Illustrator CC 2017 Grundkurs

Dokumente speichern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Damit Ihre Datei je nach Anwendungszweck komplett editierbar oder kompatibel mit anderen Programmen bleibt, müssen Sie beim Speichern auf bestimmte Details achten. Sehen Sie in diesem Video, worauf es ankommt.
05:31

Transkript

Beim Speichern einer Datei wird unterschieden zwischen Arbeitsdateien und Austauschdateien. Arbeitsdateien werden so gespeichert, dass beim Speichern nicht umgewandelt werden, so dass Sie beim erneuten Öffnen der Datei auf alle Elemente so zugreifen können, wie Sie sie das letzte Mal hinterlassen haben. Zum Speichern einer Arbeitsdatei verwenden Sie native Dateiformate. Zum Speichern von Austauschdateien verwenden Sie Austauschformate. Illustrator ist ein natives Dateiformat, ist das Format AI. Und dieses Format erstellen Sie mit Datei Speichern unter. Vor allen Dingen, wenn Sie Dateien von anderen bekommen oder wenn Sie alte Dateien öffnen, stellen Sie sicher, dass Sie sie mit Speichern unter speichern, denn nur dann können Sie wirklich sicher sein, dass Sie die Datei in der höchstmöglichen Illustratorversion speichern. Und nur dann ist auch hinterher wirklich alles noch editierbar. In dieser Dialogbox wählen Sie unter Format das Format AI aus. Sie haben hier auch noch die Wahl, andere Formate zu speichern, unter anderem PDF für den Druck oder auch SVG. SVG sollten Sie nicht über diese Dialogbox speichern. Da gibt es eine andere Möglichkeit. Nehmen wir also AI, und nun geben Sie den Namen für die Datei ein. Ich werde hier ein B eingeben, da ich sie bearbeitet habe. Es ist sehr sinnvoll, sich auch unterschiedliche Versionen einer Datei zu speichern, damit Sie notfalls, wenn irgendetwas schief geht, auf vorherige Version zurückgreifen können. Überhaupt ist es sinnvoll, oft zu speichern. In dieser Dialogbox mit den Optionen haben Sie hier die Möglichkeit, noch eine andere Version auszuwählen. Falls Sie das vorhaben, speichern Sie trotzdem immer eine Arbeitsdatei in der höchstmöglichen Version. Falls Kollegen mit älteren Versionen arbeiten, können Sie die Datei hier herunterspeichern. Es ist allerdings nicht sinnvoll, eine Datei auf dieser Art hin- und herzuschieben, denn beim Speichern in niedrigere Versionen kann es immer sein, dass Sie Editierbarkeit verlieren. Hier kommen noch weitere Optionen, und die Option PDF-kompatible Datei erstellen müssen Sie dann ankreuzen, wenn Sie Datei in Photoshop möchten oder in InDesign platzieren möchten. In der Regel sollten ICC-Profile in CMYK-Datei nicht eingebettet werden. Hier handelt es sich aber um eine RGB-Datei. Deswegen halte ich das aktiv. Und dann gehen Sie auf OK und haben die Datei an diesem Ort gespeichert. Wenn Sie jetzt noch Änderungen machen, ich werde hier einmal einen Text einfügen, dann können Sie auch über Datei Speichern diese Änderung einfach in die Datei hinzuspeichern. Jetzt können Sie hier sicher sein, dass Sie diese Datei wirklich in der höchstmöglichen Illustrator-Version gespeichert haben. Und dann kann man auch gefahrlos einfach überspeichern. Um Austauschformate zu erzeugen, gehen Sie unter Datei Exportieren Exportieren als. Und darin haben Sie noch verschiedene weitere Optionen, unter anderem PNG oder BMP, DXF, PSD oder auch eine Flash-Datei. Auch hier ist wieder das Dateiformat SVG, das Sie auch hier nicht speichern sollten. Als Mac-Anwender sollte man auch einen Bogen machen um WMF oder EMF, da diese Dateiformate auf Betriebssystem Komponenten zugreifen, die am Mac nicht zur Verfügung stehen. Wenn Sie nun hier ein Format ausgewählt haben, das Sie benötigen, ich verwende hier einmal das PSD-Format, dann können Sie hier noch ankreuzen, dass Sie die Zeichenflächen verwenden wollen. Das bedeutet dann, dass die gesamte Zeichenfläche exportiert wird, und nicht auf den Bereich zugeschnitten wird, den die Grafik verwendet. Hier im unteren Bereich haben Sie noch die Option, die Zeichenflächen zu verwenden, das heißt, dass die Grafik an der Zeichenfläche zugeschnitten wird. Beziehungsweise wenn die Grafik kleiner ist als die Zeichenfläche, wird ein entsprechender Bereich hinzugefügt. Sind mehrere Zeichenflächen im Dokument, dann können Sie entweder alle exportieren oder einen Bereich auswählen. Wenn Sie dann auf Exportieren gehen, kommt in der Regel eine weitere Dialogbox, die Ihnen noch zusätzliche Optionen gibt. Ich werde das hier einmal abbrechen. Sie sehen also, es ist wichtig beim Speichern sich genau zu überlegen, wofür die Datei gebraucht wird, und achten Sie vor allem darauf, immer eine native Datei zu speichern, die volleditierbar ist.

Illustrator CC 2017 Grundkurs

Sind Sie neu in der Welt der Vektorgrafiken? Dann sind sie hier genau richtig. Lernen Sie die grundlegende Arbeit mit Vektorgrafiken und Werkzeugen in Illustrator kennen.

5 Std. 25 min (69 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:31.08.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!