Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Office 365 für Mac: PowerPoint Grundkurs

Eine Excel-Tabelle einfügen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn Zahlen bereits in einer Excel-Datei vorliegen, können Sie sie problemlos in eine Folie als Tabelle einfügen. Sie erfahren, wie Sie die Tabelle zum einen als Excel-Arbeitsblatt-Objekt und zum anderen als Tabellenbild einfügen und bearbeiten.
05:18

Transkript

Angenommen Sie möchten in Ihre Präsentation eine Tabelle einfügen deren Daten bereits in einer Excel-Tabelle vorliegen. Sie können nun diese Excel-Tabelle kopieren und in Ihre PowerPoint-Folie einfügen. Und wie das geht, das möchte ich Ihnen in diesem Video Schritt für Schritt zeigen. Ich habe hier bereits eine neue Folie eingefügt, mit dem Layout Titel. Das heißt, hier habe ich nur einen Titel eingegeben. Der Rest der Folie ist leer und hier möchte ich eine Tabelle aus Excel einfügen. Dazu wechsle ich im Dock zu Excel. Hier ist die Arbeitsmappe bereits geöffnet, mit den Daten, die ich übernehmen möchte. Ich markiere die Daten. klicke auf der Registerkarte Start auf die Schaltfläche Kopieren. Die grün umrandeten Daten werden in die Zwischenablage des Betriebssystems kopiert. Dann kann ich zurück zu PowerPoint wechseln und ich klicke auf der Registerkarte Start auf den Pfeil der Schaltfläche Einfügen. Hier stehen verschiedene Möglichkeiten zum Einfügen zur Verfügung. Wenn ich hier auf Inhalte einfügen klicke, dann bietet PowerPoint als ersten Eintrag Microsoft Excel-Arbeitsblatt-Objekt an. Ich bestätige das mit OK. Dann wird die Tabelle eingefügt. Ich kann sie hier durch Ziehen der Eckpunkte vergrößern, neu positionieren. Und was ist jetzt passiert? In dem Fall, wenn ich das Ganze als Excel-Arbeitsblatt-Objekt einfüge, dann bleibt eine VErknüpfung zu den Originaldaten erhalten. Das heißt, wenn ich in Excel etwas in der Tabelle ändere, spiegeln sich die Änderungen auf dieser Folie wieder. Diese Vorgehensweise bietet sich also an, wenn Sie mit Tabellen arbeiten, deren Inhalte sich häufig ändern. Das ist der Vorteil der Excel-Arbeitsblatt-Objekte. Der Nachteil ist, es stehen hier auf der Registerkarte Formformat nur ganz wenig Möglichkeiten zur Veränderung der Darstellung zur Verfügung. Und das ist für eine Präsentation die von der optischen Anziehungskraft lebt ein bisschen dürftig. Sie müssen also abwägen: Was ist wichtig? Brauchen Sie die Verknüpfung zu den Originaldateien weil sich dort häufig etwas ändert? Oder möchten Sie das Ganze möglichst anschaulich darstellen. Wenn Sie das Ganze möglichst anschaulich darstellen möchten, dann zeige ich Ihnen eine weitere Variante. Dazu lösche ich jetzt hier das Excel-Arbeitsblatt-Objekt. Ich drücke die Entf-Taste. Und die Daten sind noch in der Zwischenablage des Betriebssystems enthalten. Das heißt, ich kann sie nochmal einfügen. und diesmal klicke ich erneut auf den Pfeil der Schaltfläche Einfügen, und wähle hier Als Bild einfügen. Dann sieht es erstmal genauso aus. Ich ziehe das Element größer, verschiebe es etwas. Und jetzt wird aber oben die kontextabhängige Registerkarte Bildformat angezeigt. Und hier finden Sie alle Möglichkeiten zur Darstellung von Bildern, das heißt, optisch können Sie aus dieser Tabelle sehr viel machen. Es besteht allerdings keine Verknüpfung zu den Originaldaten in Excel. Jetzt kann ich das hier mit wenigen Mausklicks anschaulich darstellen. Ich wähle hier eine andere Farbe, entscheide mich hierfür, dann vergebe ich noch einen Effekt. Und zwar möchte ich das Ganze in den Raum stellen. Ich wähle hier diese Variante, dann verschiebe ich das Ganz nach oben. Ich habe noch eine weitere Tabelle in Excel, wechsle hier rüber, markiere die zweite Tabelle, kopiere sie, wechsle zurück zu PowerPoint, füge sie auch hier als Bild ein. Dann klicke ich auf die Darstellung hier, klicke in der Registerkarte Start auf den Formatierungspinsel, klicke hier Dann ziehe ich das Ganze auch etwas größer, verschiebe es noch und schon habe ich eine anschauliche Darstellung dieser beiden Klimatabellen. Jetzt fehlt noch der Bezug. Ich kann hier noch ein Textfeld einfügen. Ziehe ich dann hier ein Textfeld auf. Dann gebe ich hier "Sydney" ein. Ziehe das Ganze etwas größer, verschiebe es nach unten, dann kopiere ich es, füge es ein. und verschiebe die Kopie hier rüber, ändere den Text in "Darwin". Und schon habe ich die beiden Klimatabellen in Form von Bildern eingefügt, und mit den Textfeldern beschriftet. Fassen wir zusammen: Liegen die Daten in elektronischer Form in Excel vor, dann können Sie die Tabellen in die Zwischenablage kopieren, und in PowerPoint_Folien einfügen. Sie können sie zum einen als Excel-Objekt einfügen. Dies hat den Vorteil, dass eine Verbindung zu den Originaldaten besteht. Wenn sich in Excel in den Tabellen etwas ändert, wird es in den PowerPoint-Tabellen aktualisiert. Nachteil ist, es stehen wenig Darstellungsmöglichkeiten zur Verfügung. und die PowerPoint-Dateien werden mit verknüpften Tabellen sehr groß. Die andere Möglichkeit ist dass Sie die Tabellen als Bild einfügen. Das bietet sich an, wenn sich die Originaldaten selten ändern. Sie können dann in der Tabelle keine Änderung vornehmen, Sie können die Tabelle eben auch nicht aktualisieren. Dafür stehen Ihnen alle Formate zur Gestaltung von Bildern zur Verfügung.

Office 365 für Mac: PowerPoint Grundkurs

Erstellen Sie überzeugende Präsentationen mit PowerPoint für Mac in Office 365. Sie lernen Schritt für Schritt die Funktionsvielfalt des Programms kennen und sehen deren Einsatzmöglichkeiten an praktischen Beispielen.

6 Std. 4 min (69 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!