Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Illustrator CC 2015 Grundkurs

Dokument speichern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Speichern eines Dokuments erfolgt in Adobe Illustrator entweder im Dateiformat des Programms oder durch den Export der Datei in verschiedenen weiteren Formaten.
07:18

Transkript

Wenn man im Illustrator Grafiken erstellt hat, möchte man diese einmal speichern. Und da gibt es im Wesentlichen zwei Wege, die man machen kann. Nämlich einmal so speichern, dass man die Datei danach wieder ganz normal weiterverwenden kann, und da verwendet man das Format AI für Adobe Illustrator. Und dann gibt es den zweiten Weg, und das ist der Weg, wo man die Daten dann weitergeben kann, z. B. als JPEG-Datei fürs Internet. Schauen wir uns mal an, wie man jetzt eine Datei speichern kann, damit man damit wieder weiterarbeiten kann Dazu gehe ich auf Datei und hier habe ich die Möglichkeit für Speichern unter ..., bzw. wenn ich etwas verändert habe, zum Speichern. Starten wir einmal damit, dass ich sage Speichern unter... und ich möchte es einfach mal speichern, als AI-Datei für Adobe-Illustrator. Der Name "Speichern" ist jetzt einfach der Dateiname. Beim Format habe ich jetzt diese Auswahlmöglichkeiten, und die häufig verwendete ist natürlich die Adobe Illustrator, das Dateiformat ai, und das möchte ich jetzt auch verwenden. Übrigens, wenn ich als PDF speichern möchte, wenn ich z. B. eine Datei für den Druck verwenden will oder weitergeben möchte, dann kann ich das auch hier machen. Aber wie gesagt, eigentlich verwendet man meistens das AI-Format. Hier klicke ich jetzt auf Sichern, sage, dass ich die bestehende Datei ersetzen möchte, weil ich habe hier schon eine Speichern.ai-Datei, klicke auf Ersetzen und hier habe ich jetzt die Optionen zum Speichern als Illustrator-Datei. Im oberen Bereich kann ich die verschiedenen Versionen speichern. Das ist dann wichtig, wenn ich mit jemandem zusammenarbeite, der z. B. nur Illustrator CS6 hat. Dann ist es vernünftig, dass ich im älteren Illustrator CS6-Format speichere. Aber über die Creative Cloud kann man eigentlich davon ausgehen, dass alle am aktuellsten Stand sind, und deshalb würde ich empfehlen, immer in der CC-Version zu speichern. Die untenliegenden Beispiele sind auch ganz spannend. Wenn ich nämlich eine PDF-kompatible Datei erstelle, dann sehe ich auch hier am Mac die Datei ganz normal über den Finder. Danach kann ich schon auf OK klicken und die Datei wird gespeichert, eben jetzt als AI-Datei, für Adobe Illustrator. Wenn ich die Datei weitergeben möchte, kann ich über Datei/Exportieren… auf verschiedene Möglichkeiten des Dateiexportes zugreifen. Ich klick da mal drauf, und im Wesentlichen geht es jetzt hier im unteren Bereich um das Format. Und zwar sieht man, dass ich jetzt hier auf PNG speichern kann, aber daneben noch auch verschiedene andere Dateiformate, wie z. B. AutoCAD-Formate, ich könnte als Flash-Datei speichern, als JPEG, als TIFF-Datei, und haben einfach verschiedene Auswahlmöglichkeiten. Spannend daran ist, wenn ich hier also z. B. als PNG-Datei speichere, und ich mehrere Zeichenflächen habe, dass ich jetzt hier die verschiedenen Zeichenflächen direkt als einzelne PNG-Datei ausgeben kann. Das ist also ein praktischer Weg, um verschiedene Daten direkt aus Illustrator herauszurechnen. Wenn ich eine Datei, wie z. B. diese hier fürs Web speichern möchte, gehe ich wie folgt vor. Das ist eigentlich auch die Empfehlung. Und zwar gibt es unter Datei den Befehl Für Web speichern…, Shortcut ist "Command" + "Alt" + "Shift" + "S", oder "Strg" + "Alt" + "Shift" + "S" auf Windows und wenn man da jetzt draufklickt, bekommt man hier jetzt diesen Dialog, ich mach den einmal größer, den Für Web speichern-Dialog. Und der ist wie folgt aufgebaut. Im oberen, bzw. im großen Bereich habe ich jetzt die Möglichkeit zwischen Originalbild, Optimiert