Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Office 365 für Mac: PowerPoint Grundkurs

Ein Design wählen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Video erfahren Sie, wie Sie einer Präsentation oder Folien ein oder mehrere Design zuweisen.
06:14

Transkript

Sie sehen hier eine neue Präsentation, die ich auf der Basis der Vorlage "Retro" erstellt habe. Mit einer Titelfolie, und einer Folie mit dem Layout Titel und Inhalt. Angenommen Ihnen gefällt die grafische Umsetzung im Nachhinein nicht mehr so gut. dann können Sie natürlich jederzeit nachträglich die Darstellung ändern. Und das tun Sie, indem Sie der Präsentation ein neues Design zuweisen. Die Designzuweisung erfolgt auf der Registerkarte Entwurf. Hier sehen Sie einen Katalog mit verschiedenen Designs. Und wenn ich auf diesen Pfeil klicke, dann wird der Katalog geöffnet. Aktuell wird dieses Design verwendet. Das nennt sich "Rückblickend", entspricht der Vorlage "Retro". Was wird mit dem Design definiert? Das möchte ich Ihnen hier kurz zeigen. Mit dem Design wird zum einen die Schrift bestimmt, und zum anderen die Farbe. Zwei wesentliche Aspekte, die den Charakter einer Präsentation ausmachen. Wir haben hier immer noch das Design "Rückblickend" und wenn ich auf der Registerkarte Start zunächst hier einmal in ein Textfeld klicke, dann kann ich hier die Liste mit den Schriftarten öffnen und hier sehen Sie die Designschriften, nämlich Calibri Light für Überschriften und Calibri für Textkörper. Zusätzlich können Sie in jedem Farbfeld die Designfarben prüfen. Das sind die erdigen Farben des Designs "Rückblickend", beziehungsweise "Retro". Wenn Sie also das Design wechseln, dann weisen Sie ein neues Farbschema und eine neue Schrift zu. Ich wechsle nochmal zurück auf die Registerkarte Entwurf, öffne den Katalog, und möchte mich jetzt hier für ein anderes Design entscheiden. Ich verwende hier das Design "Berlin", ich klicke hier drauf. Und schon sehen die beiden Folien komplett anders aus. Das Orange ist schon sehr grell. Ich versuche das mal mit einer anderen Farbe. Hier habe ich noch einen Katalog mit Farbvarianten. Ich könnte mich hier für grün entscheiden, das ist schon etwas dezenter. Und ich kann aber auch hier im Katalog mich für eine andere Farbe entscheiden. Hier werden die integrierten Farbschemata angezeigt. Und ich möchte mal was ganz neues probieren und entscheide mich hier für violett. Das Design Berlin ist sehr kräftig in seinen Farben. Und das passt ausgezeichnet zur Titelfolie. aber ich habe Bedenken, dass in Inhaltsfolien der Inhalt etwas hinter der Farbe dann zurücksteht. Sie haben hier die Möglichkeit, für die Folien, die mehr Inhalt enthalten, ein anderes Design zuzuweisen, das vielleicht etwas dezenter ist. Dazu markiere ich einfach die gewünschte Folie, öffne wieder auf der Registerkarte Entwurf den Katalog, und dann kann ich mir hier ein anderes Design aussuchen. Ich kehre wieder zu "Retro" zurück, das ist hier dieses Design. Und jetzt klicke ich mit der rechten Maustaste auf dieses Design und wähle dann hier im Kontextmenü Für ausgewählte Folien übernehmen. Dann wird mir hier wieder das bereits bekannte "Retro"-Design angezeigt. Das jetzt natürlich farblich überhaupt nicht zum Design "Berlin" passt. Das heißt ich wechsle hier in den Farbbereich, öffne den Katalog, klicke hier auf Farben, und nehme auch hier die Variante Violett. Und schon passen beide Folien ausgezeichnet zusammen. Wie ich bereits vorher erwähnt habe, wird über das Design nicht nur die Farbe, sondern auch die Schrift bestimmt. Das heißt, Sie sollten jetzt hier prüfen, ob die Schriftarten identisch sind. Es empfiehlt sich, immer mit den gleichen Schriftarten zu arbeiten, damit die Folien einheitlich und nicht zu unruhig wirken. Gut, dann klicke ich erst mal hier in ein Textfeld, wechsle zur Registerkarte Start, und sehe mir die Schriften an. Die kennen wir bereits: Calibri Light und Calibri. Dann wechsle ich auf die Titelfolie, die ja mit dem Design "Berlin" arbeitet, und klicke auch hier in ein Textfeld. Und da sehe ich schon hier, dass hier eine ganz andere Schrift angezeigt wird. Das heißt, diese Schriften harmonieren nicht. Sie müssen sich jetzt entscheiden: Übernehmen Sie diese Designschriften oder die Designschriften aus dem Design "Retro". Ich möchte diese Designschriften behalten und deswegen wechsle ich nochmal zurück zur Folie mit dem Design "Retro". Dann klicke ich auf die Registerkarte Entwurf, gehe in den Farbbereich, und klicke hier auf Schriftarten. Und dann sehe ich hier unten, das sind die Schriftarten, des Designs "Berlin". Und dann klicke ich hier drauf und habe das Ganze angepasst. Und jetzt passt alles optimal zusammen. Wenn ich jetzt auf der Registerkarte Entwurf den Katalog öffne, dann sehen Sie, dass hier oben beide Designs angezeigt werden. Zum einen hier, das Design "Berlin". Und es steht auch gleich dabei, dass Folie 1 mit diesem Design arbeitet. Und dann hier das Design "Rückblickend", und dieses Design wird von Folie 2 verwendet. Dann möchte ich noch zeigen, welche Folienlayouts jetzt generell angeboten werden. Wenn ich jetzt eine neue Folie einfügen möchte, klicke ich auf die Registerkarte Start, auf die Schaltfläche von Neue Folien, und dann werden mir hier beide Designs angezeigt. Hier oben das Design "Rückblickend", hier alle integrierten Layouts für dieses Design, und hier unten das Design "Berlin", mit seinen integrierten Layouts. Ich kann jetzt beim Einfügen einer jeden neuen Folie bestimmen, ob ich das kräftige "Berlin"-Design verwenden möchte, oder das eher dezente Design "Rückblickend". Ich schließe hier die Liste und möchte zusammenfassen. Sie sind also nicht auf die gewählte Vorlage, und das mit der Vorlage verbundene Design festgelegt. Sie können jederzeit auf der Registerkarte Entwurf ein neues Design zuweisen. Und Sie können auch einer Präsentation verschiedene Designs zuweisen. Und dann bei Bedarf noch die Farben und die Schriften an das Thema, oder vielleicht an die Corporate Identity Ihres Unternehmens angleichen.

Office 365 für Mac: PowerPoint Grundkurs

Erstellen Sie überzeugende Präsentationen mit PowerPoint für Mac in Office 365. Sie lernen Schritt für Schritt die Funktionsvielfalt des Programms kennen und sehen deren Einsatzmöglichkeiten an praktischen Beispielen.

6 Std. 4 min (69 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!