Office 365: Excel Grundkurs

Eine Datenbank denkt zeilenweise

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Video wird erklärt, warum eine Datenbank zeilenweise denkt und welche Vorteile sich daraus ergeben.
03:51

Transkript

Willkommen zum vierten Kapitel, nämlich dem Auswerten von Daten. Zuerst erlaube ich mir mal eine ganz freche Bemerkung, das, was wir im Kapitel Auswerten von Daten mit Excel gleich alles tun werden, gehört eigentlich streng genommen gar nicht in ein Rechenprogramm. Denn Excel ist eine Tabellenkalkulation, das heißt in den Tabellen von Excel wird gerechnet, aber eben nicht sortiert, gefiltert oder pivotiert. Das sind eigentlich Features aus den sogenannten Datenbank-Programmen wie zum Beispiel Access oder SQL Server. Aber da Excel eben auch aus Tabellen besteht und da Excel ein bisschen leichter zu bedienen ist als eine Datenbank, hat Microsoft natürlich diese wichtigen Features wie sortieren, filtern, und pivotieren in Excel implementiert und sind auch natürlich mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Da aber eine Datenbank ein paar Grundvoraussetzungen braucht, um mit Daten anständig umgehen zu können, müssen wir uns diese Voraussetzungen auch in Excel anschauen. Denn wenn wir diese Grundvoraussetzungen nicht beachten, werden wir Schwierigkeiten haben richtig zu sortieren, richtig zu filtern und richtig zu pivotieren. Das Erste ist, dass eine Datenbank ganz anders denkt, als wir das bis jetzt in Excel kennengelernt haben. In Excel kann ich zum Beispiel auch, wenn ich rechnen möchte, eine Tabelle mal so schräg anordnen, ja. Das ist für Excel überhaupt kein Thema, ich sage einfach ist gleich, dann klicke ich auf die einzelnen Zahlen 50 plus 60 plus 70, bestätige das mit Enter und schon kann er richtig rechnen. Das liegt an den Bezügen und wo die Bezüge stehen, ist vollkommen gleich. Also, warum nicht mal so eine Tabelle anlegen, vielleicht kriege ich sogar einen kleinen Preis für die tollste, schrägste Tabelle in Excel. Nun wollen wir dieses Prinzip mal mit einer Datenbanktabelle vergleichen. Hier habe ich zum Beispiel ein Beispiel nämlich die Auflistung aller meiner Außendienstmitarbeiter und Sie sehen, jetzt kommt eine wichtige Aussage, dass die Mitarbeiter in Zeilen angeordnet sind und durch diese Anordnung in Zeilen kann ich eben sehen, dass der Herr Maier mit Vornamen Albert heißt und in Ludwigshafen wohnt. Würde ich das mal anders machen nämlich zum Beispiel so ja, dann hätten Sie enorme Schwierigkeiten zum Beispiel von Herrn Braun die Straße herauszufinden. Das ist eigentlich fast nicht möglich, nur natürlich mit großem Aufwand. Und so haben wir schon den Unterschied festgestellt. Die Datenbank-Features von Excel wie natürlich auch eine Datenbank, denkt immer zeilenweise. Zum Beispiel kann ich jetzt ganz einfach hier auf den Filter bei Ort gehen und sagen ich möchte gerne alle Berliner haben, sage okay und schon sehe ich alle Berliner. Natürlich ist es eigentlich selbstverständlich, dass man und das macht dann auch meistens instinktiv, dass man eben die Daten in Zeilen anordnet. Aber ab und zu gibt es auch Tabellen, die anders angeordnet sind. Ich mach mal ein Beispiel. Hier unten zum Beispiel habe ich meine Daten einfach spaltenweise angeordnet, da stehen Name, Vorname, Straße, Postleitzahl, Ort und dann habe ich hier Maier, Stefan, München genau das Gleiche hier. Also sieht natürlich auch sehr schön und übersichtlich aus, aber wenn ich das so mache, kann ich eben nicht alle Außendienstler aus Berlin filtern, da habe ich keine Möglichkeit. Als Fazit ist also festzustellen, dass, wenn wir mit Excel sortieren, pivotieren oder filtern, müssen wir alle Daten immer zeilenweise anordnen.

Office 365: Excel Grundkurs

Erlernen Sie Excel in Office 365 von Grund auf – von der ersten Dateneingabe bis zur Auswertung mithilfe von Pivot-Tabellen.

8 Std. 6 min (106 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!