Java lernen

Edit & Co.

Testen Sie unsere 1953 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eclipse unterstützt die gängigen Editierbefehle wie Kopieren, Ausschneiden oder Einfügen, bietet weitreichende Suchmöglichkeiten und lässt Sie, dank einer lokalen Historie, frühere Bearbeitungszustände wiederherstellen.
03:24

Transkript

In diesem Video wollen wir uns ansehen, wie Eclipse die Möglichkeiten bereitstellt, die man klassisch als "Bearbeiten" zusammenfasst. Also das, was in einem konventionellen Editor im Wesentlichen im Bearbeiten-Menü zu finden ist. Betrachten wir mal das Edit-Menü. Das ist ja das klassische Bearbeiten-Menü, was jeder Editor, jedes Programm, jedes moderne Programm unter einer grafischen Oberfläche in irgendeiner Form so zur Verfügung stellt. Natürlich finden Sie hier in Eclipse auch die üblichen Befehle, die man dort auch in anderen Programmen findet, etwa zur Bedienung der Zwischenablage. Ganz klar: "Cut", "Copy", "Paste", also "Ausschneiden", "Einfügen", "Kopieren". Sowohl für den reinen Editor-Bereich, aber natürlich auch für das Datei-Management. Das ist bei allen modernen Programmen heutzutage vollkommen analog. Sie haben auch hier ein "Undo", also das "Rückgängig machen" oder das "Wiederherstellen", wenn Sie etwas rückgängig gemacht haben. Konsequent mit den Tastenkombinationen, die Sie auch aus allen anderen Standardprogrammen kennen sollten. Und Sie haben hier Suchmöglichkeiten, wie man sie üblicherweise im Edit-Menü findet, also "Find", "Replace". nur sollte gerade hier zum Suchen auffallen, dass es hier ein spezielles Menü "Search" gibt. Die Suche hier ist eine einfache Suche, also eine Textsuche, so wie Sie sie bspw. auch aus Notepad oder so kennen könnten. Diese Suche hier ist viel qualifizierter oder, anders ausgedrückt, man kann viel genauer angeben, was man sucht, und wo man es sucht. Für den Anfang wird das wahrscheinlich sogar den Rahmen sprengen. Aber wenn Sie gut Java können, sehen Sie, dass Sie hier bspw. gezielt nur Typen suchen, also Klassen. Oder nur Methoden suchen, oder nur Pakete, oder Konstruktoren, oder Felder. Und Sie können festlegen, wo Sie suchen, in Ihren eigenen Quellcodes, oder auch bspw. in den Bibliotheken der Java-Laufzeitumgebung. Und Sie können einen sogenannten "Scope" festlegen. Also das ist insbesondere dann interessant, wenn Sie über mehrere Dateien suchen wollen. Über Ihren gesamten Workspace, also alle verwalteten Projekte. oder nur ein einzelnes Projekt, oder eben nur eine Auswahl, also hier "Selected Resources". Und Sie können beispielsweise auch festlegen, dass sie nur in bestimmten Dateitypen suchen. Also bestimmten Dateien mit einem gewissen Namen oder einer gewissen Endung oder ähnlichen Geschichten. Das ist eine sehr qualifizierte Suche, die gerade bei komplexen Situationen sehr nützlich ist und weit über diese klassische Suche hier, über das "Edit", "Find", "Replace" oder die Tastenkombination Strg+F hinausgeht. Dennoch sollte ich als Fazit festhalten, dass das, was Sie hier unter diesem Bearbeiten-Menü finden, Ihnen für die normale Situation am Anfang ausreichen sollte, um die üblichen Dinge zu tun, die man in einem Editor tut, wie Zwischenablage bedienen, oder etwas suchen, oder etwas rückgängig zu machen, was Sie ja in diesem Video alles hier gesehen haben.

Java lernen

Arbeiten Sie sich in die Grundlagen der Java-Programmierung ein und lassen Sie sich die Schritte von der ersten Codezeile bis zum ersten eigenen Java-Projekt zeigen.

1 Std. 59 min (34 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

DVD oder Online-Training: Was ist der Unterschied?

 

Inhaltlich sind beide Trainings absolut gleich. Der Unterschied liegt bei den Nutzungsmöglichkeiten und im Vertriebsweg.

 

Beim Training auf DVD erhalten Sie eine Box mit allen Inhalten und einem gedruckten Bonusmagazin.

Die Bezahlung erfolgt bequem per Rechnung.

 

Das Online-Training ist sofort nach dem Kauf verfügbar, jederzeit und an jedem Ort. Sie brauchen nur eine Online-Verbindung und einen gängigen Webbrowser. Wenn Sie das Training herunterladen, steht es Ihnen auf Ihrem Computer auch offline zur Verfügung.

Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte, Paypal oder sofortüberweisung.de (nicht in allen Ländern verfügbar).

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem Video-Training Ihrer Wahl – ob Online oder auf DVD.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!