Photoshop CC 2017 Grundkurs: Basiswissen

Dokumente in Tabs

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Photoshop lässt Sie mehrere Bilder gleichzeitig öffnen, die dann in separaten Tabs abgebildet werden. Diese Tabs lassen sich verschieben und anders anordnen.

Transkript

In Photoshop kann man natürlich mehrere Bilder auch gleichzeitig öffnen, und das habe ich jetzt noch gemacht. Man sieht hier, im oberen Bereich jeden Taps, dass ich hier ja wirklich eine Menge an Bilder geöffnet habe, und da eben der aus seiner Sicht nicht ausgeht, dass man hier alle Bilder angezeigt bekommt, kann man hier auf dieses Doppelpfeilchen klicken, und man sieht es, welche Bilder noch geöffnet sind. Des Weiteren kann ich mit der Tabolatortaste, also, einfach nur auf die Tabolatortaste drücken, die Bedienfelder ausblenden. Man sieht jetzt links die Werkzeuge weg, oben die Optionsleiste, und rechts die verschiedenen Bedienfelder und einfach ausgeblendet, wieder auf die Tabolator, und die Bedienfelder sind wieder da. Ich gehe jetzt einmal aufs erste Bild, hier auf dieses "Jana Pause" Bild, und da möchte ich jetzt vielleicht das Bedienfeld ein wenig anders anordnen. Beziehungsweise, ich möchte auch die Fenster anders anordnen, und zwar möchte ich hier diese "Gegenlicht" Aufnahme vielleicht hier vorne haben. Und dazu kann ich die einfach nehmen und nach links schieben. Oder hier, diese "Silhouette", vielleicht möchte ich die ganz vorne haben. Das heißt, ich kann die Silhouette, also diese Datei ganz nach vorne ziehen. Dann kommt sie "Jana Pause", dann "Gegenlicht" und soweit und sofort. Das heißt, ich kann das Ganze entsprechend herumshieben, wie das ich eben haben möchte. Des Weiteren kann ich jetzt die Anordnung der einzelnen Taps noch anpassen. Aktuell sind sie ja alle direkt, ja, nebeneinander, wie man es sieht. Ich kann aber beispielsweise hier dieses "Pause" Bild nehmen, und nach draußen ziehen. Jetzt ist es so, als Fenster abgelegt. Und dieses Fenster kann ich genauso wie, zum Beispiel, diese Bedienelemente von "Ebenen" woanders ablegen, Wenn ich das hier nehme, dann nach rechts fahre und jetzt sieht man, dass das Fenster so gedient wird oder transparent. Und ich hier eine blaue vertikale Linie habe. Wenn ich das jetzt loslasse, habe ich hier im linken Bereich die geöffneten Fenster in diesem Tap, wo ich zum Beispiel zum "Steg" gehen kann und hier rechts dieses seine Bild. Und ich kann beispielsweise hier dieses "Steg" Bild auch da jetzt nach rechts ziehen. Dann habe ich hier diese beiden Fotos, und hier im linken Bereich die anderen Fotos. Ich kann das auch automatisch machen lassen. Und zwar kann man hier auf "Fenster" gehen, dann auf "Anordnen", ich möchte hier ja meine Fenster anordnen, und ich kann da jetzt sagen "Alle in Registarkarten zusammenlegen". Dann sind alle Fotos wieder in einer Registerkarte, und ich kann jetzt mit diesen Taps durch die geöffneten Fotos durchgehen. Ich kann aber hier unter "Anordnen" verschiedene andere Layouts wählen, zum Beispiel "4". Dann sehe ich die Fotos so nebeneinander. Und ich kann auch wiederum sagen, dass jetzt hier diese "Gegenlicht"Aufnahme, beispielsweise da sein soll. Des Weiteren kann ich natürlich auch noch andere Layouts auswählen, wie zum Beispiel "2 nebeneinader". Dann habe ich wieder links und rechts geteilt. Ich kann übrigens dazwischen auch die Größe noch anpassen. Und kann ich jetzt, zum Beispiel, ein großes Bild hier legen. Ich kann jetzt das nehmen und zum Beispiel dann noch hier unten ablegen, lege das einmal hier in der Mitte, und ziehe jetzt dieses Fenster nach unten, beziehungsweise nach oben. Das ist besser sehr. Genau. Beziehungsweise hier jetzt nach oben. Und da kann ich auch beispielsweise eben den rechten Bereich unterteilen. Da ich hier jetzt diese zwei Fotos habe, und da habe ich das große Bild, beispielsweise zum Vergleich, wie dieses "dehnen" Bild, das kann mal drinnen. Und kann jetzt hier dieses "Steg" Bild hier noch klein dazu ablegen, und hier dieses "Joggen" meinetwegen da oben ablegen. Dann habe ich jetzt so die Möglichkeit diese Bilder miteinander zu vergleichen oder verschiedene andere Aufgaben zu machen. Wenn ich,wie gesagt, dann alle Bilder wieder zusammenhaben möchte, kann ich einfach über "Fenster Anordnen"gehen, und hier jetzt "Alle in Registerkarten zusammenlegen drücken", und die Fotos sind wiederum in einer Registerkarte, beziehungsweise in einem Fenster mit Taps vorhanden.

Photoshop CC 2017 Grundkurs: Basiswissen

Lernen Sie Adobe Photoshop von der Pike auf. Entdecken Sie die Benutzeroberfläche, lernen Sie Ebenen, Masken und Auswahlen kennen, und erfahren Sie die wichtigsten Fachbegriffe.

4 Std. 28 min (50 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!