Contao 3 Grundkurs

EasyThemes und BackupDB

Testen Sie unsere 1987 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Zu Beginn eines Projektes steht oft die Installation von Erweiterungen, die das Arbeiten mit Contao erleichtern. Hier installieren Sie zwei solcher Erweiterungen und lernen dabei den Erweiterungskatalog und die Erweiterungsverwaltung kennen.
05:02

Transkript

Unsere Website sieht im Moment noch nicht besonders aus. Bevor wir das Design jetzt etwas ansprechender gestalten, möchte ich mit Ihnen etwas tun, was ich selbst auch immer mache, wenn ich mit einem Projekt starte, nämlich zwei Erweiterungen installieren. Die Erweiterungen finden wir im Erweiterungskatalog, mit dem wir sehr komfortabel zusätzliche Funktionen hinzu installieren können. Die erste Erweiterung, die ich installieren möchte, ist die die gleich hier oben steht, BackupDB. Die Erweiterung erlaubt mir, aus dem Backend heraus meine Datenbank zu sichern. Und installieren kann ich die hier unten über den Button Installieren, dann klicke ich auf Weiter, jetzt werden Dateien installiert, das ist bereits passiert. Dan guckt Contao in der Datenbank nach, ob etwas zu aktualisieren ist, das ist in dem Fall nicht der Fall. Und ich kann auf OK klicken und die Erweiterung ist installiert. Ich komme nach der Installation automatisch in die Erweiterungsverwaltung, wo ich sehen kann, welche Erweiterungen in meiner Contao-Installation installiert sind. Die zweite Erweiterung heißt easy_themes, ich gehe nochmal in den Katalog, trage das hier in das Suchfeld ein, und finde hier die Erweiterung. Was macht easy_themes überhapt? ... bisschen schwer auszusprechen ... Im Titel steht "Einfacheres Verwalten von mehreren Themes", Ich erweitere diesen Titel noch um den Zusatz "auch von nur einem Theme". Wir installieren auch diese Erweiterung, Klicken hier auf Weiter, jetzt werden die Dateien die dazugehören, installiert, und es wird jetzt wieder in der Datenbank nachgeschaut und hier tatsächlich sehen Sie, dass die Datenbank erweitert wird. In dem Zusammenhang immer ganz interessant, mal zu schauen, wo denn da etwas passiert, in dem Fall ist das tl_user. Kann man sich mal im Hinterkopf behalten. Ich aktualisiere das, klicke auf OK und beide Erweiterungen sind jetzt hier in meiner Erweiterungsverwaltung. An der Stelle auch mein Dank an Hagen Klemp, alias do_while, für die Entwicklung von BackupDB. und an Yanick Witschi, alias Toflar für easy_themes. Schauen wir uns an, was die Erweiterungen jetzt bewirkt haben. Bei den Backend-Modulen haben wir jetzt einen neuen Menüpunkt, der heißt Backup Datenbank. Und hier haben wir zwei Möglichkeiten, entweder ein Backup, dass man herunterladen kann, oder ein Backup, das als Template in den Ordner templates gelegt wird. Die andere Erweiterung können wir hier direkt nicht sehen, Aber wir haben ja gerade festgehalten, das irgendwas in der Tabelle tl_user passiert ist das entspricht hier diesem Benutzer. Ich gehe mal hier in meinen Benutzerdatensatz rein, und scrolle mal ganz nach unten, da gibt es den Passus EasyTheme aktivieren d. h. ich aktiviere diese Erweiterung, wähle hie mal alle aktiven Module aus, ... ich zeige Ihnen gleich, was das bedeutet ... und wähle hier DOM-Inject. Dann gehe ich auf Speichern und schließen. Jetzt sehen Sie, was sich hier getan hat, unterhalb von Themes gibt es jetzt die Menüpunkte Stylesheets, Module, Seitenlayouts. Was dahinter steckt ist glaube ich auch klar, wenn wir jetzt beginnen unser Projekt aufzubauen, werden wir vor allem in Module und Stylesheets gehen. Und wir haben einfach den Klick auf Themes gespart, weil wir auf diese Weise halt direkt die Module z. B. erreichen können. Ein Klick ist nicht viel, aber wenn man immer wieder rein muss, kann sich das aufsummieren. Am Anfang sind die Texte hinter den Symbolen möglicherweise noch hilfreich. Wenn man irgendwann die Symbole kennt, kann man das auch anders konfigurieren. Klickt man hier auf Kurzansicht, und dann sieht das etwas kompakter aus. Es lohnt sich auch, ab und an mal in die Erweiterungsverwaltung zu schauen, weil wir hier darüber informiert werden, wenn Erweiterungen in einer neuen Version vorliegen. Damit kann man hier eine Erweiterung anklicken und die dann aktualisieren. Erweiterungen gibt es für sehr viele Verwendungszwecke, aber auch hier gilt der Grundsatz, So wenig wie möglich, weil die nächste Contao-Version kommen wird und dann die Frage ist, ist die Erweiterung kompatibel zur neuen Contao-Version, bzw. stellt der Entwickler diese Kompatibilität wieder her? Damit wären wir mit den Vorbereitungen auch fertig, und es kann jetzt losgehen, dass wir unsere Seite etwas aufhübschen.

Contao 3 Grundkurs

Lernen Sie die Grundidee des Content Management Systems Contao 3 kennen und machen Sie sich mit den Möglichkeiten der Inhaltsdarstellung bis hin zum komplexen Webauftritt vertraut.

6 Std. 34 min (102 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!