SQL Server 2016 Grundkurs: Administration

Differenzielle Sicherung wiederherstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn Sie eine differenzielle Sicherung Ihrer SQL Server-Datenbanken wiederherstellen müssen, sollten Sie wissen, auf welche speziellen Punkte Sie dabei besonders achten müssen. Dieser Film vermittelt Ihnen das dazu erforderliche Wissen.
03:01

Transkript

Ich werde jetzt ein vollständiges- und ein differentielles Backup zurückspielen. Also zeigen, wie Sie mit dem differentiellen Backup arbeiten, da halt das vollständige mal die Ausgangsbasis dafür ist, muss ich natürlich dort beginnen zunächst mit dem vollständigen Backup und dann das differenzielle zurückspielen. Dazu lösche ich die Datenbank, "Bestehende Verbindung schließen"<"OK". Wenn Sie es nicht machen, "Bestehende Verbindung schließen", werden Sie durchaus eine Meldung bekommen, dass der Löschvorgang nicht erfolgreich ausgeführt werden kann, weil die Datenbank sich im Zugriff befindet. So werden die Verbindungen gelöscht, getrennt, die Datenbank gelöscht und ich beginne jetzt meine Recovery Sequenz, "Datenbank wiederherstellen", "Von Medium"< das "Sicherungsmedium hinzufügen", Vollbackup, So. Und jetzt kommt der entscheidende Punkt. Wir wollen ja, dass wir anschließend das differentielle Backup auch noch einspielen können. Das wird also nicht gehen, wenn ich jetzt einfach auf "OK" klicke, demzufolge gehe ich hier auf "Dateien", beziehungsweise erstmal auf die "Option" und habe im Grunde genommen hier meinen Wiederherstellung-Status "RESTORE WITH RECOVERY" und den setze ich auf "WITH NORECOVERY". Das heißt, die Datenbank befindet sich dann in diesem Modus "Wird wiederhergestellt", so, dass anschließend im Grunde genommen das differentielle Backup als nächstes restort werden kann. Die Dateien, die Pfade, ursprünglicher Pfad wiederherstellen als die Zielpfade, da habe ich jetzt nichts geändert, "OK". Wir aktualisieren das Ganze mal, so, die Verbindung ist unterbrochen, also trennen wir sie, machen eine neue Verbindung, aktualisieren dann den Knoten-Datenbanken und da ist meine Datenbank, die BackupDB, auch entsprechend, so, wie ich das jetzt wollte, im Modus wird wiederhergestellt. Jetzt kann ich im Schritt 2 wieder drauf gehen, rechte Maustaste "Tasks"< "Wiederherstellen", ich will wieder das zweite Fenster, weil es einfach effizienter ist, "von Medium"< "Hinzufügen", wähle jetzt mein differentielles Backup und stelle jetzt mein differentielles Backup wieder her. Standard Optionen ansonst, differentielles Backup, aktualisieren, Wiederherstellung beendet, Knoten auf "Tabelle", rechte Maustaste, schon nochmal rein, wie jetzt der Stand ist, korrekt Stand Vollbackup, Stand differentielles Backup. Das hat also funktioniert. auch hier habe ich jetzt meine Sicherungssequenz nicht bis zu Ende wiedereingespielt, das heißt, ich wollte jetzt bewusst den Zeitpunkt bis differentiellen Backups wiederherstellen und im nächsten Schritt werde ich also jetzt das Ganze inklusive der Transaktionsprotokolle demonstrieren.

SQL Server 2016 Grundkurs: Administration

Erlernen Sie die Administration des SQL Server 2016 vom Umgang mit dem Management Studio bis zu Automatisierung und Monitoring.

6 Std. 10 min (60 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.05.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!