Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Grundlagen der Informatik: Digitale Informationen

Eine ganz kurze Computergeschichte

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die ersten Konzepte für Computer wurden im frühen 19. Jahrhundert erdacht. Auf ihnen wird noch heute aufgebaut.

Transkript

Innovation hat es schon immer gegeben. Heute denken wir bei Innovation hauptsächlich an Smartphones, Virtual Reality oder irgend sowas. Früher war es die Dampfmaschine, die innovativ war, die Elektrizität und ganz früher sogar mal das Feuer oder das Rad, aber in diesem Kurs geht es um Innovationen in der Computerwissenschaft und darum, wie sie die Art und Weise verändert haben, wie wir uns informieren und miteinander kommunizieren, kurz, wie wir unseren Alltag organisieren. Der erste Mensch, der an einer Art Computer gearbeitet hat, war Charles Babbage mit seiner Analytical Engine, einer mechanischen Rechenmaschine. Und viele der zugrunde liegenden Konzepte moderner Computer gehen auf seine Arbeit zurück und das war immerhin im frühen 19. Jahrhundert. Ada Lovelace war es dann, die so einen Computer dann zum ersten Mal programmiert hat. Also sie war der erste Mensch, den man als Programmierer oder besser, als Programmiererin, bezeichnen kann. Das war in den 1840er-Jahren. Als Vater der heutigen modernen Computer wird allgemein Alan Turing angesehen. Sein Verdienst war es, Algorithmen und Standardberechnungen zu formalisieren und so konnte er eine Maschine bauen, die sogenannte Turing-Maschine oder Turing machine, deren Zweck von vornherein beim Zusammenbauen noch nicht festgelegt war. Mit dieser Maschine konnte man viele verschiedene Dinge machen. Die Erfindung des Computers begründete eine ganz neue Industrie. Ursprünglich waren Computer so groß wie ein Zimmer oder sogar wie ein LKW, heute kann ich einen Computer bequem in die Hand nehmen und mir sogar unter die Haut implantieren lassen. Und auch diese heutigen Mini-Computer gehen auf diese ja schon Jahrhunderte alten Konzepte zurück.

Grundlagen der Informatik: Digitale Informationen

Sehen und verstehen Sie das Binärsystem als Gundlage der Computertechnologie.

42 min (16 Videos)
Für Einsteiger toll erklärt!
Dietmar F.
Wunderbar verständlich erklärt. Jedem EDV-Einsteiger zu empfehlen.
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!