Porträt- und Beautyretusche

Distorsion

Testen Sie unsere 1951 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit diesem Filter lassen sich auf einfachste Weise ausgewählte Bildbereiche vergrößern oder verkleinern. Kennen Sie den schon?

Transkript

In diesem Film möchte ich einen weiteren Filter in Photoshop vorstellen, mit dem man auf eine ganz einfache Art und Weise, gewisse Bildbereiche vergrößern beziehungsweise verkleinern kann. Und zwar geht es um den Filter Distorsion. Und jetzt kann jeder mal selbst überlegen, ob er diesen Filter jemals schon genutzt hat. Der Filter ist wirklich cool, er ist einfach und die Resultate sind wirklich sehr gut. ich möchte jetzt in diesem Ganzkörper-Portrait den Bauch hier etwas schmaler machen, also diesen ganzen Bereich hier unten, und andere Bereiche, nicht weil es nötig wäre, einfach mal größer machen, um diesen Filter zu zeigen. Dazu dupliziere ich mir zuerst einmal diese Ebene, und werde jetzt den Filter erst mal im Groben vorstellen. Er befindet sich bei den Verzerrungsfiltern, und nennt sich Distorsion. Den wählen wir jetzt mal aus, und ich zoome hier mal etwas heraus, dass man sehen kann, was dieser Filter überhaupt macht, er verzerrt also die Aufnahme. Und wir sehen hier anhand dieser Matrix, dass man die Bereiche zum einen ... es ähnelt dem Verflüssigen-Filter, dem Aufblasen-Werkzeug, und dem Zusammenziehen-Werkzeug, also hier kann man Bereiche in sich zusammenziehen, und hier anch außen wölben, Also es ist so eine Art Wölbungsfilter. Und das Ergebnis jetzt, würde ich sagen, sieht noch nicht ganz so gut aus. deswegen nehmen wir mal den Schritt wieder zurück, und ich empfehle einfach den Bereich den wir verändern wollen vorher auszuwählen. Das heißt ich nehme jetzt zum Beispiel mal diesen Bereich oder diesen Bereich, jetzt geht es also hier um den unteren Bereich, und den möchte ich jetzt ein bisschen in sich zusammenziehen. Meine Erfahrung ist die, dass ich den Bereich einfach etwas großflächiger auswähle, und dann wird alles zum Mittelpunkt zusammengezogen. Also schaue ich, dass hier, im Mittelpunkt des Kreises auch der Mittelpunkt ist, von dem Part des Bildes, den ich zusammenziehen will. Und dann gehe ich einfach auf meinen Filter, VERZERRUNGSFILTER DISTORSION Und jetzt muss ich natürlich schauen, dass ich mich hier auch definitiv nicht in den Minusbereich bewege, sonst sieht es schon bald aus wie eine Schwangere, beginne auf null Prozent und jetzt ziehe ich den vorsichtig nach rechts. man sieht jetzt auf rechts, wie die Hand mitgeht, das ist aber alles noch im relativ natürlichen Bereich, die Hand hätte so sein können. der Arm wird hier etwas breiter, das ist eine Sache, die wird später niemanden stören, niemandem auffallen Und ich empfehle auch definitiv nicht mit diesen Werten zu stark zu jonglieren. Also ich empfehle hier wirklich, sagen wir mal 10 bis 20 Prozent maximal. Schauen wir mal. Vorher, nachher, vorher, nachher. Und das wird keinem auffallen, das wird wahrscheinlich nicht mal dem Modell selbst auffallen. Und wir können genauso gut in eine andere Richtung gehen, und ich wähle jetzt mal diesen Bereich hier aus. ich gehe dann auf FILTER VERZERRUNGSFILTER DISTORSION Nun ist es ganz wichtig, dass wir nicht in den Plusbereich gehen, ansonsten ... ja man sieht schon was passiert ... sondern wir gehen in den Minusbereich. Also erst mal auf null und jetzt gehe ich hier mal langsam nach oben, ... das ist jetzt so eine Geschmacksache, aber auch hier würde ich sagen, man muss nicht übertreiben. Ein klein wenig übertreiben wir jetzt mal schon ... Das machen wir auf der Seite, und wenn man die gleichen Einstellungen nochmal auf der anderen Seite will, bewegt man einfach die Auswahl hier nach dort. Ich schaue wieder, dass der Kreis, der Mittelpunkt vom Kreis, auch hier schön im Mittelpunkt ist. Und dann, und das ist eine tolle Sache in Photoshop, kann ich hier oben bei den Filtern immer den zuletzt verwendeten Filter nochmal einsetzen, und zwar mit den exakt gleichen Einstellungen, wie er gerade eingesetzt wurde. Und das ist eine tolle Sache. Einfach damit es auch wirklich, damit nicht eine Brust größer ist als die andere, und das mache ich jetzt, und das war's schon. Und wenn wir uns jetzt mal das Bild anschauen, das finale Ergebnis ... man hätte vielleicht hier ein bisschen mehr machen können als da ... wenn wir uns das finale Ergebnis jetzt mal anschauen, fällt euch hier irgendetwas auf, dass da was gemacht wurde. Also ich kann es mir nicht vorstellen. Und wir wissen jetzt dass da was gemacht wurde. Jemand, der jetzt völlig neutral auf dieses Bild schaut, der wird niemals etwas feststellen. Wenn wir jetzt aber den Vorher-Nachher-Vergleich mal zeigen, Vorher, nachher, vorher, nachher. Ist das nicht besser? Vorher, nachher. Das kann man natürlich auch nur dezent einsetzen. Natürlich kann man es auch gar nicht einsetzen, das muss jeder selbst wissen, wie stark er das mag. Und ich muss ganz ehrlich sagen, das wäre jetzt genau die Dosis, die ich selbst anwenden würde von diesem Filter. Ich finde ihn wesentlich einfacher zu gebrauchen, wie den Verflüssigen-Filter, er ist auch viel schneller. Er ist leider nicht destruktiv einsetzbar, also nicht nicht-destruktiv einsetzbar, deswegen würde ich ihn immer auf eine Kopie ablegen. Eine schnelle Art und Weise, und ich wünsche zukünftig viel Spaß mit dem Filter Distorsion.

Porträt- und Beautyretusche

Profitieren Sie von Calvin Hollywoods langjähriger Erfahrung als Fotograf und lassen Sie sich detailliert die State-of-the-Art-Techniken zur Porträt- und Beautyretusche erklären.

6 Std. 20 min (66 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!