Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Excel 2016: Pivot-Tabellen

Drilldown: Details anzeigen

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sie möchten Stichproben machen, ob die Daten in der Pivot-Tabelle auch wirklich korrekt sind oder Sie denken sich, es kann doch nicht sein, dass der Umsatz im Januar so gering war? Dieses Video verrät, wie Sie Ihre Zahlen ganz schnell überprüfen können.
03:38

Transkript

Sie möchten Stichproben machen, ob die Daten in der Pivot-Tabelle auch wirklich korrekt sind. Oder Sie schauen eine Zahl in der Pivot-Tabelle an, und denken: Das kann doch nicht sein, dass der Umsatz im Januar bei Fisch so tief war. Lernen Sie in diesem Video, wie Sie Ihre Zahlen ganz schnell überprüfen können. In meinem Beispiel habe ich festgestellt, dass hier diese Zahl eventuell nicht korrekt ist. Nur, wie kann ich jetzt überprüfen, ob das wirklich so ist? Ich möchte wissen, wie diese Zahl entstanden ist, und das kann ich machen mit einem Drilldown. Das geht ganz einfach. Ich mache nämlich einfach auf dieser Zelle hier einen Doppelklick. Was geschieht nun? Alle Datensätze, die in diese Zahl involviert sind, wurden jetzt auf ein neues Tabellenblatt kopiert. Das heißt, ich habe ja die "Summe" über den "Umsatz" gerechnet, das heißt, das sind jetzt alle Bestellungen die er summiert hat, um hier auf diesen Wert zu kommen. Ich gehe wieder zurück auf dieses Kontrollblatt. Sie sehen, das ist auch die Summe, die wir hier unten jetzt sehen würden. Und jetzt gucke ich diese Daten durch, kontrolliere die und stelle vielleicht fest, hier beim 09.01., hier stimmt was nicht. Das müsste nämlich 7500 sein. Jetzt nützt nichts, wenn ich das hier korrigiere, weil das sind ja nicht die Daten aus der die Pivot gebaut wurde, sondern ist eine Kopie der Daten. Ich lösche dieses Blatt, wenn ich das jetzt festgestellt habe. Am besten hier unten, über einen Rechtsklick gleich wieder raus, hier über "Löschen". Ich bin zurück in meiner Pivot-Tabelle, aber da kann ich es ja auch nicht korrigieren, sondern ich muss in meine Basisdaten wechseln, hier unten. Jetzt bin ich in den Daten, wo wir die Pivot mal ursprünglich draus gebaut haben, und hier muss ich jetzt die entsprechende Bestellung suchen, und hier den Wert korrigieren. Habe die Änderung vorgenommen, wechsle jetzt zurück in meine Pivot-Tabelle, Hier muss ich natürlich noch schnell einen Rechtsklick machen und sagen "Aktualisieren". Und jetzt wurde die Änderung nachgetragen. Wenn Sie ab und zu mal, versehentlich einen Doppelklick hier auf den Zahlen machen, dann werden natürlich auch regelmäßig solche Tabellenblätter unten eingefügt. Wenn Sie das nervt, können Sie diesen Drilldown auch ausschalten. Ich zeige Ihnen kurz, wo man das macht. Ich mache in der Pivot-Tabelle einen Rechtsklick, und gehe in die "PivotTable-Optionen". Da gibt es ein Registerblatt, das heißt "Daten", und Sie sehen, hier gibt es ein Häkchen, "Details anzeigen aktivieren". Das ist standardmäßig aktiv. Ich kann das jetzt aber ausschalten und mit "OK" bestätigen. Und jetzt ist es so, wenn ich jetzt einen Doppelklick mache, dann sehen Sie, kann ich jetzt keinen Drilldown mehr machen mit Doppelklick. Also, wenn man es braucht, ist es natürlich gut, wenn das eingeschaltet ist. Wenn es Sie eher nervt, weil Ihnen das ganz viel passiert, weil Sie halt häufig einen Doppelklick ausführen, dann kann man das entsprechend ausschalten. Sie wissen nun, dass Sie per Doppelklick in der Pivot-Tabelle, ganz schnell Ihre Zahlen überprüfen können, oder wie Sie diesen Mechanismus ausschalten können, wenn Sie das nervt.

Excel 2016: Pivot-Tabellen

Werten Sie Ihre Daten mithilfe von PivotTables und PivotCharts schnell und flexibel aus.

3 Std. 49 min (55 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.04.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!