Raspberry Pi für Profis

E-Mail mit Anhang senden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Durch die Installation eines weiteren vorgefertigten Softwarepakets versendet der Raspberry Pi E-Mails samt Anhang direkt aus der Kommandozeile.
02:45

Transkript

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie E-Mails mit Attachments verschicken, und zwar von der Kommandozeile Ihres Raspberrys. Zunächst einmal brauchen wir ein neues Softwarepaket, das heißt "mpack", "sudo apt-get install mpack", und Sie haben alles, was Sie brauchen. Jetzt gehen wir einmal direkt auf die Kommandozeile unseres Raspberrys. "mpack" habe ich hier schon installiert. Jetzt geben wir einfach ein "mpack -s", das subject soll "Hallo Welt" heißen und ich möchte jetzt, eine Datei verschicken, die liegt bei mir im Home-Verzeichnis, deswegen Tilde und dann "/ocr_pi.png". Das ist eine Datei, die von Haus aus auf dem Raspberry abgelegt ist, und deswegen haben Sie die wahrscheinlich auch. Und jetzt gebe ich zu guter Letzt noch die Adresse an nämlich "raspi@webevangelisten.de". Da soll es hingeschickt werden. Das dauert eine Weile, ich bekomme keine Fehlermeldung, Jetzt können wir überprüfen, ob die Mail auch tatsächlich angekommen ist. Da habe wir sie schon, "Hallo Welt". Wenn ich jetzt hier hineingehe, dann sehen wir, hier wurde ein Bild angehängt. Und wenn ich das hier herunterlade und anzeigen lasse, dann ist es auch genau das Bild, das ich gerade von meinem Raspberry aus verschickt habe. Ich möchte Ihnen noch zeigen, wie Sie einen E-Mail-Text mitschicken können. Den E-Mail-Text baue ich zunächst einmal in eine Textdatei. Den nenne ich einfach text.txt, mit "nano" mache ich dann den Editor auf. und dann schreibe ich hinein: "Hallo Welt, das ist der E-Mail-Body." "Strg+O" und "Strg+X". Jetzt hole ich mir noch einmal den Befehl von gerade eben her. Jetzt schreibe ich "Hallo Welt, mit Body", damit wir das unterscheiden können, und mit "-d", und dann gefolgt von der Textdatei kann ich den E-Mail-Body einfügen und weiterhin verschicke ich hier mein Attachment. Und jetzt schauen wir einmal, in der Zwischenzeit ist hier auch etwas eingegangen, "Hallo Welt, mit Body". Wenn ich darauf gehe, habe ich hier den E-Mail-Body und hier auch das Attachment. Das heißt, mit "mpack" können wir E-Mails mit Attachment direkt von der Kommandozeile verschicken. Voraussetzung ist allerdings, dass wir vorher "ssmtp" und "mutt" installiert haben. Das ist das Programm, das die Kommunikation mit dem E-Mail-Server regelt. Und "mpack" sorgt nur dafür, dass eine E-Mail ordentlich kodiert wird. und dann über "ssmtp" an meinen Mail-Provider weitergeleitet wird, der diese E-Mail dann auf die Reise schickt.

Raspberry Pi für Profis

Sehen Sie, wie Sie den Minicomputer Raspberry Pi im W-LAN betreiben, damit ins Internet gehen, ihn per E-Mail steuern, SMS versenden, QR-Codes entziffern und vieles mehr.

1 Std. 38 min (27 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.06.2014
Aktualisiert am:01.04.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!