehen, dass es ziemlich einfach ist, ein Objekt aus einer Klasse heraus zu erzeugen.

PHP: Objektorientierte Programmierung

Lernen Sie alle Aspekte kennen, die bei der Umsetzung des OOP-Programmierstils in PHP eine Rolle spielen.

2 Std. 32 min (34 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:23.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!