After Effects CC Grundkurs

Differenz Maske/Keyer

Testen Sie unsere 1958 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wie funktioniert der Differenz Keyer und was macht er eigentlich? Nach der Durchsicht dieses Videos wissen Sie genau, wie es geht, und finden sicher eigene Anwendungsbeispiele.

Transkript

Ich möchte Ihnen einen Effekt zeigen, den ich mit Hilfe des Differenz Keys gebaut habe. So schaut das aus, und das Ganze bauen wir jetzt einmal nach. Hierzu schmeiße ich den fertigen Film einmal weg und nehme mir das Rohmaterial. Jetzt muss ich meine Ebene etwas trimmen. Ich schaue, wo der Scater herausgefahren ist aus dem Bild, und drücke Steuerung-Shift-D bzw. Command-Shift-D. Das teilt die Ebene. Und jetzt habe ich ihn herüber sausen und hier die Rampe einmal leer. Und hier am Ende kommt er da noch mal ins Bild, das will ich auch weg schneiden. Ich drücke wieder an der Stelle Steuerung-Shift-D und schmeiße den oberen Teil weg. Nun sortiere ich mir das noch etwas um. Und habe jetzt als Untergrund diese Rampe und darauf den Scater. Der Differenz Key benutzt dieses leere Bild hier als Referenz, um später hier ein Loch sozusagen zu stanzen. So, das untere Bild ist die Referenz. Das Audio dabei in der Ebene mach ich mal aus. Das brauchen wir hier nicht. Außerdem benenne ich meine untere Ebene einmal um, indem ich sie anwähle, Enter drücke, das Ganze Differenz-Ebene nenne. Nun wähle ich die obere Ebene aus und gehe über Effekte-Keys auf den Differenz-Key bzw. die Differenz-Maske. Jetzt gebe ich hier unter der Differenz-Ebene die Untergrundebene, die wir Differenz-Ebene genannt haben, an. Da kann man noch nicht viel erkennen, aber wenn ich diese Ebene einmal dupliziere, mit Steuerung-T bzw. Command-T, und die Ebene an einer Stelle hier verschiebe, dann sehen Sie bereits, was passiert ist. Um zu verstehen, was hier gerade geschieht, gehe ich mal bei Ansicht auf Maske. Ich kann hier den Maskenmodus dieser Ebene sehen. Oder von dieser Ebene. Und dann schalte ich das einmal wieder um, damit wir unseren Effekt sehen können. Nun schauen wir uns einmal an, ob der Key auch sauber geworden ist. Ich schiebe ihn hier noch ein bisschen rüber, damit man es besser sehen kann. Hier an der Toleranz stelle ich mal auf 10. Es wird nicht besser, aber… So ist es ganz OK. Ich gehe hier mal wieder raus. Nun brauche ich noch den richtigen Abstand. Außerdem habe ich ja den Effekt auf dieser Ebene grade noch mal verstellt, d.h. hier schmeiße ich ihn noch mal weg, kopiere ihn hier, indem ich ihn aktiviere. Und sage Steuerung-C bzw. Command-C, die andere Ebene wieder anwähle und Steuerung- V drücke. Jetzt ist der Effekt auf beiden Ebenen gleich eingestellt, und ich dupliziere den Scater noch ein paarmal und schiebe die Ebenen so hin, dass sie hintereinander weg fahren. Das gute Letzt – eine RAM Vorschau mit der 0, und schauen wir uns mal, was uns After Effects hieraus generiert hat. Das ist mal ein ganz nettes Anwendungsbeispiel dafür, wofür man den Differenz-Key benutzen kann, finde ich. Und so sieht das Ganze dann aus. Nun haben Sie gelernt, wie man den Differenz-Key anwendet und was man mit ihm alles machen kann.

After Effects CC Grundkurs

Lernen Sie das Funktionsprinzip und die Werkzeuge von After Effects CC von der Pike auf kennen, um anschließend eigene professionell anmutende Videoprojekte realisieren zu können.

10 Std. 7 min (115 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.06.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!