Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

iPad Pro und Apple Pencil für Illustratoren

Ebenen und Farbauftrag in Illustrator Draw

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Trainer zeigt hier das Einblocken der Grundfarben auf einer separaten Ebene.
10:04

Transkript

Na, hat das mit der Konturzeichnung bei Ihnen geklappt, dann ist ja alles super. Jetzt bekommt der Tukan seine Farben. Dabei zeige ich die Auswahl und das Einblocken der Grundfarben und das auf separaten Ebenen. So, als Erstes brauche ich eine neue Ebene. So, das wird eine Zeichnungsebene, die lichtet rechts unter der Skizze. So, dann zoome ich nochmal ein bisschen deutlich heran und ich werde jetzt als Erstes die großen Flächen füllen und zwar es ist hier das Schwarz von dem ganzen Körper. Ich nehme jetzt hier einen Pinsel, so wählen wir mal diesen hier, und dann wähle ich hier als Farbe einmal schwarz aus, ich gehe mit diesem Schieber komplett nach links, dann habe ich da den schwarzen Farbton und nun kann ich hier diesen Bereich ausmalen. So, ich zoome noch ein bisschen näher ran, dann kann ich das detailierter machen, so, okay. Es dauert Moment, jetzt kann man hier die Pinselgröße einmal ein bisschen erweitern, dann gehen hier diese großen Fläche etwas schneller zoome jetzt nochmal raus. So, okay. Pinselgröße ein bisschen wieder verkleinern, da kann ich hier in diesen Ecken agieren. So, einmal komplett ausmalen. Dann geht es hierlang , so, ein bisschen kleiner hier wieder für diesen Bereich. So, hier entlang. Und dann diese Form einmal komplett in Farbe reinbringen. So. Einmal grob. So. Dann können wir hier gleich diesen Schwanz hier mitnehmen So, und jetzt fülle dieses Stückchen hier unten noch. Dann ist auch das komplett mit Farbe. So, dann gibt es hier oben in dem Bereich noch ein paar Stellen. Dieser Bereich hier ist komplett schwarz. Und auch noch dieser Part. Hier im Auge kann ich dann auch schon mal da schwarz machen. Den hellen Bereich vielleicht noch offen lassen. Da können wir auch später nochmal mit einem Weiss drüber malen. So, was hier noch . Ja, hier ist noch ein Bereich, der muss gefüllt werden. So, dann haben wir einen größeren. Ich kann hier auch nochmal die Formgebung generell ändern, wenn ich es brauche. So. Dann noch hier die letzten Linien. So, geschafft. Dann zoome ich mal ein bisschen raus. So haben wir so ein paar Artefakte, die kommen weg mit dem Radierer. Drücke ich auf den Radierer und kann die hier einmal direkt wegradieren. Als Nächstes bekommt jetzt noch der Schnabel seine Farbigkeit. Dafür brauche ich einen schönen gelben Farbton. Den kann ich mir zum Beispiel direkt aus dem Foto herausnehmen. Also, das Foto wird jetzt wieder angeklickt die Ebene, dann die Deckkraft wieder auf 100 Prozent. Dann nehme ich diesen Pinsel, den hier ich auch schon hatte, klicke noch mal drauf und dann drücke ich jetzt mit dem Finger auf Farbe, lasse den Finger gedrückt und kann jetzt mit dieser Pipette mir den Farbton direkt aus dem Foto holen und Diensternetz hier hinterliegt. So, die Bildebene, die wird jetzt mit der Deckkraft nochmal reduziert, So. Und ich mache jetzt für den Schnabel eine neu Ebene. Drücke ich auf das Plus Zeichen, Zeichnungsebene, und die liegt jetzt direkt unter diesem schwarzen Bereich. Ich zoome jetzt einmal rein, so, und kann jetzt mit dem Pinsel hier einmal mit dem großen Pinsel das Ganze mit gelb ausmalen. So, hier auch noch. Und in diesem Bereich auch, so. Einmal komplett alles im Gelb. Ich kann also bewusst hier auch ein bisschen weitermalen, denn diese Schwarze ähnelicht hier oben drüber. Und die gibt dann die Form vor. So, fählt noch ein bisschen was. Und hier oben an der Kante noch entlang. So. Für das Auge, da brauchen wir ein kleines Orange. Gehe ich auf die Farbe, hier in der in den Farbratten bisschen zur Seite und wähle mir da so ein schönes helles Orange aus und trage das hier mit einer kleineren Pinselgröße auf. So. Okay, das Auge lasse ich so ein bisschen ausgesparrt. Prima, jetzt zoome ich das mal raus. So, was noch fählt, ist jetzt hier der weisse Bereich vom Bauch und die Krallen, sowie die Äste. Also da noch mal eine neue Ebene. Zeichnungsebene. Dann greife ich jetzt zu weissen Farbe. So gehe ich mal direkt in die Mitte, so, und dann Pinselgröße passt. Zoome jetzt hier rein und trage jetzt hier einmal die weisse Farbe auf. So, ganz grob. Das geht recht schnell. Hier nochmal entlang So und haben wir das Weiss schon aufgetragen und dann bekommen wir jetzt noch die Krallen ein bisschen blau gebe denn die Farbe hier rein. So wähle mir so einen blauen Farbton aus. So. Erstmal so etwas dunkleren. Und das kann ich ebenfalls hier auf diese Ebene platzieren Da gucken die blauen Krallen raus so. Und hier nochmal ein bisschen blau. Okay. Und das Blau könnte ich jetzt auch erstmal hier fürs Auge schon mal verwenden. Da gehe ich mal drauf und trage das Blau einmal hier grob auf. So, jetzt noch braun für die Äste. Da kann ich nun eine separate Ebene machen. Und wähle jetzt hier als Farbe Braunton, so das finde ich jetzt hier bei diesen Orangefarbtönen. Dann nehme ich erstmal so einen mittleren Braunton. Okay, also ein bisschen rauszoomen und dann trage ich hier jetzt die Farbe vom Ast auf. So. Wenn so ein bisschen größer, dann geht schneller. So, und dann hier entlang. Und hier auch noch. Und dann geht es hier weiter. Diesen einen Ast nehme ich auch mit. So. Und hier auch noch ein bisschen Farbe. So. Hier sieht man, dass Braun so ein bisschen in die Krallen gekommen ist. Kein Problem, ich ziehe jetzt diese Ebene direkt einmal dahin und dann überlagert diese Ebene mit den blauen Krallen den Ast und somit ist das da perfekt orangiert. Also, los geht es. Geben Sie auch Ihrem Tukan-Motiv die ersten Farben.

iPad Pro und Apple Pencil für Illustratoren

Lernen Sie anhand von Beispielen zum Mitmachen das kreative Gestalten auf dem iPad Pro mit dem Apple Pencil kennen – und dabei auch den Umgang mit einigen Mal-Apps.

3 Std. 57 min (51 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:30.01.2017
Laufzeit:3 Std. 57 min (51 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!