Java EE: Datenaustausch mit JSON-B

Eclipse und Maven einrichten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Richten Sie Ihre Entwicklungsumgebung für die JSON-B-Beispiele ein. Dazu nutzen Sie die Eclipse IDE for Java EE Developers. Hier erstellen Sie ein Maven-Projekt und definieren die Abhängigkeiten zu den Bibliotheken JSON-B und JSON-P.

Transkript

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie für die JSON-B-Beispiele Ihre Entwicklungsumgebung einrichten. Hierbei werden wir die Eclipse IDE for Java EE Developers einsetzen. Innerhalb der Eclipse IDE erstellen Sie ein Maven-Projekt, indem Sie im Hauptmenü auf File > New und dann auf Other klicken. Und hier im Wizard-Fenster gehen Sie dann auf den Eintrag Maven und unterhalb von Maven öffnen Sie den Eintrag Maven Project und klicken auf Next. Mit einem Mausklick bei der Checkbox Create a simple project (skip archetype selection) sorgen Sie dafür, dass die Auswahl eines Archetypes übersprungen wird. Dann klicken Sie wieder auf Next. Nun geben Sie eine Group Id ein. Ich gebe hier ein de.java2enterprise und als Artifact Id gebe ich ein Onlineshop-jsonb. Das ist hier einfach nur ein willkürliches Beispiel. Und dann klicke ich auf Finish. Anschließend öffnen Sie das Projekt links hier im Projekt Explorer durch einen Klick hier auf den Pfeil. Die Projektstruktur weist die klassische Maven-Struktur auf und um die JAR-Bibliothek nun von JSON-B und JSON-P einzubinden, öffnen Sie die Datei pom.xml und selektieren die Quelltextansicht durch Auswahl des Reiters pom.xml. Nun müssen die Bibliotheken von JSON-B und JSON-P als Dependency eingebunden werden. Hierfür wechsle ich in den Reiter Dependencies, klicke auf den Button Add und gebe als Group Id zunächst mal das Framework für JSON-P ein. Die Group Id lautet org.glassfish und die Artifact Id ist javax.json und als Version gebe ich ein 1.1.2. So, und dann bestätige ich mit OK und dann schauen wir uns das Ganze in der pom an. Und hier sehen Sie die Dependency, die generiert worden ist. Jetzt öffne ich erneut den Dependencies-Reiter, klicke wieder auf Add und gebe dann die Group Id für die Referenzimplementierung von JSON-B ein und die nennt sich nämlich yasson. Also erst mal die Group Id, das ist org.eclipse und die Artifact Id nennt sich yasson man spricht auch von Eclipse yasson. Und das Ganze bestätige ich mit einem Mausklick auf OK und schaue mir das Ergebnis mal an. Hier fehlt noch die Version. Die kann ich noch hinzufügen, also markiere ich yasson im Reiter Dependencies, klicke dann auf Properties und füge die Version ein 1.0. So, wieder bestätige ich mit OK und schaue mir das Ergebnis an. Kontrolle. Alles ist in Ordnung. So sollte es funktionieren. Mit diesem Video habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie Ihre Entwicklungsumgebung für die JSON-B-Beispiele einrichten. Dazu haben wir Eclipse for Java EE Developers eingesetzt, innerhalb von Eclipse ein Maven-Projekt erstellt und die Abhängigkeiten zu den Bibliotheken JSON-B und JSON-P definiert.

Java EE: Datenaustausch mit JSON-B

Sehen Sie, wie sich Java- und JSON-Objekte praktisch transformieren lassen.

1 Std. 17 min (16 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.07.2018

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!