und der 2-fach-Vorschau umzuschalten. Ich persönlich verwende hier eigentlich meist die 2-fach-Vorschau, denn die funktioniert wie folgt. Im linken Bereich habe ich das Original, also hier sehe ich, wie die Originaldatei ausschaut. Im rechten Bereich habe ich jetzt die optimierte Datei. Optimiert heißt jetzt, dass ich aus dem ganz rechten Bereich, hier aus den Vorgaben z. B. sagen kann, ich möchte jetzt als PNG-24 speichern oder z. B. in JPEG in hoher Qualität. Nehmen wir einmal JPEG Hoch. Dann kann ich hier nochmal das Dateiformat auswählen und jetzt bei der Qualität kann ich sagen, diese Datei, also dieses Bild hier, in der aktuellen Größe von 578 mal 287 Pixel, schaut jetzt bei einer Qualität von 60 ... das sieht man auch hier unten ... so aus. Ich zoom da mal ein, indem ich hier jetzt mit "Command" "+", bzw. hier mit der Lupe einzoome. Und da sieht man schon, bei dieser aktuellen Qualitätsstufe habe ich bei dieser Datei JPEG-Artefakte. Natürlich ist die Größe auch sehr klein. Wenn ich hier jetzt die Dateiqualtität höher stelle, z. B. auf "90", dann sieht man, wie die JPEG-Artefakte kaum noch sichtbar sind. Natürlich wird jetzt auch die Dateigröße wesentlich größer. Also da muss man immer abwiegen, was möchte ich jetzt ausgeben, wie gut soll die Qualität sein, bzw. wie groß oder klein die Dateigröße? Und da, gerade wenn man fürs Web ausgibt, muss man immer den Sweetspot finden, den Bereich maximaler, oder die Qualität die noch gut ist im Verhältmnis zur Dateigröße. Und das ermöglicht mir dieser Dialog, weil ich das sofort kontrollieren kann. Ich sage einmal "Command" + "0", oder "Strg" + "0" auf Windows, und sehe jetzt die gesamte Grafik. Bei einem JPEG sieht man noch, dass ich keine Transparenz speichern kann, so wie in diesem Fall. Da muss ich die Hintergrundfarbe entsprechend einstellen, z. B. schwarz oder weiß. Wenn ich ein PNG speichere, also PNG-24, das heißt RGB, Rot, Grün, Blau jeweils ein Kanal und ein Alpha-Kanal, auch in 256 Abstufungen. Da sieht man jetzt, ich kann eigentlich nicht mehr richtig viel einstellen, das ist einfach die EInstellug bei PNG. Für Vektorgrafiken ist übrigens das PNG-Format meistens sehr gut geeignet, weil es einen sehr guten Algorithmus bei flächigen Objekten hat. Was kann man noch machen? Hier, bei der Bildgröße, könnte ich die Bildgröße auch noch anpassen. Wenn ich beispielsweise fürs Web nicht so eine große Datei brauche, sondern etwas kleineres ...350 Pixel ... kann ich das einfach hier einstellen. Dann wird die Größe entsprechend angepasst Man sieht im rechten Bereich das Original mit 578 Pixel in der Breite, jetzt auf 350 heruntergerechnet. Wenn ich die gesamte Zeichenfläche exportieren will, kann ich dieses Häckchen anwählen, und jetzt sieht man, wie ich die gesamte Zeichenfläche habe. Also hier auch den Bereich rundherum mit Transparenzen. Und dass ist einfach hier diese Checkbox, wo ich das anwählen kann. Wenn ich wieder die Originalgröße haben will, gebe ich da einfach ein: 5-7-8 Pixel und Illustrator rechnet mit das wieder auf die Größe. Das ist sehr praktisch. Zu guter Letzt kann ich da jetzt noch auf Speichern gehen, im rechten unteren Bereich, und ich sage jetzt einfach mal, am Schreibtisch möchte ich diese Datei speichern, unter dem Namen "Speichern", klicke hier auf Sichern und jetzt ist die Datei auf meinen Schreibtisch rausgefallen. Also man sieht, es gibt verschiedenste Möglichkeiten zum Speichern. Wie gesagt, wenn man weiter arbeiten möchte, AI, wenn ich die Datei weitergeben will und z. B. im Web verwenden will über Datei/Für Web speichern… bzw. Datei/Exportieren….

Illustrator CC 2015 Grundkurs

Lernen Sie die Funktionsweise von Illustrator CC von Grund auf kennen, vermeiden Sie gängige Einsteiger-Fehler und profitieren Sie von den Tipps eines erfahrenen Illustrator-Profis.

5 Std. 32 min (54 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!