Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016 für Mac Grundkurs

Eine Arbeitsmappe speichern und schließen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Hier erfahren Sie, wie Sie eine Arbeitsmappe speichern und schließen: Sie vergeben einen Dateinamen, legen einen Speicherort – lokal oder online – fest und wählen bei Bedarf ein Dateiformat aus. Lernen Sie hier auch, wie Sie neue Ordner anlegen können.
05:39

Transkript

Sie sehen hier auf dem Bildschirm eine Arbeitsmappe mit vier Arbeitsblättern. In jedem Arbeitsblatt sollen die Einnahmen für ein Quartal dokumentiert werden. Die Mappe ist noch nicht gespeichert, das können Sie hier oben an dem vorläufigen Dateinamen Arbeitsmappe1 erkennen. Wenn Sie neue Daten eingeben, befinden sich die Daten lediglich im Arbeitsspeicher des Rechners. Wenn der Strom ausfällt oder der Rechner abstürzt, dann gehen die Daten verloren, das heißt, Sie müssen Ihre Daten explizit permanent speichern. Und im Folgenden möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie dabei vorgehen. Um zu speichern, können Sie zum einen hier oben in der Symbolleiste für den Schnellzugriff, die Schaltfläche Speichern verwenden, oder Sie gehen über die Menüleiste, klicken auf das Menü Datei und können hier den Befehl Speichern oder Speichern unter wählen. Alternativ gibt es für Speichern die Tastenkombination cmd+S, und für den Befehl Speichern unter die Tastenkombination Umschalt+cmd+S. Beim allerersten Speichern ist es egal für welches Verfahren Sie sich entscheiden. Ich klicke hier mal auf die Schaltfläche Speichern, und dann öffnet mir Excel das Fenster mit den Speicheroptionen. Was muss Excel wissen von mir, wenn ich mein Dokument speichern möchte? Es muss wissen, wie das Dokument heißen soll, und es muss wissen, wo das Dokument abgelegt werden soll. Den Dateinamen vergebe ich hier oben, schreibe hier einfach einen neuen Namen, Einnahmen2015. Der Dateiname soll aussagekräftig sein, nicht zu lang und Sie sollten Umlaute und Sonderzeichen vermeiden, damit es ein gültiger Dateiname ist. Danach legen Sie den Speicherort fest. Sollten Sie hier ein kleineres Fenster sehen, ohne die Ordnerstruktur, dann klicken Sie hier oben auf diese Schaltfläche, dann klappt die Ordnerstruktur auf. Im linken Bereich sehen Sie die Ordnerstruktur auf meinem Mac-Rechner, ich möchte das Ganze im Ordner Dokumente abspeichern, dann im Unterordner Meine Daten, dann Finanzen, und dann das Jahr 2015. Ich habe den Namen, ich habe den Ort, unten könnte ich noch das Dateiformat ändern, standardmäßig wir hier das Standarddateiformat von Excel angezeigt, das hat die Dateinamenerweiterung .xlsx. Ich kann hier draufklicken und ein anderes Format noch wählen, bleibe aber hier beim Standardformat. Wie der Bereich hier dargestellt wird, das hängt davon ab, auf welche Schaltfläche Sie hier oben klicken. Ich gehe hier noch mal zurück auf den Ordner Meine Daten, und wenn ich hier draufklicke, dann sehen Sie, dann werden die Ordner mit einem Ordnersymbol dargestellt und die Dateien hier mit so einem kleinen Bildchen. Die Darstellung ist eine detaillierte Liste, da sehen Sie die Ordner, eine Excel-Datei, dann hier Datum, für die Dateien gibt es eine Größenangabe und so weiter. Bei der Darstellung sehen Sie eben genau die Ordnerstruktur, Unterordner Meine Daten, Unterunterordner Meine Finanzen, und dann noch das Jahr 2015. Für welche Ansicht Sie sich entscheiden, das bleibt ganz Ihnen überlassen. Wichtig ist, Sie geben den Dateinamen an, geben den Dateispeicherort an, wählen gegebenenfalls ein Dateiformat. Und sollten Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto angemeldet haben, und möchten Sie das Dokument online in der Cloud, in OneDrive speichern, dann können Sie hier auf die Schaltfläche Onlinespeicherorte klicken, dann wechselt Excel zu Ihrem persönlichen OneDrive Speicherbereich, hier sehen die Ordnerstruktur in meinem Speicherbereich auf OneDrive, der Dateiname steht hier oben, hier bestimme ich den Ordner, Das Dateiformat lasse ich gleich und dann kann ich auch hier auf Speichern klicken, und dann wird das Dokument online in der Cloud gespeichert. Wenn Sie es sich anders überlegen, können Sie hier Auf meinem Mac klicken, und können Ihr Dokument dann lokal speichern. Ich möchte es lokal speichern, wie gesagt, hier in dem Unterordner 2015. unter dem Namen Einnahmen2015 und dann klicke ich hier auf Sichern. Und dann wird das Dokument gespeichert und hier oben wird der neue Dateiname übernommen. Dann können Sie weiterarbeiten und wenn Sie zusätzlich Änderungen vornehmen, dann brauchen Sie nur die Tastenkombination Cmd+S drücken, oder hier auf die Schaltfläche Speichern klicken, beziehungsweise im Menü Datei ebenfalls auf Speichern klicken, und dann werden die Änderungen kommentarlos gespeichert, unter dem gleichen Namen, im gleichen Ordner. Wenn Sie eine Kopie erstellen wollen, dann wählen Sie den Befehl Speichern unter, vergeben einen anderen Namen oder legen das Ganze in einem anderen Ordner ab. Und wenn Sie Ihre Arbeit beenden wollen, dann schließen Sie die Arbeitsmappe. das können Sie entweder hier, indem Sie auf die Schaltfläche zum Schließen klicken, oder indem Sie die Tastenkombination cmd+W drücken. Wenn Sie noch nicht alles gespeichert haben, fragt Excel noch mal ab, ob Sie die Änderungen speichern möchten, das können Sie mit Speichern bestätigen, oder Sie wollen nicht speichern, und danach wird das Dokument geschlossen. Ich drücke hier einfach mal auf die Schaltfläche zum Schließen, und das Dokument wird geschlossen. Denken Sie also daran, Ihre neuen Daten befinden sich nur im Arbeitsspeicher. Speichern Sie regelmäßig, die Tastenkombination cmd+S, sollte Ihnen in Fleisch und Blut übergehen. So beugen Sie Datenverlust im Fall von Stromausfall oder Programmabsturz vor.

Excel 2016 für Mac Grundkurs

Meistern Sie die Tabellenkalkulation Excel 2016 für den Mac. Sie lernen den Umgang mit dem Programm von Grund auf kennen und erkunden die ganze Funktionsvielfalt des Programms.

7 Std. 43 min (101 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!