Raspberry Pi Grundkurs

Eine Ampelschaltung stecken und steuern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bastelfans sehen hier noch den Aufbau und Betrieb einer Ampelschaltung mit dem Raspberry Pi. Das ist nicht nur für Modelleisenbahnfreunde hilfreich, sondern auch, wenn man z.B. den Zutritt in die eigene Werkstatt regeln möchte.
03:21

Transkript

Jetzt möchten wir eine etwas komplexere Schaltung realisieren, und zwar eine Ampelschaltung für eine Modelleisenbahn, zum Beispiel, oder meinetwegen für den Eintritt in Ihre Werkstatt, oder was auch immer Sie sich ausdenken. Die Schaltung sieht so aus: ich habe hier drei LEDs - die grüne, die gelbe, und die rote. Und jede Seite dieser LED, die ist hier verbunden über das schwarze Kabel mit dem Pin 1 des Raspberry. Auf der anderen Seite von jeder LED habe ich einen Widerstand verbaut (680 Ohm in dem Fall), der einfach die LED davor schützt, dass sie an Überspannung kaputt geht. Und dann habe ich jede LED mit der passenden Farbe mit dem GPIO-Bausatz des Raspberrys verbunden, und zwar auf dem Pin 8, 10 und 12. Die sind direkt nebeneinander liegend. Das ist der Aufbau meiner Schaltung, der Raspberry läuft, und ich verbinde mich jetzt mal mit PuTTy auf der Kommandozeile, und möchte hier diese Ampel auch tatsächlich zum Leuchten bringen. Schauen wir uns das Ganze mal in der Steuerung an. Ich bin hier auf meinem Raspberry, im Home-Verzeichnis. Und hier möchte ich eine neue Datei anlegen, die heißt "sudo nano ampel.py" - soll die Datei heißen. Und den Inhalt, den ich in diese Datei reinpacke, den habe ich schon in der Zwischenablage, also reicht es, wenn ich mit der rechten Maustaste klicke. Und Sie sehen, hier unten mit Steuerung + Y komme ich eine Seite zurück, mit Steuerung + V eine Seite vor. Also Steuerung + Y - da bin ich ganz am Anfang. Diese Datei fängt damit an, dass sie versucht dieses GPIO Modul zu importieren. Wenn es der Fall ist, ist alles in Ordnung, wenn es nicht der Fall ist - wird abgebrochen mit einer Fehlermeldung. Ich gehe in den BOARD-Modus. Dieser BOARD-Modus ist dafür da, dass die PIN-Nummerierung exakt die gleiche ist, wie sie auf dem Board auch zu sehen ist. Dann schreibe ich "Es ist Rot" auf meiner Kommandozeile. Dann erwarte ich vom Nutzer einen Input, dieser Input ist einfach nur ein Klicken des "Returns". Dann schreibt der hier: jawohl, ich möchte nach Geld wechseln. Und in dem Moment wird dann der 10er Pin auf "Out" gesetzt, das heißt die gelbe LED fängt auch an, zu leuchten. Als nächstes kommt dann die Frage: soll ich auf Grün gehen? Wenn das der Fall ist, dann wird der 8er Pin und der 10er Pin auf "In" gesetzt, das heißt sowohl Rot als auch Gelb werden ausgeschaltet und die Nummer 12 wird eingeschaltet. Und so geht es dann der Reihe nach weiter, bis ganz am Ende hier ein Ende steht. Mit "GPIO.cleanup" wird das Ganze noch sauber gemacht und das Programm hat seinen Dienst getan. Mit Steuerung + O speichere ich das Ganze jetzt mit "ampel.py" Mit Steuerung + X gehe ich raus. Und jetzt möchte ich dieses Programm starten. Das mache ich mit "sudo python ampel.py" Und wenn ich jetzt das Programm starte, dann haben wir Rot, nach Klick auf "Return" kommt Geld dazu, endlich haben wir dann Grün. Freie Fahrt für freie Bürger! Gelb und schließlich wieder Rot und alles ist aus. Eine einfache Ampelschaltung mit dem Raspberry Pi, ein paar LEDs, Widerständen und "python" als Steuerung.

Raspberry Pi Grundkurs

Wecken Sie den "Bastler" in sich und lassen Sie sich zeigen, wie Sie den Minicomputer Raspberry Pi für den praktischen Einsatz zuhause oder für mobile Zwecke nutzen können.

2 Std. 2 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:12.03.2014
Aktualisiert am:06.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!