Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Office 365: Outlook Grundkurs

Ein Outlook-Konto anlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Outlook sendet und empfängt nicht automatisch E-Mails. Dafür muss zuerst ein E-Mail-Konto in Outlook angelegt werden. Gibt es in Ihrem Unternehmen einen Exchange-Server, erfolgt dies fast automatisch. Ansonsten müssen Sie das Konto manuell konfigurieren.
06:19

Transkript

Wenn bei Ihnen Microsoft Outlook auf dem Computer als so genannter Client installiert ist, so erahalten Sie beim ersten Öffnen von Microsoft Outlook gegebnenfalls noch keine E-Mails. Das liegt daran, dass dem Programm erst mitgeteilt werden muss, von und über welchen E-Mail-Provider oder welcher E-Mail-Surfer Ihre E-Mails abrufen und senden darf. Diese Video soll Ihnen bei der Einrichtung Ihres E-Mail-Kontos behiflich sein. Zuerst suche ich das Programm. Dafür klicke ich in die Windowssuchleiste und gebe "Outlook" ein. Im oberen Bereich der Suchergebnisse wird mir "Outlook 2016" angezeigt. Damit ich zukünftig schnell auf das Programm zugreifen kann, lege ich es als Icon in die Taskleiste, ich klicke es mit der rechten Maustaste an und wähle im Kontextmenü "An Taskleiste anheften". In der Taskleiste wird mir nun das Icon von Microsoft Outlook angezeigt. Ich öffne Outlook und ich erhalte ein Wilkommensdialog den ich mit "Weiter" bestätige. Im nächsten Schritt werde ich gefragt, ob ich Outlook einrichten, um damit eine Verbindung zu meinem E-Mai- Konto herstellen möchte. Ich bestätige wieder mit "Weiter". Ist in Ihrem Unternehmen ein so genannte Exchange-Server im Einsatz kann Outlook Ihr E-Mail-Konto fast ganz alleine anlegen. Sie müssen dann nur den Namen, also Ihren Namen eingeben, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort. Hier verwenden Sie das Kennwort, welches Sie auch für die Anmeldung unter Windows verwenden. Wenn Sie bei einem Provider, wie beispielsweise GMX, Google, Outlook.com oder Web.de eine E-Mail-Adresse besitzen, müssen Sie die Einstellungen manuell vornehmen. Da es sich dabei um so genannte IMAP und POP3 Server bei den Providern handelt. In diesem Fall möchte ich das manuelle Konfigurieren aktivieren. Deshalb wähle ich hier im unteren Bereich die Option. Nun wird alles ausgegraut dargestellt nur die Scheitfläche "Zurück", "Weiter" und "Abbrechen" sind aktiv. Ich bestätige mit "Weiter". Da ich ein Beispielkonto beim GMX.net besitze, aktiviere ich in diesem Fall die Option "POP oder IMAP" und bestätige wieder mit "Weiter". Im nächsten Schritt benötigen Sie Ihre Zugangsdaten. Im oberen Bereich geben Sie Ihren Namen an, darunter direkt Ihre E-Mail-Adresse. Falls Sie die Serverinformationen nicht kennen, können Sie auf der Webseite im Internet bei dem Provider schauen. Ich zeige Ihnen das einmal: Ich wechsele einmal kurz über den Internet-Explorer und gebe folgende Suchebegriffe ein: "gmx ..." und bestätige mit Enter. Sie sehen ich habe den Provider "gmx" eingegeben und die Suchwörter "pop3 und imap". Als Suchergebnisse bekomme ich hier direkt die Hilfeseiten von GMX und könne ich jetzt entsprechend die Serverinformationen abrufen. Bei diesem Provider sehe ich hier auf der linken Seite die Serverdaten, ich klicke direkt darauf und Sie sehen hier stehen jetzt die Informationen, die ich schon in mein E-Mail-Konto benötige. Also zurück zu Outlook. Ich gebe also im oberen Bereich meine Namen ein und die E-Mail-Adresse, die ich extra für dieses Videotraining angelegt habe. Als nächste wähle ich den Kontotyp aus. Und an diesem Fall kopiere ich mir die Informationen, die ich mir hier gerade aufgerufen habe. Ich füge sie ein mit Steuerung+V. Der Postausgang benötigt diese Serverinforamtion, mit Steuerung+C kopiere ich das und füge das hier in mein Outlook wieder ein, mit Steuerung+V. Zum Schluss gebe ich mein Kennwort ein. Bei vielen Providern müssen Sie anschließend noch einmal auf "Weitere Einstellungen" gehen. Häufig ist es so, dass der Postausgansserver also das Register "Postausgangsserver" dass das Häkchen gesetzt werden muss, dass "Der Postausgangsserver SMTP erfordert Autentifiezierung" und über das Register "Erweitert" könnte ich jetzt die Port setzen. Wenn ich alles eingegeben habe, bestätige ich mit OK. Bestätige mit "Weiter". In diesem Fall habe ich wohl das Kennwort falsch eingegeben, also gebe ich es noch einmal ein und bestätige nochmal mit OK. Wenn Sie so weit alles richtig eingegeben haben, erhalten Sie den Dialog, wo Sie zum Schluss einmal auf "Fertig Stellen" klicken. Outlook wird geöffnet. Das E-Mail-Konto wurde erfolgreich angelegt und Sie können jetzt mit Outlook 2016 durchstarten.

Office 365: Outlook Grundkurs

Behalten Sie E-Mail, Kalender, Kontakte und Aufgaben mit Outlook (Desktop-Version) in Office 365 im Griff.

5 Std. 1 min (51 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!