Scrum-Grundlagen: Agile Softwareentwicklung

Ein Sprint Retrospective Meeting, das funktioniert

Testen Sie unsere 1951 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Meeting, der zweite Versuch: Sind die Vorgaben passend umgesetzt sieht das Ergebnis auch diesmal gleich viel besser aus. Das Team sammelt wertvolle Erkenntnisse für die Zusammenarbeit.
04:39

Transkript

Erstes Sprint ist geschafft. Sprint-Demo ist gut gelaufen. Damit ist im Sprint Retrospective Meeting die Gelegenheit zu überlegen, wo wir als Team gut unterwegs waren und wo wir uns vielleicht noch optimieren können. Ich hatte euch gestern gebeten, ein paar Notizen vielleicht schon mitzubringen damit wir effektiver durchkommen. Konntet ihr ein paar Notizen machen? - Ja, ein paar schon. - Habe ich dabei. Gut, ich habe ein Protokoll vorbereitet, damit wir etwas schriftlich fixieren können und auch beim nächsten Sprint Retrospective Meeting dann prüfen können, ob unsere Optimierungen gegriffen haben. Okay. Ihr könnt mit reinschauen. Das Sprint Goal war ja, die Onlinevideothek 3000 im Netz verfügbar zu machen und die ersten Actionfilme telefonisch bestellbar zu machen. Ja, Sprint Goal erreicht? Ja schon, aber mit einer kleinen Einschränkung. Ja, mit Einschränkung. Die Einschränkung war? Der Fehler auf der Impressum-Seite. Ah ja. Genau. Gut Wie viele Story Points hattet ihr committed? 16. 16. Ja, und erreicht? Ja, das Impressum müssen wir natürlich abziehen. Minus Impressum heißt, wir haben 14 Story Points erreicht. Genau, das waren 2 Story Points, also bleiben 14 übrig. Das wäre dann auch eure Team Velocity. Das heißt 14 Story Points je zwei Wochen Sprint. Schon mal ein guter Anhaltspunkt für die nächste Sprint Planning Runde für euch, um einschätzen zu können, wie viel ihr in einem Sprint bewältigen könnt. Der Optimierung nähern wir uns mit drei Fragen: Was wollen wir so beibehalten? Was lief schon mal ganz gut? Zweite Frage: Was müssen wir endlich abstellen? Die dritte Frage: Womit dürfen wir eigentlich anfangen? Was lief denn gut, eurer Meinung nach? Also ich habe mir notiert: Der Product Owner war für uns gut erreichbar für Fragen. Ja, das stimmt. Es hat auch mit dem Layout und dem Zeigen sehr gut geklappt. Gut erreichbar. Okay, sehen wir mal zu, dass der auch im nächsten Sprint so gut erreichbar ist. Ja? Ich habe mir zwei Sachen notiert, und zwar einmal, dass wir nicht zu viele Dinge gleichzeitig angefangen haben. Das ist ja positiv. Nicht zu viele Aufgaben gleichzeitig anfangen. Und ich fand auch, die Definition of Done war sehr gut. Die hat uns geholfen, uns zurecht zu finden und nichts zu vergessen. Robert, wie siehst du das? Ja, die war echt super. Dann schreibe ich das auf: War super. Das heißt wir können es ja auch für den nächsten Sprint so lassen? Auf alle Fälle können wir es so beibehalten. Ja, was müssen wir abstellen? Der eine Fehler mit der Masterpage. Da habe ich ein bisschen lang rumprobiert. Da hätte ich vielleicht ein bisschen früher um Hilfe fragen sollen, dann hätte ich nicht so viel Zeit verbraucht. Ja, das stimmt. Früher um Hilfe fragen. Und wir haben zu spät getestet. Sonst wäre natürlich der Fehler mit dem Impressum schon wesentlich früher aufgefallen. Okay. Spätes Testing sollte abgestellt werden. Ansonsten war es eigentlich so weit ganz gut. Gibt es Sachen, die wir eigentlich anfangen sollten? Ja, wir sollten auf alle Fälle anfangen, die Oberfläche automatisiert zu testen, mit Coded UI-Tests, damit wir das nicht immer selber durchklicken müssen. Richtig. Was meinst du? Kannst du dir vielleicht auch gleich eine Notiz dazu schreiben? Damit wir das nicht vergessen. Okay. Oberfläche automatisiert testen, Coded UI-Tests. Habe ich notiert. Ich habe auch noch einen Punkt und zwar bräuchten wir dringend eine Schulung für Masterpages. Es hat sich herausgestellt, dass wir da viele Probleme hatten und dass wir kein Know-how haben und wir brauchen da ein Training. Okay. Kann ich als Scrum Master versuchen, eine kleine Schulung zu organisieren. Das wäre super. Schulung Masterpages organisieren. Ja, das sind jetzt doch einige Punkte. Ich glaube, wir können mit relativ wenig Aufwand im nächsten Sprint einiges optimieren und ich bin gespannt, was im nächsten Sprint Retrospective Meeting dann davon erreicht wurde. Ich fand es auch sehr gut. Ja. Ansonsten fand ich den Sprint auch gut. Alles klar. Dankeschön.

Scrum-Grundlagen: Agile Softwareentwicklung

Machen Sie sich mit der Softwareentwicklung mit Scrum vertraut und sehen Sie, wie Sie komplexe Projekte agiler, qualitativ besser, kundenorientierter und motivierter meistern.

3 Std. 34 min (49 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!