Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

MCSA: Windows Server 2016 – 70-740 (Teil 6) – Verwalten und Überwachen

Eine Datei aus einer Sicherung wiederherstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sehen Sie, wie Sie aus einer Windows-Server-Sicherung eine einzelne Datei wiederherstellen können.
05:46

Transkript

Die Wiederherstellung einer Datei ist der Fokus in diesem Video, egal welches Sicherungsprogramm Sie einsetzen. Ein Sicherungsprogramm ist nur dann gut, wenn auch die Wiederherstellung funktioniert. In meinem Fall habe ich mit der Windows Server-Sicherung nur eine einzelne Datei gesichert. Wenn Sie ein Volume sichern, wenn Sie den kompletten Server sichern, es ist wirklich egal. Wichtig ist, dass die Wiederherstellung funktioniert. Ich zeige Ihnen die Wiederherstellung auf Basis meiner Textdatei. Zuerst einmal navigiere ich zum Windows Explorer. Im Root-Verzeichnis vom C: Laufwerk habe ich eine Datei, die heißt TopSecret. Diese Datei lösche ich, sie ist weg. Nun möchte ich diese Datei wiederherstellen. Dazu verwende ich die Windows Server-Sicherung Konsole, und navigiere zu Aktionen und wähle Wiederherstellung. Nun startet der Assistent. Zuerst einmal kann nicht festlegen, wo wurde diese sicherung abgelegt. war es auf MEMSRV02 oder an einem anderen Speicherort. Ich habe die Sicherung abgelegt auf MEMSRV02. Darum lasse ich die erste Option so wie sie ist, und ich wähle Weiter. Nun muss ich ein Sicherungsdatum auswählen. Wann wurde eine Sicherung erstellt, die es mir nun erlaubt, diese Datei wiederherzustellen. Beispielsweise, hier, das Datum ist markiert, der 14. Juli. Da wurde eine Sicherung erstellt um 06:46. Nehme einmal genau diese Sicherung und ich wähle Weiter. Nun muss ich entscheiden, was soll wiederhergestellt werden. Dateien und Ordner oder ein gesamtes Volume. In meinem Fall habe ich nur eine einzelne Datei gesichert. Darum belasse ich die erste Option, und ich wähle Weiter. Nun muss ich das Element auswählen, ich öffne MEMSRV02, und dann klicke ich auf Lokaler Datenträger (C:) und ich markiere nun in diesem Fenster das Element TopSecret. Ich möchte genau dieses Element wiederherstellen, und ich wähle Weiter. Nun kann ich das Wiederherstellungsziel bestimmen. Möchte ich dies an den ursprünglichen Ort zurücksichern oder an einen anderen Speicherort. Ein anderer Speicherort kann manchmal von Vorteil sein, dass Sie das wiederhergestellte Dokument zum Beispiel zuerst prüfen und ist es dann so, wie Sie es wünschen, dann können Sie es von Hand manuell wieder an den ursprünglichen Ort verschieben. Dann die zweite Option, die ich auswählen muss. Für Elemente in der Sicherung, die am Wiederherstellungsziel bereits vorhanden sind, Folgendes ausführen, zum Beispiel Kopien erstellen, so dass beide Versionen vorhanden sind. Vorhandene Versionen mit wiederhergestellten Versionen überschreiben. Am Wiederherstellungsziel bereits vorhandene Elemente nicht wiederherstellen. Ich kann die erste Option nehmen, daher am Wiederherstellungsziel kein Element habe. Ich habe ja die Datei gelöscht. Und dann noch die dritte Einstellung, Sicherheitseinstellung: Access Control List Berechtigungen für wiederherzustellende Dateien/Ordner wiederherstellen, als auch die Berechtigungen, die angewendet wurden, sollen wiederhergestellt werden. So lasse ich es also sein bei den Standardoptionen, und wähle Weiter. Und nun erhalte ich die Übersicht und ich wähle nun Wiederherstellen. Nun wird meine Datei TopSecret wiederhergestellt. Dieser Vorgang ist bereits abgeschlossen. Ja, ich weiß, das ging jetzt sehr schnell. In einer produktiven Umgebung hätten Sie vielleicht größere Datenmengen, die zu wiederherstellen sind. Dann würde auch der Job entsprechend länger dauern, aber ich denke, Sie haben da die Idee erhalten, um was es geht bei der Wiederherstellung. Und ich wähle Schließen, und jetzt navigiere ich wieder zurück zum Windows Explorer, und in der Tat meine Datei TopSecret ist wieder da. Das ist jetzt aber nur der erste Schritt der Wiederherstellung. Was jetzt ganz wichtig ist, jetzt müssen Sie prüfen, ob Sie auch dieses Element, diese Datei auch beispielsweise bearbeiten können, ob Sie die Datei öffnen können, wenn Sie beispielsweise eine komplette Ordnerstruktur zurückgesichert haben, können Sie in dieser Ordnerstruktur hinein navigieren, weil es kann manchmal sein, dass bei der Wiederherstellung ein Fehler passiert, und dann die Elemente eben nicht korrekt zurückgesichert werden. Also Sie müssen unbedingt verifizieren, können Sie auch mit den zurückgesicherten Daten wieder arbeiten. Ich öffne also TopSecret, hm, bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob ich Ihnen den Inhalt dieser Datei zeigen darf, aber ich mache jetzt mal eine Ausnahme. Sie sehen, ich kann diese Datei öffnen, das hat funktioniert, kann nicht die Datei auch bearbeiten, das werde ich ebenfalls testen. Ich lösche diesen Inhalt, ich wähle Datei speichern, auch das funktioniert, und ich kann die Datei wieder schließen. Ich kann also mit diesem wiederhergestellten Element ganz normal arbeiten, und das gilt es unbedingt zu verifizieren. Ich habe Ihnen in diesem Video gezeigt, wie Sie eine Wiederherstellung durchführen können, und dass es ganz wichtig ist, dass am Schluss auch geprüft wird, ob Sie mit den wiederhergestellten Elementen ganz normal arbeiten können.

MCSA: Windows Server 2016 – 70-740 (Teil 6) – Verwalten und Überwachen

Bereiten Sie sich mit diesem und fünf weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-740 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zu Windows Server 2016.

2 Std. 25 min (23 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.09.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!