Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Visual Studio Code Grundkurs

Ein neues Repository erzeugen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Nach der Installation genügt ein Neustart von Visual Studio Code, damit Sie im Menü die Vielzahl von Dateien erkennen, die Sie ins Repository aufnehmen können – und das zunächst auch müssen.

Transkript

Nach der Installation von Git muss Visual Studio Code neu gestartet werden und dann kann man bereits den dritten Part hier in der Menüleiste nutzen und das sieht man dann daran, dass hier dieser blaue Button angeboten wird mit "Initialize git repository", und wenn dieser einmal geklickt wird, zack, zeigt hier auch erstmal das Tool an, dass es hier ganz viele neue Dateien erstmal gibt, die in diesem Repository gar nicht aufgenommen wurden. Weil, was ist jetzt hier passiert? Das Erste, wenn wir mal zum Datei-Manager wechseln, wir sehen hier erstmal überhaupt keine Änderungen, wenn ich jetzt hier mal direkt in den Explorer wechsle und dann in das Projekt, lasse ich mir mal alle Dateien anzeigen, "Ausgeblendete Elemente" und zack, gibt es hier ein ".git"-Ordner, der standardmäßig ausgeblendet wird. Soll auch so sein. Das bedeutet, man darf hier wirklich überhaupt nichts händisch verändern, da kann es nur Probleme geben und hier ist sozusagen, dann die komplette Schattenkopie von unserem ganzen Projekt und die ganze Versionsverwaltug findet exakt hier intern in dieser ganzen Struktur statt und deswegen sollte man da am besten nichts anrühren, nicht, dass dann am Ende nichts mehr bekannt werden kann und man dann nicht mehr zu einem früheren Zeitpunkt wechseln kann, et cetera. Aber aktuell wurde einfach nur dieses leere Verzeichnis in dem Fall angelegt, aber es ist ja, also es ist komplett leer die Struktur, es sind noch keine Daten vorhanden. Ich möchte es wieder komplett ausblenden. Das bedeutet, beim aller, aller ersten Schritt muss man erstmal alle Dateien komplett von dem Projekt frisch neu hinzufügen, es ist dann "New repository", das bedeutet, man schreibt hier immer zusätzliche Kommentare dazu, damit man jederzeit nachvollziehen kann, was war an welchem Schritt genau passiert. So, ganz am Anfang, da muss jetzt auch nichts Spektakuläres dastehen, weil ja erstmal die Datein alle aufgenommen werden müssen und dann muss man hier auf diesen Haken klicken und nun werden alle Dateien direkt in dieses Git-Repository aufgenommen, als komplett unberührt, und deswegen sehen wir jetzt erstmal überhaupt keine neuen Information. Das ist alles komplett leer. Wir sehen nur eine weitere Information, die ist links unten in der Statusbar und zwar befinden wir uns auf dem Master-Branch. Das bedeutet, das ist die lauffähige Version, die man später zum Beispiel auch beim Kunden zur Verfügung stellt und ganz klein sieht man dann dieses Git-Symbol. Wir haben in diesem Video gesehen, wie man ein Git-Repository in Visual Studio Code neu anlegt und was technisch dahinter passiert und dass wir komplett alle Dateien erstmal aufgenommen haben.

Visual Studio Code Grundkurs

Lernen Sie alles Wichtige kennen, um mit dem kostenlosen Quelltexteditor von Microsoft in die Entwicklung von Webprojekten einsteigen zu können

2 Std. 21 min (28 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:23.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!