Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Grundlagen des Projektmanagements: Kleine Projekte

Eine Entscheidung für oder gegen das Projekt treffen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Unter bestimmten Umständen ist es wirtschaftlich sinnvoller, alles hinzuwerfen - sogar noch dann, wenn das Projekt bereits läuft. Reiten Sie das Pferd nicht tot!
02:40

Transkript

Ob Sie eine kleine Firma führen, oder als Manager in einer Organisation tätig sind, Ihre Arbeitszeit oder die von anderen verwalten. Sie müssen entscheiden, welche Projekte durchgeführt werden sollen. Sie haben drei Möglichkeiten: Das Projekt durchführen, das Projekt nicht durchführen, oder ein anderes Projekt aussuchen. Eine Möglichkeit ist also, das Projekt fortzusetzen. Manche Projekte sind klar, wie der Kauf eines neuen Rechners, wenn der alte nicht mehr läuft. Ansonsten verwenden Sie alle über das Projekt gesammelten Informationen um zu entscheiden, ob es sinnvoll ist mit dem Projekt fortzufahren. Ist das Projekt nicht offensichtlich, stellen Sie die folgenden Fragen, um sich für, oder gegen das Projekt entscheiden zu können. Liefert das Projekt genügend Mehrwert? Unterstützt das Projekt mindestens ein strategisches Ziel im Unternehmen, um zum Beispiel neue Kunden zu gewinnen? Mehr Umsatz zu erzielen, Kosten zu reduzieren, oder neue Dienstleistungen einzuführen. Ist das Projekt durchführbar? Vielleicht gibt es derzeit wenig Immobilien und es ist schwer passende Räumlichkeiten für das Studio zu finden. Eine andere Frage wäre, ob genügend Leute für das Projekt verfügbar sind. Sie können sich auch gegen das Projekt entscheiden. Ist der Wert zu gering oder ist das Projekt aus irgendeinem Grund nicht durchführbar, macht es keinen Sinn damit fortzufahren. Manchmal werden Sie zwischen mehreren Projekten wählen können. In diesem Fall vergleichen Sie die Projekte. Prüfen Sie welches den höchsten Mehrwert liefert, Ihre Ziele unterstützt, am besten durchführbar ist, oder am besten zu den zur Verfügung stehenden Mitarbeitern passt. Überlegen Sie, wie riskant das Projekt ist. Für Ihre Entscheidung brauchen Sie keine Diagramme oder gewichtete Faktoren. Viele verlassen sich auf Ihre Erfahrung, Intuition, pragmatische Annahmen, Grobschätzungen und schnelle Vergleiche, um sich für ein Projekt zu entscheiden. Fragen Sie bei Bedarf andere um Rat, aber im Endeffekt müssen Sie entscheiden. Fällt die Entscheidung schwer, schreiben Sie die Optionen auf, einschließlich der zur Wahl stehenden Projekte und der Option, nicht weiterzumachen. Notieren Sie alle Faktoren die weiterhelfen, wie verfügbare Leute, Zeit und mögliche Kosten. Harken Sie die Kategorien ab, die für das Projekt sprechen, werten Sie das Ergebnis mit gesundem Menschenverstand aus und treffen Sie Ihre Wahl.

Grundlagen des Projektmanagements: Kleine Projekte

Werden Sie ein erfolgreicher Manager kleiner Projekte. Sie erlernen Strategien und Techniken, mit denen Sie kleine Projekte von der Planung bis zur erfolgreichen Umsetzung führen.

1 Std. 33 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:03.03.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!