Word für Studierende und Wissenschaftler

Eine Gliederung bearbeiten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieser Film zeigt, wie Sie in der Gliederungsansicht die kompletten Überschriften anzeigen oder ein ganzes Kapitel verschieben können. Dazu sehen Sie hier, wie Sie die einzelnen Ansichtsoptionen kombinieren und Textabschnitte zuverlässig markieren.
04:49

Transkript

In diesem Film zeige ich Ihnen, wie sie die Gliederung Ihrer Arbeit weiter bearbeiten können. Vor allem, wie Sie die Bildschirmdarstellung so einrichten, dass Sie die Übersicht nicht verlieren. Der Grund hierfür, wenn Sie von der Seitenlayout-Ansicht in die Gliederungsansicht umschalten, ist diese Darstellung des Dokuments für Sie sicherlich keine große Hilfe. In meinem Beispiel sehen Sie, dass unter den einzelnen Überschriften bereits Text eingegeben ist, der in der Gliederungsansicht zunächst auch vollständig wiedergegeben wird. Um etwas Übersicht zu schaffen, wird das Listenfeld "Ebene Anzeigen" interessant, das Sie in der Gruppe "Gliederungstools" finden. Die Einstellung ist hier "Alle Ebenen". Diese ist dafür verantwortlich, dass auch der Fließtext angezeigt wird. Um die Struktur meiner Arbeit weiter zu verfeinern, möchte ich jetzt ausschließlich die drei Überschriftenebenen sehen, und ich wähle daher aus der Liste den Eintrag "Ebene 3". Auf diese Weise habe ich jetzt den gesamten Fließtext ausgeblendet. Dass in meinem Word-Dokument aber zusätzlicher Inhalt unter den jeweiligen Überschriften zu finden ist, wird in der Gliederungsansicht schon alleine deswegen singalisiert, da das Kreis-Symbol vor den Einträgen ein Pluszeichen enthält. Dieses hat vor allem dann eine wichtige Funktion, wenn Sie einzelne Textteile verschieben wollen. Ich führe Ihnen das einmal vor. Möchte ich beispielweise ein ganzes Kapitel verschieben, kann ich dies ganz einfach bewerkstelligen, indem ich zum Markieren direkt in dieses Kreissymbol klicke. Sie haben vielleicht bemerkt, dass in die Markierung automatisch alle Unterpunkte unter der Überschrift einbezogen sind. Das gilt auch für den Fließtext unter den jeweiligen Überschriften. Jetzt fehlt zum Umplatzieren dieses Kapitels nur noch, dass ich die Markierung mit gedrückter Maustaste an die neue Stelle ziehe und dann entsprechend die Maustaste los lasse. Das Verfahren zum Verschieben von Textteilen ist also ganz einfach. Worauf Sie aber wirklich achten müssen, ist, dass Sie die Markierung tatsächlich über das Kreissymbol vornehmen. Wenn Sie die Markierung nur über Anklicken der Überschrift vornehmen, wird auch nur die Überschrift verschoben, der zugehörige Inhalt aber bleibt an der Ursprungsstelle. Das Verschieben können Sie übrigens auch durchführen, wenn Sie eine Textpassage markieren und sich dann mithilfe dieser Pfeilschaltflächen nach oben oder unten bis zur richtigen Position durchklicken. Zum Abschluss dieses Videos stelle ich Ihnen noch zwei Funktionen für die Ansicht des Dokumentes in der Gliederungsansicht vor. Die erste Einstellung ist hier, "Nur erste Zeile", die ich für das Beispiel aktiviere und gleichzeitig erweitere ich die Ansicht wieder auf alle Ebenen. Jetzt wird wirklich nur die erste Zeile der einzelnen Absätze auf dem Bildschirm eingeblendet und ich mache diese Einstellung nun wieder rückgängig. Nun komme ich zur zweiten Funktion, zur Anzeige von Fließtext. Ich möchte jetzt für die Einleitung meinen Text komplett lesen und kontrollieren. Für die anderen Gliederungspunkte hingegen nicht. Daher klicke ich hier auf "Gliederung erweitern". Nachdem ich die Funktion "Nur erste Zeile" noch nicht deaktiviert habe, muss ich das an dieser Stelle noch entsprechend durchführen. Nun kann ich den Text unter meiner Einleitung komplett lesen. Es steht mir an dieser Stelle natürlich offen, den Text direkt zu bearbeiten. Für das Beispiel blende ich den Einleitungstext wieder aus, indem ich hier auf "Gliederung reduzieren" klicke. Ich hoffe, Sie haben an der Vorführung dieses Beispiels bemerkt, dass Sie die verschiedenen Ansichts-Optionen in der Gliederungsansicht so kombinieren können, dass sie Ihrer persönlichen Arbeitssituation entsprechen. Nutzen Sie die Gliederungsansicht vor allem dann, wenn Sie größere Abschnitte Ihrer Arbeit an eine andere Stelle im Dokument verschieben wollen.

Word für Studierende und Wissenschaftler

Erstellen Sie wissenschaftliche Arbeiten gekonnt und effizient mit Microsoft Word (für Windows) und diesem Video-Training.

5 Std. 4 min (62 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!