Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Office 365 für Mac: PowerPoint Grundkurs

Ein Excel-Diagramm als Grafikobjekt einfügen

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sie können in PowerPoint-Folien Diagramme einfügen, die Sie bereits in Excel erstellt haben. Fügen Sie ein Excel-Diagramm als Grafikobjekt in eine Folie ein, um die Verbindung zwischen Excel-Daten und PowerPoint-Diagramm zu halten.
05:21

Transkript

In PowerPoint haben Sie die Möglichkeit, ein Diagramm in eine Folie einzufügen, dessen Daten bereits in einer Excel-Tabelle vorliegen, und dessen Daten auch bereits in Excel als Diagramm dargestellt werden. Dazu erstellen Sie eine Kopie des Diagramms und fügen diese Kopie in PowerPoint als Office-Grafikobjekt ein. Und wie das geht, das möchte ich Ihnen im folgenden Video zeigen. Ich habe hier bereits eine Folie vorbereitet und in diese Folie möchte ich das Diagramm einfügen. Dann wechsle ich im Dock zu Excel. Ich habe Excel bereits gestartet und die Arbeitsmappe geöffnet, die die Daten enthält. Hier sehen Sie die Tabelle. Und hier die grafische Umsetzung der Tabelle. Dieses Diagramm möchte ich jetzt in PowerPoint in meine Folie einfügen. Ich habe es markiert. Dann klicke ich auf der Registerkarte Start auf die Schaltfläche Kopieren. Das Diagramm wird in die Zwischenablage des Betriebssystems kopiert, und ich kann es jetzt dann in PowerPoint einfügen. Dann wechsle ich im Dock zurück zu PowerPoint, und klicke auf den Pfeil der Schaltfläche Einfügen. Dann wähle ich den Befehl Inhalte einfügen, und dann hier den Eintrag Microsoft Office-Grafikobjekt. Ich bestätige mit OK und dann wird das Diagramm hier eingefügt. Ich ziehe es mit gedrückter Maustaste etwas nach unten, um das Diagramm besser zu positionieren. Die Farben sind jetzt nicht so ansprechend. Das liegt am Design der Präsentation, das kann man aber alles ändern. Wichtig ist hier aber erstmal, dass Ihnen im Menüband zwei zusätzliche Registerkarten zur Verfügung stehen, nämlich Diagrammentwurf und Format. Und auf der Registerkarte Diagrammentwurf kann ich Ihnen zeigen, das weiterhin eine Verbindung zwischen den ursprünglichen Excel-Daten und dem PowerPoint-Diagramm besteht. Und zwar können Sie hier auf die Schaltfläche Daten in Excel bearbeiten klicken und dann wird sofort Excel mit der entsprechenden Arbeitsmappe angezeigt. Und ich könnte hier jetzt Veränderungen durchführen, die dann im PowerPoint-Diagramm wiedergespiegelt werden. Ich möchte hier nichts verändern, ich gehe zurück zu PowerPoint. Ich möchte Ihnen etwas anderes zeigen. Und zwar, hier werden ja drei Datenreihen angezeigt, einmal für 2014, dann für 2015 und für 2016. Sie könnten sich jetzt überlegen, dass Sie einen anderen Datenbereich definieren möchten und dann klicken Sie hier auf Daten auswählen. Sie landen wieder in Excel und dann wird hier das Fenster Datenquelle auswählen angezeigt. Und dann sehen Sie hier die drei Datenreihen. Und jetzt könnte ich sagen, okay, ich möchte die Datenreihe 2016 nicht anzeigen. Ich klicke hier auf das Minuszeichen, und dann bestätige ich mit OK. und wechsle zurück zu PowerPoint. Und dann sehen Sie, werden jetzt nur noch die beiden Datenreihen für 2014 und für 2015 angezeigt. Sie sind also hier variabel in dem, was Sie anzeigen wollen. Dann möchte ich auf der Registerkarte Format die Darstellung noch zumindest ein bisschen aufpeppen. Alle Befehle, die Sie hier finden, werden immer auf das Element angewendet, das gerade markiert ist. Deswegen markiere ich jetzt den Titel, und wähle dann in den Formatvorlagen eine andere Darstellung. Ich wiederhole das Ganze für die Legende. klicke auch hier auf diese blaue Darstellung. Dann möchte ich die Farben der Datenreihen noch verändern. Ich klicke hier auf die erste Datenreihe, Sie sehen, die braune Datenreihe wird hier markiert dargestellt, und dann kann ich hier eine andere Füllfarbe wählen. Ich möchte hier auch dieses Blau wählen. Und dann klicke ich auf die zweite Datenreihe und wähle dann hier das hellere Blau. Jetzt ist das Ganze mehr Ton-in-Ton und schaut netter aus. Was mir noch nicht gefällt, man kann die Achsen gar nicht wirklich sehen. Dann klicke ich hier auf die erste Achse. und wähle eine Konturfarbe. Da nehme ich hier das dunkle Blau. Und dann klicke ich hier auf die andere Achse und wähle das gleiche Blau. Jetzt ist das alles auch schon viel deutlicher zu erkennen. Und dann möchte ich hier noch eine andere Schrift wählen. Da wähle ich hier eine Schnellformatvorlage und dann das Schwarz. Dann kann man das besser lesen und das Gleiche für hier unten. Und schon sieht das Diagramm bedeutend besser aus. Sie können also ein in Excel vorhandenes Diagramm in eine Folie als Office-Grafikobjekt einfügen. Damit wird eine Verknüpfung zwischen den Excel-Daten, auf denen das Diagramm basiert und dem PowerPoint-Diagramm erstellt. Alle Änderungen in den Zahlen spiegeln sich im Diagramm wieder-. Zum Bearbeiten des Diagramms steht die ausfürliche Befehlspalette der beiden kontextabhängigen Registerkarten Diagrammentwurf und Format zur Verfügung. Alternativ zum Office-Grafikobjekt können Sie ein, in die Zwischenablage kopiertes Diagramm auch als Bild einfügen. Dafür verwenden Sie den Einfügebefehl Als Bild einfügen. Dann wird das Diagramm als Bild eingefügt. Der Kontakt zu den Originaldaten geht verloren und es stehen Ihnen, auf der kontextabhängigen Registerkarte Bildformat, alle Schaltflächen für die Darstellung des eingefügten Diagrammbildes zur Verfügung.

Office 365 für Mac: PowerPoint Grundkurs

Erstellen Sie überzeugende Präsentationen mit PowerPoint für Mac in Office 365. Sie lernen Schritt für Schritt die Funktionsvielfalt des Programms kennen und sehen deren Einsatzmöglichkeiten an praktischen Beispielen.

6 Std. 4 min (69 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!