Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Grafikdesign lernen: Layout

Die verborgene Seite (sichtbare und unsichtbare Eigenschaften)

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Verwechseln Sie die Seite, die visuelle Fläche, auf der Sie layouten, bloß nicht mit einem banalen Hintergrund! Die Seite ist viel mehr, sie ist eine aktive Fläche, die Ihr Layout in jedem Fall beeinflussen wird. Hier erfahren Sie mehr über die physischen und die "Phantom"-Eigenschaften der Seite.
03:46

Transkript

Layout findet auf einer Seite statt. Ich verwende den Begriff "Seite" für die visuelle Fläche. Eine Seite kann aus Papier sein wie in einem Buch, aus Glas wie bei Web und Mobile. Sie kann ein T-Shirt sein, ein Pappbecher. Sie kann jede Form haben; rechteckig, rund. Wie immer Ihre Fläche aussieht, das meine ich mit "Seite". Bevor Sie aber etwas darauf platzieren, müssen wir uns über die Seite selbst unterhalten, denn diese ist immer ein Teil Ihres Designs. Man stellt sie sich leicht als Hintergrund vor, aber in Wirklichkeit ist sie eine aktive Fläche, die alles beeinflusst, was sich darauf befindet. Sehen Sie her. Eine Seite hat physische und Phantom-Eigenschaften. Physisch hat dieses Blatt Papier ein Zentrum, vier gerade Seiten; es hat vier 90-Grad-Winkel. Seine Fläche besteht aus Farbe und Struktur. In diesem Fall ist es fast weiß und sehr glatt. Es hat eine Größe, eine Form, Proportionen, ein Gewicht, eine Ausrichtung. All diese Dinge sind messbar und alle kommunizieren etwas. Seine Phantom-Eigenschaften sind das, was wir aus der Erfahrung des wirklichen Lebens darauf projizieren. Beispielsweise hat eine Seite ein Bewegungsfeld. Westliche Betrachter erfahren es als einen sanften aber beständigen Fluss von links nach rechts. Das liegt daran, dass wir auf diese Weise lesen. Es ist wie eine leichte Brise, die stets vorhanden ist. Ihr Auge wird beständig nach rechts geleitet. Ganz sanft, wie von einem echten Windhauch mit einer Geschwindigkeit von vielleicht höchstens einem halben km/h. Aber er ist immer da. Für Leser, deren Muttersprache von rechts nach links gelesen wird, bläst diese Brise nach links. Eine Seite besitzt auch Schwerkraft, die wir fühlen können. Seitenelemente haben ein Gewicht. Objekte, die im wirklichen Leben auf dem Boden liegen, müssen normalerweise am unteren Rand der Seite platziert werden, sonst wirken sie wie deplatziert. Dinge, die sich normalerweise in der Luft befinden -- Vögel, Schmetterlinge --, müssen hier oben sein. Der Seitenrand ist interessant. Einerseits hat er eine magische Anziehungskraft. Elemente, die sich nahe der Kante befinden, möchten dort bleiben. Deshalb nehmen wir hier einen Rahmen wahr. Hier aber eher nicht. Sobald Sie aber über die Kante hinausgehen, verschwindet dieser Eindruck. Sehen Sie sich dieses Layout an. Es wirkt überhaupt nicht wie eine Seite mit Rändern, sondern wie ein grenzenloser Raum. Eine Fläche ist auch nicht gleichmäßig. Verschiedene Teile der Seite kommunizieren unterschiedlich. Sie können leicht feststellen, dass die Elemente im oberen Seitenbereich eine andere Bedeutung haben als die im unteren. Links fühlt sich anders an als rechts. Die Mitte fühlt sich anders an als der Rand. Die Position eines Elements auf der Seite beeinflusst unsere Reaktion darauf. Das ist ein wichtiges Schlüsselelement im Design. Das Zentrum einer leeren Seite ist am stabilsten. Der Grund ist, dass hier alle Achsen zusammenlaufen. Deshalb empfinden wir es unbewusst als Anker. Wir beziehen die Dinge darauf. Links von der Mitte oder rechts von der Mitte. Grundsätzlich wird ein Objekt auf einer leeren Seite als unveränderlich und ruhig wahrgenommen. Alle diese Dinge, alle diese Kräfte sind auf der Seite vorhanden, selbst wenn sie ganz leer ist. Warum ist das wichtig für uns? Die besten Layouts nutzen diese unsichtbaren Kräfte aus. Wenn Ihr Layout nicht gut wirkt liegt es vielleicht daran, dass es diesen Kräften entgegen läuft.

Grafikdesign lernen: Layout

Erwerben Sie das Basiswissen, das Sie benötigen, um harmonische, professionelle und attraktive Layouts zu gestalten.

1 Std. 2 min (12 Videos)
Kurz und Knapp
David P.

Schönes Tutorial welches die Grundlagen zum Layouten verständlich und schnell an Beispielen erklärt.

 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!