CATIA V5 Grundkurs

Ebenen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ebenen, der wichtigste Referenztyp, sind in CATIA sehr einfach erstellt. In diesem Video lernen Sie die Ebene vom Typ "Winkel/Senkrecht zu Ebene", aber auch den Linientyp "Winkel/Senkrecht zu Kurve" kennen.

Transkript

Der wichtigste Referenztyp - womöglich die Ebene. Wir haben wieder hier eine Auswahlmöglichkeit zwischen verschiedenen Typen. Ich möchte jetzt eine Ebene mit Winkel/rechtwinklig zu Ebene. Beachten Sie das rote, geschlossene Schloss, es wird verlangt eine Rotationsachse, etwas heranzoomen, ich wähle - dies als Achse - dann will das Programm von mir eine Referenz, zu der, der Winkel gemessen wird, ich wähle nun diese Ebene, und der Winkel - geben wir mal 45 Grad ein - Voranzeige - nehmen wir mal -45 Grad, das ist die Ebene, die ich brauche - und - OK. auch hier kann ich das Ganze auf Dauerbetrieb schalten, mit einem Doppelklick, ich brauche noch zwei Ebenen, Doppelklick, jetzt soll das die Rotationsachse sein, die Referenz soll wieder diese Ebene sein, 45 müsste jetzt der richtige Winkel sein, korrekt - und OK - und dann noch mal diese - brauche ich eigentlich gar nicht mehr - und Abbrechen. Was jetzt interessant ist, bei den Ebenen gibt es noch eine weitere Option, ich gehe mal auf Ebene, nehme mir jetzt aber - wo ist es - Offset von Ebene, brauche wieder eine Referenz, ich stelle das mal auf 20 Millimeter, man kann die Richtung umkehren, beachten Sie, dieses Verschieben was sie hier sehen, bedeutet nur dass Sie den Repräsentanten, das heißt das Symbol verschieben, die Ebene selbst wird nicht verschoben. Wenn Sie an einem der grünen Pfeile ziehen, wird selbstverständlich die Ebene verschoben. Es gibt hier die Option Objekt nach OK wiederholen, auf die treffen Sie auch etwas häufiger in CATIA. Was bedeutet das? Ich aktiviere es mal, Objekt nach OK wiederholen, gehe auf OK, dann erscheint nach dem OK ein weiteres Dialogfenster, hier können Sie eingeben wie viele weitere Exemplare Sie wollen, jeweils mit Abstand 20, und ob der Modus Absolut oder Relativ gesehen ist, also immer zum ursprünglichen Element oder zum letzten Element, und ob das Ganze in einem neuen Geometrischen Set abgelegt wird, das deaktiviere ich mal, gehe auf OK, und da sehen Sie, ich erhalte weitere Ebenen mit dem gleichen Abstand. ich mache das Ganze wieder rückgängig, weil ich es an dieser Stelle nicht brauche. So! Als nächstes möchte ich Linien vom Typ Winkel/Senkrecht zu Kurve erzeugen. Die Kurve zu der der Winkel bestehen soll ist jetzt diese Linie. Der Startpunkt soll dieser Punkt sein, der Winkel soll 45 Grad sein, und jetzt brauche ich aber noch ein Stützelement, damit das Programm weiß, in welcher Ebene denn meine Linie liegen soll. Das Stützelement für diese Linie wäre nun diese Ebene. Scheinbar funktioniert das mit dem Winkel nicht, also drehe ich den Winkel um, setze ihn auf -45 Grad - das funktioniert! Beachten Sie beim dem Stützelement können Sie das wirkliche Stützelement auswählen, in dem die Linie liegen soll, oder eine Ebene die parallel dazu liegt, oder eine Fläche die parallel zu der Richtung liegt, in der die Linie laufen soll. Die Einstellungen passen alle soweit und ich gehe auf OK, auch hier sehen Sie Objekt nach OK wiederholen - OK - jetzt brauche ich noch drei dieser Linien, Doppelklick - jetzt zu dieser Kurve, Startpunkt, Stützelement soll diese Ebene sein, das passt jetzt schon und OK. Dann - diese Linie, dieser Punkt, diese Ebene, 45 Grad in diesem Fall und OK - und als Letztes hier zu dieser Kurve, von diesem Punkt aus, mit diesem Stützelement und OK und dann breche ich den Befehl ab. Bitte beachten Sie, diese Punkte müssen sich hier oben nicht treffen, das sieht jetzt nur so aus. Jetzt fehlt noch eine letzte Linie, die habe ich wie folgt definiert, ich will einen Punkt, diesmal nicht auf einer Kurve, sondern ich nehme die Option zwischen, zwischen diesem Punkt und diesem Punkt, in der Mitte auf dem Mittelpunkt und OK - und dann habe ich hier noch eine Linie durch diesen Punkt gelegt, und zwar mit Punkt-Richtung - Punkt - die Richtung ist senkrecht zu dieser Ebene, mit Gespiegelter Ausdehnung und OK - Sie haben also gesehen, man kann, wie ich denke, relativ einfach Referenzelemente anlegen. Wir haben drei Arten: Wir haben Punkte, Linien, Ebenen.

CATIA V5 Grundkurs

Lernen Sie von Anfang an die richtigen Vorgehensweisen, Vorgaben und Richtlinien der Industrie bei der Arbeit mit dem 3D-Konstruktionsprogramm CATIA V5 kennen.

4 Std. 15 min (63 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
CATIA CATIA V5
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:10.02.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!