Outlook 2013 Grundkurs

E-Mails senden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine neue E-Mail wird in einem separaten Fenster geöffnet, in welchem die E-Mail-Adresse des Empfängers, ein Betreff sowie der Nachrichtentext eingegeben werden. Durch einen Klick auf die "Senden"-Schaltfläche wird die E-Mail anschließend versendet.
05:42

Transkript

Dieses Video zeigt Ihnen, wie Sie E-Mail-Nachrichten verfassen und senden können. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, eine neue E-Mail-Nachricht zu öffnen. Sie können über das Modul "E-Mail" im Register "Start" über die Schaltfläche "Neue E-Mail" eine neue Nachricht öffnen. Alternativ können Sie im Modul "E-Mail" mit der Tastenkombination Strg+N eine neue E-Mail beginnen. Zusätzlich können Sie in jedem anderen Modul über die Schaltfläche "Neue Elemente" ebenfalls eine neue E-Mail-Nachricht beginnen. Öffnen Sie eine neue E-Mail-Nachricht. Die E-Mail-Nachricht wird in einem neuen Fenster dargestellt. Damit Sie einen gesamten Überblick über das Nachrichtenfenster erhalten, lassen Sie das Fenster im Vollbildmodus darstellen. Klicken Sie dafür in der Titelleiste ganz rechts auf die Schaltfläche "Maximieren". Im oberen Bereich des Nachrichtenfensters finden Sie die Symbolleiste für den Schnellzugriff. Diese können Sie mit weiteren Befehlen ausstatten. Jedoch passen Sie in diesem Fall nur die Symbolleiste für neue Nachrichten an. Sie steht Ihnen in keinem anderen Modul zur Verfügung. Unterhalb der Symbolleiste für den Schnellzugriff finden Sie das Menüband mit den einzelnen Registerreitern. Standardmäßig wird das Register "Nachricht" angezeigt. Dieses Register verfügt über Befehle, die Sie für das Versenden von Nachrichten benötigen. Unterhalb des Menübands finden Sie die einzelnen Eingabefelder für die neue E-Mail-Nachricht. Um eine E-Mail-Nachricht zu versenden, benötigen Sie die E-Mail-Adresse des oder der Empfänger. Sie können eine E-Mail-Nachricht an eine oder mehrere Personen senden. Sie müssen lediglich die E-Mail-Adresse im Eingabefeld "An" hineinschreiben. Wenn Sie mehrere Empfänger haben, trennen Sie diese jeweils mit einem Semikolon. Zum Hinzufügen von E-Mail-Adressen können Sie auch auf Adressbücher zugreifen. Klicken Sie zunächst auf die Schaltfläche "An". Wenn Ihr Unternehmen an den sog. Exchange-Server angebunden ist, stehen Ihnen zusätzliche Adressbücher zur Verfügung. Klicken Sie auf den Drop-Down-Pfeil, und Sie sehen hier verschiedene Adressbücher oder gefilterte Ansichten. Sie verfügen somit über zwei Adresslisten, zum Einen die globale Adressliste, die nur von Ihrer IT-Abteilung gepflegt und verwaltet werden kann, und zum Anderen Ihre persönliche Adressliste mit dem Namen "Kontakte". Haben Sie im Outlook-Modul "Personen" bereits Kontaktpersonen angelegt, können Sie über die Adressliste "Kontakte" auf diese Personendaten zugreifen. Möchten Sie jedoch auf betriebsinterne Kontaktdaten zugreifen, wählen Sie die globale Adressliste. Über das Suchfeld können Sie nach bestimmten Personen suchen. Haben Sie die gewünschte Person gefunden, so können Sie im unteren Fensterbereich auf die Schaltfläche "An", "Cc" oder "Bcc" klicken. Verwenden Sie die Schaltfläche "An" für den eigentlichen Empfänger. Verwenden Sie die Schaltfläche "Cc" für Personen, die die E-Mail-Nachricht als Kopie erhalten sollen. Dem Empfänger signalisieren Sie damit, dass er die Informationen erhält, aber keine Antwort von Ihnen erwartet wird. Die Buchstaben "Cc" stehen für "Carbon Copy", also "Kopie". Um eine Nachricht an eine oder mehrere Personen zu senden, ohne dass die jeweiligen Empfänger die E-Mail-Adressen des Anderen sehen können, verwenden Sie die Schaltfläche "Bcc". "Bcc" steht für "Blind Carbon Copy", also "Blindkopie". Nachdem Sie die Empfänger ausgewählt haben, klicken Sie auf "OK". Im nächsten Schritt fügen Sie einen aussagekräftigen Betreff hinzu. Klicken Sie dafür in das Eingabefeld "Betreff". Danach wechseln Sie in das Eingabefeld für den Nachrichtentext. Achten Sie beim Erstellen des Nachrichtentextes auf Ihre Schreibweise, die Rechtschreibung und Grammatik, als würden Sie einen Brief schreiben. Nur großgeschriebene Wörter vermitteln den Eindruck, als würden Sie den Empfänger anbrüllen. Nachdem Sie Ihre E-Mail-Nachricht verfasst haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Senden". Dieses Video hat Ihnen aufgezeigt, wie Sie E-Mail-Nachrichten verfassen und senden.

Outlook 2013 Grundkurs

Nutzen Sie dieses Video-Training, um Outlook 2013 als Schaltzentrale Ihrer täglichen Büroarbeiten zu nutzen, sicher zu beherrschen und so jede Menge Arbeit zu ersparen.

4 Std. 1 min (48 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!