Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Office 365 für Mac: PowerPoint Grundkurs

Die Tabellenstruktur bearbeiten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Hier wird gezeigt, wie Sie Tabellenelemente markieren und die Struktur der eingefügten Tabelle bearbeiten.
05:11

Transkript

Angenommen Sie haben eine Tabelle in eine Folie eingefügt, beispielsweise mit dem Befehl EinfügenTabelle. Und dann haben Sie die Daten direkt in diese Tabelle eingegeben. Mit dem Einfügen der Tabelle wird automatisch das Design übertragen, das für die aktuelle Präsentation verwendet wird. Oft merkt man dann erst später beim Arbeiten mit der Tabelle, dass die Struktur nicht so ganz passt, dass Sie vielleicht zu viel Zeilen oder zu viel Spalten eingefügt haben. Oder dass Sie mittendrin noch weitere Zeilen oder Spalten benötigen. In diesem Video möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie eine, in eine Folie eingefügte Tabelle bearbeiten können und zwar, wie Sie die Tabellenstruktur bearbeiten. Wenn Sie in eine Tabelle klicken, werden oben im Menüband zwei kontextabhängige Registerkarten zur Verfügung gestellt. Und die Registerkarte Layout ist zuständig für die Struktur der Tabelle. Bevor Sie die Struktur verändern können, müssen Sie wissen, wie Sie Elemente in der Tabelle markieren, Sie können zum einen in eine Zelle klicken, dann sehen Sie hier die blinkende Einfügemarke. Dann geben Sie neue Daten ein, oder löschen vorhandene Daten. Um die Zelle an sich zu markieren, klicken Sie hier an den linken Innenrand der Zelle. Dann wird sie hervorgehoben dargestellt. Mehrere Zellen markieren Sie, wenn Sie mit gedrückter Maustaste über die Zellen ziehen. Sie können die Auswahl nach unten, beziehungsweise nach oben erweitern, beziehungsweise reduzieren. Um eine Zeile zu markieren, zeigen Sie hier auf den linken Bereich. Dann wird der Mauszeiger zu einem dickeren, schwarzen, horizontalen Pfeil, und wenn Sie klicken, wird die aktuelle Zeile markiert. Und wenn Sie mit gedrückter Maustaste nach unten, beziehungsweise nach oben ziehen, dann werden die entsprechenden Zeilen markiert. Ähnlich funktioniert es mit den Spalten. Sie zeigen hier auf eine Spalte. Der Mauszeiger verädnert sich zu einem vertikalen Pfeil. Dann klicken Sie, um die aktuelle Spalte zu markieren, beziehungsweise ziehen mit gedrückter Maustaste nach links oder nach rechts, um mehrere Spalten auszuwählen. Ich möchte hier noch eine Korrektur im Titel machen. Da muss noch angegeben werden, dass die Zahlen in tausend gemeint sind und dann ändere ich hier die Struktur. Sie sehen, hier unten ist eine Zeile zuviel, und hier rechts ist eine Spalte zuviel. Die möchte ich jetzt löschen. Dazu markiere ich zunächste die Zeile, dann klicke ich auf die Registerkarte Layout, wähle den Befehl Löschen und kann hier wählen Spalten löschen, Zeilen löschen, Tabelle löschen. Und ich klicke hier auf Zeilen löschen und die Zeile wird entfernt. Dann markiere ich die Spalte, wähle erneut den Löschbefehl und klicke auf Spalten löschen. Wenn ich mitten in der Tabelle eine weitere Zeile benötige, markiere ich die entsprechende Zeile über, beziehungsweise unter der eine neue Zeile eingefügt werden soll. und dann wähle ich auf der Registerkarte Layout entweder den Befehl darüber einfügen, beziehungsweise darunter einfügen. Angenommen ich brauche drei neue Zeilen, dann markiere ich hier drei vorhandene Zeilen und wähle dann wieder Darüber einfügen oder Darunter einfügen. Ich klicke hier mal auf Darunter einfügen, dann werden hier drei neue Zeilen unter meiner Markierung eingefügt. Ich klicke auf Rückgängig; um das rückgängig zu machen. Genauso funktioniert es bei den Spalten. Ich markiere eine Spalte, und kann dann wählen, ob links daneben oder rechts daneben eine neue Spalte eingefügt werden soll. Und auch hier kann ich mehrere Spalten wählen, wenn ich mehrere neue Spalten brauche. Und wenn ich hier auf Links einfügen klicke, dann werden zwei neue Spalten links neben meiner Markierung eingefügt. Auch das mache ich wieder rückgängig. Zusätzlich kann ich Zellen teilen, beziehungsweise verbinden. Angenommen ich möchte diese Zelle teilen, weil ich links die Zahl für das erste Halbjahr eingeben möchte und rechts die Zahl für das zweite Halbjahr. Dann klicke ich in die Zelle und wähle hier den Befehl Zellen teilen. PowerPoint fragt ab, in wieviel Spalten und in wieviel Zeilen - ich benötige hier zwei Spalten und eine Zeile genügt - und bestätige mit OK. Dann habe ich hier die aktuelle Zelle geteilt. und kann hier zwei Inhalte eingeben. Um die beiden Zellen wieder zu einer Zelle zu verbinden, wähle ich hier daneben den Befehl Zelle verbinden und dann wird die geteilte Zelle wieder zu einer Zelle verbunden. Und wenn Sie beim Eingeben der Daten hier in der letzten Zelle angelangt sind, und Sie benötigen noch weitere Zeilen, dann brauchen Sie lediglich die Tab-Taste zu drücken - das mache ich jetzt mal - und dann fügt PowerPoint automatisch eine neue Zeile in die Tabelle ein, die gleich das richtige Format dann auch hat. Ich mache das hier wieder rückgängig. Sie sehen, es gibt also eine Reihe von Möglichkeiten, über die kontextabhängige Registerkarte Layout die Tabellenstruktur nachträglich zu bearbeiten.

Office 365 für Mac: PowerPoint Grundkurs

Erstellen Sie überzeugende Präsentationen mit PowerPoint für Mac in Office 365. Sie lernen Schritt für Schritt die Funktionsvielfalt des Programms kennen und sehen deren Einsatzmöglichkeiten an praktischen Beispielen.

6 Std. 4 min (69 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!