Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Office 365: Word Grundkurs

Die Unterschiede zwischen Format- und Dokumentvorlagen kennenlernen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Damit die Formatvorlagen immer für neue Dokumente zur Verfügung stehen, müssen sie an Dokumentvorlagen gebunden werden. In diesem Video erfahren Sie, wie es funktioniert.
03:45

Transkript

Uff, das war ganz schön viel Arbeit, das war eine harte Mühe, die ich mir hier gemacht habe, um die ganzen Formatvorlagen in diesem Dokument zu erstellen. Um es deutlich zu sagen, in diesem Dokument. Sie sehen hier in diesem Dokument meine Formatvorlage Fließtext, meineListe, und so weiter, die eben von mir kommt, die habe ich hier angelegt. Das heißt, mit anderen Worten, wenn ich Datei Neu ein neues, Leeres Dokument erstelle, was passiert? Das neue Dokument hat diese Formatvorlagen hier nicht. Auch wenn ich über die Optionen, mir nicht empfohlen, sondern eben Alle Formatvorlagen anzeigen lassen würde, ich finde hier nicht meineListe und Literatur und was ich noch so alles erstellt habe. Gibt es nicht - hm. Wie bekomme ich aber die Formatvorlagen an viele neue Dokumente verteilt? Oder, wie kann ich in vielen, nein, lasse ich jetzt nicht speichern, in vielen Dokumenten mit den Vorlagen arbeiten. Die Antwort ist: Wenn Sie die Vorlagen erstellt haben, dann hängen die Vorlagen, lokal an diesem Dokument. Das heißt, ich muss dieses Dokument, vom Text befreien, Strg+A, Entfernen, in diesem leeren, "leeren" Dokument, befinden sich jetzt diese Formatvorlagen, die da heißen: meineListe, Literatur, Fließtext, wo ist der Fließtext - da oben! Prima! Sie können die Kopfzeile auch löschen, wenn Sie möchten, Sie können Sie auch drin lassen, das stört mich erst mal nicht, mir geht es um die Formatvorlagen. Dieses leere Dokument speichere ich für viele neue Dokumente ab, indem ich hier Datei und hier nicht als neues Word-Dokument, sondern als Dokument-Vorlage mich entscheide, diese Option zu wählen, Dokument-Vorlage - .dotx. Makros habe ich keine, ich möchte auch nicht die alte Vorlage nehmen, ich nehme die aktuelle, .dotx. Sie sehen hier oben, er springt gleich in einen bestimmten Ordner rein, aha, interessant. Jetzt kann ich der Vorlage einen Namen geben, beispielsweise - wie nennen wir es denn, ach, nächstes Jahr wollen wir wieder in Urlaub fahren, Reisen, Reisen ist wunderbar. Meine Vorlage heißt jetzt Reisen - Speichern. Okay, jetzt habe ich eine Vorlage. Das mache ich mal zu, das brauche ich nicht, das mache ich auch mal zu, brauche ich auch nicht. Das Ganze kann ich jetzt schließen, Und diese Vorlage, die kann ich nun herholen, indem ich über nicht in die empfohlenen, nicht in die von Microsoft empfohlenen, sondern in meine Persönlichen Vorlagen, aha, und wie Sie sehen, da ist meine Vorlage Reisen, Klick auf Reisen, aha, und Sie sehen hier oben, jetzt bin ich in einem neuen Dokument, das heißt Dokument3, nicht in meinem Reisen.dotx, sondern leeres, neues Dokument, das heißt, würde ich jetzt auf das Speichern-Symbol klicken, fragt er mich, bitte schön, wohin speichern? Und er speichert nicht die Vorlage kaputt. Und in diesem Dokument befinden sich natürlich jetzt meine Vorlagen, schauen Sie her, tatsächlich Fließtext, Literatur, meineListe. Drei Formatvorlagen zu erstellen ist natürlich noch nicht der Hit, und drei Formatvorlagen zu ändern auch noch nicht, in richtigen großen Dokumenten habe ich schon mal ein Dutzend oder mehrere Dutzend Formatvorlagen drin, und das ist dann wirklich Aufwand. Und die werden, wie gesagt, an Dokumentvorlagen gebunden, und die werden einfach gespeichert als Dokumentvorlage und damit stehen Sie für viele, neue Dokumente zur Verfügung.

Office 365: Word Grundkurs

Meistern Sie die Windows-Version von Microsoft Word in Office 365 von Grund auf und lernen Sie alles, was für die Arbeit mit dem Textverarbeitungsprogramm wichtig ist.

7 Std. 22 min (104 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!