Symfony Grundkurs

Eine Datenbank anlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sind in Symfony die Verbindungseinstellungen zu einem Datenbank-Server hinterlegt, können Sie mit Hilfe von Doctrine über einen einfachen Konsolenbefehl eine Datenbank anlegen.
03:13

Transkript

Falls Sie bei der Installation von Symfony schon einen möglichen Ort für eine Datenbank angegeben haben, dann können Sie jetzt mithilfe eines einfachen Konsolenbefehls gleich eine Datenbank anlegen, ohne jemals diese Datenbank betreten zu haben. Den Befehl dafür finden Sie, wenn Sie ein bisschen auf der Dokumentationsseite nach unten scrollen; hier mit "php app/console doctrine: database:create". Und mit diesem Befehl können wir jetzt eine Testdatenbank in unserem Datenbanksystem anlegen. Mit Strg+C kopiere ich mir diesen Eintrag in die Zwischenablage und wechsle dann in meinen Projekt-Ordner, um von hier aus eine Eingabeaufforderung als Administratorin zu starten und füge mit Strg+V den Befehl hier ein. Ich drücke "Enter" und warte, was passiert und bekomme sofort die Mitteilung, dass die Datenbank "Symfony" erzeugt wurde. Das freut mich natürlich, aber ich glaube es erst, wenn ich es sehen kann, also wechsle ich hin zu meinem Webserver und werde mit phpMyAdmin mir ansehen, was da passiert ist, bzw. ansehen, ob was passiert ist. Und tatsächlich, hier liegt die Datenbank, das heißt, ohne dass ich hier überhaupt auf phpMyAdmin hätte gehen müssen, funktioniert das Anlegen einer Datenbank. Es gibt nur einen ganz kleinen Wermutstropfen, den kann ich Ihnen aber auch gleich zeigen, nämlich wenn ich in meinen Einstellungen in meiner Datenbank nicht die korrekte Kollation hinterlegt habe, dann könnte es sein, dass ich böse Überraschungen erlebe. Denn die Kollation mit "latin1_swedish_ci" ist nicht unbedingt das Optimale, es wäre besser, wenn ich mich um eine UTF8-Kollation kümmere, das heißt, ich muss jetzt hier mal versuchen, für mich das passende zu finden, und zwar "utf8mb4" und "unicode_ci" ist das, was ich eigentlich brauche. Ich sage jetzt "OK" und habe damit meine Symfony-Datenbank angelegt. Ich habe aber natürlich trotzdem die Möglichkeit, hier direkt in phpMyAdmin die Datenbank anzulegen, was ich jetzt tun werde; meine Datenbank heißt "Plan". Und bei der Kollation kümmere ich mich jetzt hier gleich für Utf8mb4_unicode_ci., und habe dann das in einem Schritt erledigt und wir können uns in einem späteren Schritt anschauen, wie ich dann diese Informationen der von mir erstellten Datenbank in meinem Symfony-System hinterlegen kann.

Symfony Grundkurs

Steigen Sie in die moderne und flexible PHP-Entwicklung mit dem praktischen Framework ein.

2 Std. 35 min (34 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!