Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Photoshop-Tipps: Jede Woche neu

Ebenenstile skalieren

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Name ist Programm: Mr. Photoshop alias Olaf Giermann greift tief in die Photoshop-Trickkiste und zeigt Ihnen seine liebsten Techniken und Effekte. In interessanten Lektionen und Mini-Tutorials erklärt er besondere Photoshop-Funktionen im Einsatz, zeigt spannende und außergewöhnliche Techniken und hilft Ihnen, gängige Probleme zu verstehen, zu lösen und zu vermeiden.
04:10
  Lesezeichen setzen

Transkript

Im Internet finden Sie eine Menge von Ebenenstilen, die z. B. beeindruckende Texteffekte versprechen. Wenn Sie dann diese Stile auf Ihre eigenen Texte anwenden, sieht das Ergebnis mitunter sehr ernüchternd aus. Warum nicht der Ebenenstil schuld daran ist und wie Sie dieses Problem lösen, erkläre ich Ihnen in diesem Tipp der Woche. Ich habe hier ein Bild, das aus vielen Texturen besteht. Und das Ganze soll so wirken wie Glut oder wie Feuer. Und damit das Bild insgesamt so wirkt wie etwa ein Kinoplakat, würde ich hier unten gerne noch einen Schriftzug reinsetzen. Diesen Schriftzug würde ich dann natürlich gerne noch etwas aufmotzen und zwar mit Ebenenstilen. Dabei gibt es oft ein Problem und genau um das geht es in diesem Video und zwar um die Lösung dieses Problems. Zunächst einmal brauchen wir Text. Ich nehme mir mal das Textwerkzeug, nehme hier eine Schriftart, die mir ganz gut gefällt. Ich habe es schon mal ausprobiert natürlich. Die "Bradley Hand", die sieht ganz cool aus. Da würde ich sagen, klicke ich hier mal ins Bild, ist natürlich ein bisschen winzig geworden. Jetzt können Sie natürlich hier den Text markieren und dann hier die Schriftgröße verändern. Ich mache das meistens so, dass ich einfach diese Textbox jetzt bestätige mit der "Return"-Taste, und dann mit "Cmd+T", also mit "frei transformieren", mir das Ganze einfach auf die gewünschte Größe ziehe. So, sagen wir mal, ungefähr so. Und hier würde ich jetzt gerne einen Ebenenstil anwenden. Im Internet finden Sie da wirklich haufenweise geeignete, coole Ebenenstile für Texteffekte, aber Sie haben auch bspw. hier bei den Stilen, wenn Sie mal das Stilefenster öffnen, das Sie hier im Fenstermenü finden unter "Stile", da haben Sie auch eine Reihe sehr interessanter mitgelieferter Vorlagen. Die können Sie natürlich laden über dieses Bedienfeldmenü. Da würde ich Ihnen empfehlen, schauen Sie sich die einfach mal an, probieren Sie diese verschiedenen Stile aus. Ich habe jetzt hier diese "KS-Stile" geladen und da gefällt mir dieser zweite hier schon in der kleinen Vorschau recht gut. Wir schauen mal, ob wir das nicht etwas größer machen können, "Große Miniatur", das wirkt auch so ein bisschen wie Feuer und mit so einem Rahmen. Und wenn ich jetzt diesen Stil mal anwende, indem ich hier drauf klicke, dann sehen Sie, wie sich dieser zusammensetzt aus einigen verschiedenen Elementen. Da kommt eine ganze Menge zusammen. Ich sehe aber auch, dass das nicht der Effekt ist, der mir vorgeschwebt ist. Also, der Stil funktioniert meiner Meinung nach jetzt so nicht. Und ein ähnliches Problem werden Sie häufig haben, wenn Sie auch andere Ebenenstile ausprobieren, dass sie einfach nicht so aussehen, wie der Autor es vielleicht in einer Voransicht versprochen hat. Das liegt aber nicht am Autor, sondern das liegt an der Schriftgröße und an der Ebenenstilskalierung. Das Schöne ist, das können Sie nachträglich ändern. Nun würden Sie natürlich erstmal probieren, hier auf "Effekte" zu klicken, um dieses Fenster zu erhalten. Da können Sie jetzt im Prinzip nicht den gesamten Ebenenstil skalieren, sondern Sie müssten hier reingehen und jeden einzelnen Parameter anpassen. Das wollen wir natürlich vermeiden, aber zum Glück gibt es eine einfache Funktion, mit der Sie das schnell bewerkstelligen können. Und die finden Sie im Rechtsklickmenü. Machen Sie also einen Rechtsklick auf die "Ebenenstile" und dann wählen Sie hier die unterste Position "Effekte skalieren". Und da haben Sie jetzt einen einfachen Slider zur Verfügung, Sie können hier natürlich auf das Wort klicken und diesen Ebeneneffekt größer oder kleiner machen. Und in diesem Fall werde ich den natürlich verkleinern, bis er so aussieht, wie ich mir das vorgestellt habe. Und das sieht dann doch schon anders aus. Sie sehen, man kann aus so einem Ebenenstil viele verschiedene Effekte herausholen, einfach, indem man hier die Ebeneneffekte skaliert. Also, wenn einmal ein Ebenenstil nicht so aussieht, wie er Ihnen vorschwebt oder wie die Vorschau es versprochen hat, dann vergessen Sie nicht diese Option, die Sie hier im Rechtsklickmenü auf den Effekten finden und zwar "Effekte skalieren". Damit passen Sie dann den Ebeneneffekt bzw. den Ebenenstil auf die gewünschte Größe an.