Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Word 2016: Formulare

Dropdown-Felder

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
So fügt man Kombinationsfelder in ein Formular ein.
04:35

Transkript

Hier sehen Sie ein Formular, das in Word am Bildschirm ausgefüllt werden soll. Das heißt, ein Klick auf das erste Feld, hier wird Name und Vorname eingetragen, der Bereich, die Faxnummer, Telefonnummer, beziehungsweise Email-Adresse. - Oh, was ist denn das! - Sehen Sie das? Ein kleines Pfeilchen weist darauf hin, dass ich hier eine Auswahl habe, zwischen Herr und Frau. TAB, TAB, TAB, TAB geht es weiter. Auch hier unten bei "Sehr geehrter Herr": eine kleine Auswahlliste, "Sehr geehrte Frau", "Sehr geehrte Damen und Herren" Und mit Sicherheit auch hier, "mit Wirkung vom", oder "rückwirkend zum", kann ausgewählt werden. Wie macht man solche Auswahllisten, oder Kombinationsfelder, oder Dropdown-Boxen genannt? Antwort: Ich zeige es Ihnen, indem ich ein "Datei Neu Leeres Dokument" aufmache, und dort über die Registerkarte "Entwicklertools", aus diesem kleinen Ordnersymbol, das dritte der Symbole aus der Vorversion herhole, nämlich das "Kombinationsfeld". Was steht drin? Antwort: Gar nichts! Damit ich Text reinbekomme, muss ich mit einem Doppelklick auf dieses Feld, die "Eigenschaften" öffnen und kann dort nun reinschreiben, beispielsweise "Frau" "Hinzufügen", "Herr" "Hinzufügen" Okay, dann habe ich die zwei Elemente in der Dropdown-Liste eingefügt. OK So, jetzt würde ich es gerne mal testen. Testen, dazu muss ich die "Bearbeitung einschränken", muss ich nur die Formulareingabe zulassen, und einen Schutz einschalten. Frau Herr Tatsächlich, funktioniert! So, ich hebe mal den Schutz wieder auf. Ich mache mal hinter dieses Anrede-, oder Geschlechterfeld, ein Leerzeichen und füge hier mal ein: AB-Textfeld ein. Für Strasse/Ort, das schenke ich mir jetzt. Aber weiter unten hätte ich ganz gerne noch ein neues Kombinationsfeld. Und hier soll jetzt eingetragen werden - Doppelklick - "Sehr geehrte Frau" "Hinzufügen" Übrigens, das Hinzufügen können Sie sich auch erleichtern. Sie brauchen nicht mit der Maus draufklicken. Sie können einfach mit der Taste ENTER das Ganze bestätigen. "Sehr geehrter Herr" ENTER Und übrigens, wenn Sie nochmal ENTER drücken, dann wird die OK-Schaltfläche ausgelöst, dann wird das Ganze geschlossen, das heißt, Sie können rein mit der Tastatur diese verschiedenen Einträge ausfüllen. "Sehr geehrte Frau" Hinter das Feld mache ich ein Leerzeichen und jetzt kommt wieder der Name. Da holen wir wieder ein AB-Textfeld. Okay, jetzt habe ich hier oben aber noch bei der Ortsauswahl mehrere Orte, das heißt, ich öffne nochmal das Ganze, "Kombinationsfeld" Statt Doppelklick könnten Sie auch - ich mach das nicht - könnten Sie auch über die Eigenschaften von dem Feld, die Sie hier oben in den "Eigenschaften" finden, die Eigenschaften aufrufen. Ich mach meistens Doppelklick, das geht etwas schneller. Nun ich hätte ganz gerne ein paar Orte, was halten Sie von: "München" "Wien" "Zürich" "Berlin" "Graz" "Bern" und machen wir noch "Hamburg" OK, sind hinzugefügt! "OK" Nachdem ich’s getestet habe, merke ich, oh, die Reihenfolge ist ein bisschen unglücklich. Ich hätte doch ganz gern Bern zu Zürich. Dann kann ich natürlich die Eigenschaften, so, oder Doppelklick, wieder öffnen und kann hier die Liste verändern, indem ich Bern weiter nach oben setze, nämlich unter Zürich, und Graz - wissen Sie was? - in Graz haben wir doch keine Niederlassung mehr, Graz wird hier entfernt. Übrigens beim Entfernen steht es hier drüben, könnte geändert und wieder hinzugefügt werden, recht komfortabel, finde ich. Aber Sie können’s auch einfach weglassen. "OK" Schauen wir uns das Ergebnis mal kurz an. Schutz anwenden, ja mach mal bitte! Und jetzt habe ich hier Bern unter Zürich stehen und wie Sie sehen, Graz ist rausgefallen. Den Schutz kann ich wieder aufheben. Das heißt also, bei den Kombinationsfeldern, bei den Dropdown-Listen, müssen Sie Werte eintragen. Die Werte können Sie nur über die Eigenschaften eintragen, die Werte können Sie natürlich im Nachhinein in der Reihenfolge ändern, oder auch eben Text ändern oder auch ganz rauslöschen.

Word 2016: Formulare

Gestalten Sie Formulare in Word 2016 und nutzen Sie die unterschiedlichen Steuerelemente. Als Bonus finden Sie auch noch Programmierbeispiele für besondere Zwecke.

2 Std. 21 min (35 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:09.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!