Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Google Search Console Grundkurs

Ein Google-Konto einrichten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Grundvoraussetzung für die Nutzung aller Dienste von Google ist ein Google-Konto. Das Video beschreibt das Anlegen eines solchen Accounts.

Transkript

Die Grundvoraussetzung für die Verwendung der Google Search Console ist der Besitz eines allgemeinen Google-Kontos. Falls Sie dieses noch nicht besitzen, müssen Sie vor der Verwendung der Search Console eines einrichten, und ich zeige Ihnen in diesem Video einige Möglichkeiten der Account-Einrichtung. Denkbar wäre, wenn Sie die Search Console verwenden möchten, dass Sie auf Ihrem System auch den Google-Browser Chrome installieren, und dort wird wahrscheinlich bei der Installation gefragt, ob Sie sich in Google Chrome nicht anmelden möchten. In Wirklichkeit ist auch das bereits die Erstellung oder die Anlage eines Google-Kontos. Ich habe das nach dieser Installation hier zunächst einmal rückgängig gemacht beziehungsweise ich bin nicht angemeldet, und das sieht man hier an diesem Icon, wo nur steht "Ich", und dann fällt auch auf, dass man aufgefordert wird, sich in Chrome anzumelden. Man kann später auch mehrere Nutzer verwalten. Wenn Sie das mit einem anderen Browser machen, kommt diese Abfrage natürlich nicht, aber eine gute Anlaufstelle, eine weitere gute Anlaufstelle, ist der Aufruf der Suchmaschine Google. Geben Sie also passend zu Ihrem Land einfach die Suchmaschine ein, aber wichtig ist, dass Sie das wirklich in der URL eintragen, ich habe jetzt mal Google.de für Deutschland aufgerufen, und dann bekomme ich auf dieser Google-Suchmaschinen-Seite hier rechts deutlich den Button "Anmelden". Das Tolle bei Google ist, dass Sie ein einziges Konto für alle Dienste anlegen können. Gleich vorweg, Sie können auch mehrere Konten anlegen, das ist nicht beschränkt auf eines, und je nachdem, was man gerade beruflich macht, empfiehlt sich das selbstverständlich. Ja, ich klicke also mal jetzt hier auf "Anmelden", und dann sieht man, ist auch direkt ein Werbespruch, Einmal anmelden. Alle Google-Produkte benutzen. Und ja, jetzt können Sie im Großen und Ganzen, wenn Sie ein Konto besitzen, das hier natürlich eintragen oder, wenn Sie noch keines haben, hier auf "Konto erstellen" gehen. Ich gebe jetzt einfach mal Werte ein, breche das hinterher allerdings wieder ab, weil ich ja schon bereits mehrere auch besitze. So, jetzt sage ich mal, okay, ich heiße "Michael Rüttger", gebe diesen Namen so ein, dann kann ich einen Nutzernamen wählen, meinetwegen einfach mal "mr001", und dann sieht man auch, man bekommt die Information, was man noch so alles eintragen muss, eins, zwei, drei, vier, fünf, so, dieser Nutzername ist tatsächlich vergeben, okay, dann machen wir es mal noch anders, "mruettger01", das sieht gut aus, und das könnte ich mir jetzt anlegen, und man sieht oder Sie sehen, Sie erhalten automatisch damit sogar eine E-Mail-Adresse, ja, also das heißt, unter dieser Adresse sind Sie dann zukünftig erreichbar. Jetzt müssen Sie ein Passwort erstellen mit mindestens acht Zeichen, auch hier gehe ich jetzt mal ganz simpel vor, "a, s, d, f, g, h, j, k," so, und dann nochmal "eins, zwei, drei, vier, fünf," "asdfghjk12345", dann Geburtsdatum, da können Sie eingeben, was Sie wollen oder beziehungsweise eben natürlich Ihr Geburtsdatum, ich gebe mal "1920" ein, dann verschiedene einfache Einstellungen, ich bin nicht hier in Österreich, sondern irgendwo haben wir auch Deutschland, da war es es doch, glaube ich, da, so, zum Beispiel. Jetzt kann man die Mobilfunknummer angeben beziehungsweise kann man nicht nur, sondern man sollte es auch tun, denn diese trägt zur Sicherheit Ihres Kontos bei, wie es auch hier beschrieben steht, ich überspringe das jetzt allerdings mal, Sie können ebenfalls eine aktuelle E-Mail-Adresse eingeben, falls Sie eine andere schon haben, um auch das zu überspringen, und dann müssten wir hier noch "Deutschland" auswählen, und dann gehe ich mal in den nächsten Schritt. Datenschutzbestimmungen, das sind alles Sachen, die lesen Sie sich selbstverständlich aufmerksam durch und stimmen dann zu oder brechen ab, und schon haben Sie ein fertiges Konto, Ihre neue Adresse lautet so. Ja, und jetzt kann man das Ganze, hier das möchte ich nicht speichern, jetzt kann man das Ganze weitermachen, und wie man sieht, ist man hier jetzt bereits angemeldet. Über dann genau diesen Button kann ich auf mein Konto zugreifen, so, und kann natürlich auch dieses Konto, wie Anmeldung & Sicherheit, Kontoeinstellungen generell, all das kann ich bearbeiten und dann entsprechend auch sogar Konto oder Dienste, so, Konto oder Dienste wieder löschen. Jetzt muss ich hier mein Kennwort wieder eingeben, klar, "eins, zwei, drei, vier, fünf", kann mich anmelden und schmeiße dieses Konto dann, nein, das möchte ich hier nicht, die folgenden Inhalte werden gelöscht, und ja, ich bestätige, und so weiter und so fort und dann lösche ich das Konto wieder. Weil wie gesagt, ich habe bereits mehrere, aber ich wollte Ihnen halt demonstrieren, wie Sie ein solches Konto anlegen können, und wichtig ist nun, dass Sie nach der Anlage eines solchen Kontos Zugriff auf alle Dienste, die Ihnen Google anbietet, haben und somit auch auf die Google Search Console zugreifen können.

Google Search Console Grundkurs

Lernen Sie mit der Google Search Console, auch als Webmaster Tools bekannt, Ihre Websites zu optimieren und Ihr Suchmaschinenranking zu verbessern.

2 Std. 57 min (30 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:02.05.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!