Oracle PL/SQL Grundkurs

Ein Hallo-Welt-Programm schreiben

Testen Sie unsere 1983 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lassen Sie sich in diesem Video vom Trainer erklären, wie man mit einem eigenen PL/SQL-Programm die Zeichenkette "Hallo Welt" auf der Textkonsole ausgibt.

Transkript

In diesem Video geht es mit der PL/SQL Praxis los. Wir werden hierbei genauso vorgehen, wie es bei dem Erlernen einer neuen Programmiersprache üblich ist und zwar werden wir die Zeichenkette "Hallo Welt" auf der Konsole ausgeben. PL/SQL Programme werden in einer Datei kodiert und mit Hilfe der PL/SQL Engine ausgeführt. Ich werde jetzt mal meine Eingabeaufforderung öffnen und mich einloggen bei SQL plus "sqlplus / as sys.dba" Um eine PL/SQL Programmdatei jetzt mal zu editieren, können wir das Schlüsselwort "edit" verwenden. Das Programm nenne ich jetzt "kap01_gruessewelt.sql und das muss ich hinter das Schlüsselwort "edit" setzen. Dann drücke ich auf ENTER Hierdurch öffnet sich nun der Standardtexteditor des Betriebssystems Bei Windows ist das Notepad und bei einem Unix Betriebssystem wäre das der VI Ganz oben werde ich zunächst mal einen Kommentar setzen Hierbei unterscheidet man zwischen einzeiligen Kommentaren und mehrzeiligen Kommentaren. Die einzeiligen Kommentare werden nun von SQL bekannt sein, die werden mit zwei Querstrichen eingeleitet Dahinter kann ich dann etwas schreiben "Ein kleines Hallo Welt Programm" und ein mehrzeiliger Kommentar, der geht wie folgt: "/*" und dann "*/ so wird er wieder abgeschlossen. Und jetzt kann ich darunter mein PL/SQL Programm schreiben. Wie sie später noch sehr ausführlich erfahren werden, erstellt man PL/SQL Programme in einem sogenannten PL/SQL Block. Das mindeste, was ein solcher PLSQL-Block benötigt ist ein Ausführungsabschnitt und der wird mit dem Schlüsselwort "BEGIN" eingeleitet, Also ich muss dann Schreiben "BEGIN" und alles was sich darunter befindet, ist mein Ausführungsabschnitt. Ob Groß oder Kleinschreibung spielt bei "BEGIN" keine Rolle und jetzt kann ich dort mit dem Ausführungsabschnitt loslegen Innerhalb des Ausführungsabschnitts werden wir lediglich ein sogenanntes vordefiniertes Programm des Herstellers aufrufen. Solche vordefinierte Programme bietet der Hersteller in Paketen an. Der Fachausdruck lautet Packages. Ich zeige Ihnen jetzt kurz noch wo sie die vordefinierten PL/SQL Programm-Packages finden. Und zwar öffne ich mal eine Suchmaschine und schreibe dort hinein "Oracle database predefined packages" und dann sollten wir pfündig werden. Ich klicke jetzt einfach mal den ersten Link an, und dann sehen Sie, dass ich auf einer Website angekommen bin, die sich Database PL/SQL Packages and Types Reference nennt. Hier auf der linken Seite sind die ganzen Package-Namen, die Oracle zur Verfügung stellt und auf der rechten Seite werden dann die jeweiligen Programme zu diesem Packages angezeigt Unten befindet sich auf der linken Seite das Package DB MS Output. Das werden wir jetzt benutzen gleich und wenn ich darauf geklickt habe, dann kann ich auf der rechten Seite mir dann anschauen, was dieses Package zur Verfügung stellt und hierbei werden wir ein Programm nutzen, das sich Putline nennt. Ich schließe jetzt mal wieder den Webbrowser, gehe in meinen Ausführungsabschnitt und schreibe jetzt dort hinein "dbms" dass ist ja das Package, was wir nutzen wollen, "dbms_output", so heißt das. Dann setze ich einen "." dahinter und dann schreibe ich "put_line", dann setze ich eine öffnende Klammer, schreibe den Text, den ich hinaus schreiben will in die Kommandozeile "('Hallo Welt') wieder ein Hochkomma, eine schließende Klammer und ein Semikolon und bin mit meinem Kommando, mit einer Anweisung fertig. Das PL/SQL-Programm beendet man über das Schlüsselwort "end" und dann setzt man ein ";" hin. Was diese Datei auch noch benötigt, das ist ein Schrägstrich "/", denn der kündigt dem SQL plus Kommandozeilenprogramm an, bitte führe diese PL/SQL-Programm aus. Das hat also mit PL/SQL an sich nicht zu tun, sondern ist nur eine Anweisung, die lediglich SQL plus versteht. Jetzt speichere ich das Ganze ab, und schließe den Notepad auch. Jetzt kann ich "edit kap01 gruessewelt.sql" wieder hervorholen, indem ich eine Pfeiltaste nach oben drücke und statt "edit" setze ich dort das Schlüsselwort "start" hin. Leider ist es so, wenn ich jetzt hierauf klicke, dass dann mein Programm zwar ausgeführt wird, aber wir noch kein Ergebnis sehen, also hier sollte "Hallo Welt" erscheinen. Das liegt daran, dass per "default" die Ausgabe auf der Kommandozeile von dem Programm aus abgeschaltet ist. So ist das bei SQL plus leider, ich kann das Ganze mit der Systemvariable "server output" anschalten, und zwar muss ich hierfür das Schlüsselwort "wet" verwenden, dann schreibe ich "serveroutput" hin und über "on" wird das dann angeschaltet. Mit der Pfeiltaste hole ich mir dann wieder den Aufruf meines Programms hervor, klicke dann auf ENTER und dann erscheint an dieser Stelle "Hallo Welt" In diesem Video habe ich jetzt gezeigt, wie Sie mit PL/SQL ein kleines Hallo Welt-Programm schreiben. Innerhalb des PL/SQL Programms haben wir ein sogenanntes vordefiniertes PL/SQL Programm des Herstellers eingesetzt. Außerdem habe ich ihnen auch die Schlüsselwörter "edit" und "start" erklärt, mit denen Sie ein PL/SQL Programm Editieren und Starten können.

Oracle PL/SQL Grundkurs

Entdecken Sie grundlegende Programmstrukuren, Stored Procedures und Functions in PL/SQL und sehen Sie, wie Sie auf Daten zugreifen können.

3 Std. 58 min (32 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!