Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

macOS (High) Sierra Grundkurs

Dock modifizieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Dock kann an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. So geht's.

Transkript

Selbstverständlich kann das Dock, im Regelfall am unteren Bildschirmrand, Ihren Bedürfnissen entsprechend angepasst werden. So können Sie natürlich die Reihenfolge der Icons im Dock ändern. Nehmen Sie dazu das Icon Ihrer Wahl und ziehen es per Drag and Drop an die gewünschte neue Position. Um neue App-Icons in das Dock einzubringen, navigieren Sie im Regelfall in Ihrem "Programme" Ordner. Hier habe ich beispielsweise das Programm Firefox, das ich nun in das Dock einbringen möchte. So ziehe ich dieses Icon per Drag and Drop in das Dock, und Sie sehen das Dock macht den Platz frei, um dort das Icon zu integrieren. Durch Anklicken des Icons wird nun die Applikation starten, Sie sehen das an dem hüpfenden Symbol, und Sie sehen, dass hier noch eine Sicherheitsprüfung stattfindet, eventuell müssen irgendwelche Updates eingespielt werden, ich nehme mal das Fenster von hier weg, und jetzt sehen Sie, ist die Applikation Firefox gestartet. Sie sehen zudem im Dock den kleinen schwarzen Punkt, der die gestartete Applikation zeigt. Ich beende Firefox erneut, über FirefoxFirefox beenden. Sie sehen der Punkt verschwindet, aber das Icon bleibt wie gewollt unten in dem Dock. Möchten Sie ein App-Icon aus dem Dock wieder entfernen, dann packen Sie dieses Icon und ziehen es nach oben bis der Begriff "Entfernen" erscheint. Und schon ist das Icon wieder aus dem Dock entfernt worden. Es gibt auch eine zweite Möglichkeit, wie Sie App-Icons in das Dock bringen, nämlich Sie starten beispielsweise Firefox aus dem "Programme"- Ordner heraus. Und Sie sehen, dass nun das App-Icon ebenfalls im Dock erscheint. Allerdings sobald Sie Firefox beenden, wird auch das Icon weder verschwinden. Wie schaffen wir es, dass das Icon im Dock erhalten bleibt? Nun wir starten erneut Firefox, und jetzt gehen Sie über das Kontextmenü auf das Icon im Dock, fahren zu den Optionen und wählen an "Im Dock behalten". Wenn wir nun Firefox beenden, sehen Sie bleibt das Icon im Dock erhalten. Wenn Sie Firefox gestartet haben und vielleicht das Fenster geschlossen haben, aber das Firefox-Icon hat noch einen Punkt, können Sie dieses Icon nicht aus dem Dock entfernen. Zunächst muss die App beendet werden. Was Sie aber auch über das Kontextmenü schaffen, nämlich hier über "Beenden". Erst jetzt verschwindet dann auch das Icon wieder aus dem Dock. Sie sehen also es ist kinderleicht, das Dock seinen eigenen Bedürfnissen anzupassen. Notwendig hierfür ist, dass Sie in den "Programme"- Ordner navigieren und einfach per Drag and Drop die gewünschten Icons in das Dock einbringen. Ach ja, noch ein kleiner Tipp am Rande, wenn Sie möchten das beim Start Ihres Rechners, also nach dem Einloggen eine App automatisch gestartet wird, dann machen Sie das wieder über die Optionen, nämlich mit der Eigenschaft "Bei der Anmeldung öffnen".

macOS (High) Sierra Grundkurs

Machen Sie sich von Grund auf mit dem Apple-Betriebssystem vertraut und lernen Sie mit den eingebauten Tools und Anwendungen effektiv zu arbeiten.

6 Std. 53 min (76 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!