Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

SlideShare Grundkurs

Eigenschaften einer Präsentation ändern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Haben Sie eine Präsentation hochgeladen und wollen Sie nun nachträglich deren Einstellungen verändern? Hier verrät der Trainer, was zu tun ist.

Transkript

Nachdem wir eine Präsentation auf SlideShare raufgeladen haben, können wir die Dinge, die wir während des Hochladens eingestellt haben, problemlos verändern. Das Besondere hierbei ist: Im Nachgang können wir noch viele Dinge mehr einstellen als das, was wir beim Hochladen eingestellt haben. Um das Ganze zu machen, bin ich in meinem Account drin. Sie sehen, ich habe hier schon mein Präsentation aufgerufen. Wenn man hier etwas nach unten scrollt, findet man hier recht prominent den Punkt Bearbeiten. Wenn ich hier draufklicke, komme ich in ein Dialogfeld. Hier habe ich oben vier Reiter, um Dinge festzulegen. Sie sehen, ich kann den Titel nachträglich ändern, ich kann die Beschreibung ändern, ich kann die Tags ändern. Ich kann auch die Kategorie ändern. Jetzt sehen wir schon die erste Sache, die wir in meinem Fall tatsächlich ändern sollten. nämlich die Sprache. Die Sprache dieser Präsentation ist nämlich nicht Englisch, sondern sie ist Deutsch, also stelle ich das Ganze auf German um. Weitere Sache, die wir hier einstellen können, ist die Player-Hintergrundfarbe. Wenn später die Präsentation aufgerufen wird, wollen Sie dass das mit einem schwarzen Hintergrund im Vollbildmodus angezeigt wird oder mit einem weißen Hintergrund im Vollbildmodus? Das ist primär natürlich eine Geschmacksfrage. Auch können wir hier die Lizenzen einstellen. Sie sehen, im Moment ist das auf All Rights Reserved gesetzt. Wenn also jetzt jemand diese Präsentation herunterlädt und einbaut in seine eigene Präsentation, würde er gegen mein Urheberrecht verstoßen und ich wäre in der Lage, juristisch gegen ihn vorzugehen. Sie sehen, es gibt hier noch eine ganze Reihe anderer Lizenzvarianten solcher CC-Lizenzen. Dabei geht es letztlich immer darum, dass man doch anderen Leuten ermöglichen möchte, Ihre Inhalte zu benutzen. Da gibt es verschiedene Varianten: Jemand darf Ihre Inhalte benutzen, darf sie aber nicht ändern. Oder jemand darf Ihre Inhalte benutzen, muss aber Ihren Namen erwähnen. Und so weiter und so fort. Leider ist das relativ komplex, dieses Konstrukt. Hier können Sie auf Mehr erfahren klicken. Dann kommen Sie auf die Website der Creative Commons. Aber das ist dort einmal komplett auf Englisch geschrieben und auch eine sehr juristische Wortwahl. Mein Tipp an dieser Stelle ist: Gehen Sie einfach zu Wikipedia und schlagen dort "Creative Commons" nach. Dann bekommen Sie einen deutschsprachigen Artikel, der sehr gut erklärt ist. Hier oben haben wir den Punkt Datenschutzeinstellungen. Hier können wir die Sichtbarkeit festlegen. Im Moment ist das auf Öffentlich gesetzt, weil ich das beim Hochladen so festgelegt habe. Hier können wir noch zwei weitere Dinge festlegen. Zum Beispiel können Sie hier das Herunterladen erlauben. Dann kann jemand anders das Dokument herunterladen, das Sie hochgeladen haben. Das ist tatsächlich sehr wichtig. Wenn Sie eine PowerPoint-Datei hochgeladen haben, kann der andere wirklich eine PowerPoint-Datei herunterladen. Dort stehen wirklich alle Informationen, die Sie in die PowerPoint-Datei geschrieben haben. Da bleiben auch die Animationen erhalten. Aber vor allem ganz wichtig: Was Sie in die Notizen geschrieben haben, können andere Leute auch lesen. Da muss man etwas aufpassen, wenn man das erlaubt, wenn man eine PowerPoint-Datei hochgeladen hat. Sollten Sie ein PDF-Dokument hochgeladen haben, gilt hier das Gleiche, die andere Person lädt dann das PDF-Dokument herunter und kann auch da eventuell sehen, wie Sie dieses PDF-Dokument erstellt haben. Auch können Sie hier festlegen, ob Sie das Clippen erlauben wollen oder ob Sie das nicht erlauben wollen. Hier oben finden wir noch den Punkt Erneut hochladen. Bei einem erneuten Hochladen haben Sie jetzt den Vorteil, dass Sie die Präsentation erneut hochladen können, zum Beispiel wenn Sie bei sich einen Tippfehler gefunden haben, aber alle anderen Informationen bleiben dann erhalten, also besonders die Daten im Sinne von Kommentare, Aufrufe, und so weiter und so fort bleiben beim Ersetzen der Datei erhalten. Das ist tatsächlich sehr praktisch für klassische kleinere Fehler, wie Tippfehler oder Ähnliches. Last but not least, finden wir hier oben noch den Punkt YouTube-Video hinzufügen. Was man damit machen kann, werde ich Ihnen aber an einer anderen Stelle erläutern. Sie sehen, wir haben jetzt hier oben deutlich mehr Einstellmöglichkeiten, nachdem wir die Präsentation hochgeladen haben als die Einstellmöglichkeiten, die wir hatten beim Hochladen der Präsentation.

SlideShare Grundkurs

Nutzen Sie SlideShare, um interessante Präsentastion zu finden oder selbst zu veröffentlichen.

1 Std. 41 min (18 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!