Office 365 für Mac: Word Grundkurs

Die Tabellenstruktur ändern: Zellen teilen, verbinden oder löschen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sehen Sie, wie Sie durch das Teilen von Zellen weitere Informationen unterbringen. Werden Zellen verbunden, lässt sich darüber der Tabellentitel generieren. Zudem erfahren Sie, warum Sie keine Zellen aus einer Tabelle entfernen sollten.
04:02

Transkript

Das Dokument, das Sie hier sehen enthält 6 Spalten und 11 Zeilen. Und im Folgenden möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie Zellen verbinden können oder wie Sie Zellen teilen können. Warum sollte ich das tun? Wenn ich zum Beispiel mehr Detailinformationen unterbringen möchte, als ich bei dem Entwurf der Tabelle vorgesehen habe, dann kann ich Zellen teilen. Ein Beispiel: In der Tour 3 sieht man, dass sehr viele Höhenmeter Abstieg sind. 1.950, das ist eine ganze Menge. Und dann wäre es ganz interessant zu wissen, wie viele Höhenmeter sind Vormittag, wie viel nachmittags, das heisst, wie verteilen sich diese vielen Höhenmeter. In dem Fall möchte ich also mehr Detailinformationen unterbringen, das heisst, anstatt nur einer Zelle bräuchte ich hier zwei Zellen. Und deswegen möchte ich die Zelle teilen. Ich klicke in die Zeile und dann kann ich hier oben auf der Registerkarte Layout auf die Schaltfläche Zelle teilen klicken. Und dann fragt Word ab, in wie viele Zellen es das ganze aufteilen soll. Mir reichen hier zwei Spalten und eine Zeile. Bestätige ich mit OK und schon habe ich hier meine zwei Zellen. Dann kann ich hier die Daten eingeben, die dadurch nicht mehr stimmen und gebe jetzt hier an, am Vormittag sind es 500 Höhenmeter und am Nachmittag sind es 450 Höhenmeter. Durch das Teilen der Zelle kann ich jetzt mehr Detailinformationen unterbringen. Gut, bleibt das Verbinden von Zellen. Warum sollte ich Zellen verbinden? Ein Beispiel ist hier oben, ich habe hier noch eine Zeile eingefügt, und hier möchte ich so eine Art Tabellentitel generieren. Dann gebe ich hier oben den Tabellentitel ein: "Auf dem E 5" Und das sieht natürlich überhaupt nicht wie ein Titel aus. Ich möchte den Titel gerne mittig hier über der Tabelle hier darstellen. Dazu verbinde ich jetzt die gesamten Zellen der ersten Zeile. Das heisst, ich markiere die erste Zeile und klicke hier oben auf der Registerkarte Layout auf die Schaltfläche Zellen verbinden. Und schon habe ich aus der erste Zeile mit meinen 6 Zellen eine einzige, große Zelle erstellt. Und dann kann ich auf der Registerkarte Layout meinen Inhalt auch positionieren und dann stelle ich den Titel einfach mittig dar und schon habe ich eine Überschrift erstellt. Dann bleibt noch das Löschen von Zellen. Wenn Sie Zellen als Tabellenelement löschen wollen, dann führt das zu Problemen. Ich zeige Ihnen hier mal, warum. Ich markiere hier zwei Zellen. Dann klicke ich hier oben auf der Registerkarte Layout auf die Schaltfläche Löschen, dann auf Zellen löschen und dann fragt Word ab, wie es diese Lücke füllen soll. Word kann die Zellen von rechts nach links rüberziehen oder von unten nach oben. Ich bestätige das jetzt einfach mal zu Demonstrationszwecken und dann sehen Sie, hat Word die Lücke aufgefüllt, und zwar von rechts, und damit ist die Tabellenstruktur zerstört. Das möchte ich natürlich nicht dann mache ich das ganze wieder rückgängig. Das heisst, Zellen als Elemente der Tabelle zu löschen, führt meistens zu Problemen. Sie können natürlich die Inhalte löschen, indem Sie Zellen markieren und die Entf-Taste drücken und dann bleiben die Zellen als Leerzellen erhalten und es wird nur der Inhalt gelöscht. So, ich fasse kurz zusammen: Sie wissen jetzt, wie Sie Zellen bei Bedarf teilen, um mehr Detailinfos unterzubringen, oder wie Sie Zellen verbinden, um zum Beispiel einen Tabellentitel zu generieren. Das Löschen von Zellen führt in den meisten Fällen zu Problemen, da dadurch die Tabellenstruktur zerstört wird. Sie können übrigens auch Tabellen teilen, da klicken Sie einfach an den Zeilenanfang, wo Sie teilen wollen und dann finden Sie oben auf der Registerkarte Layout die Schaltfläche Tabelle teilen und dann fügt Word hier einfach einen Leerabsatz an. Ich klicke hier mal auf die nicht druckbaren Zeichen und Sie haben die Tabelle an der aktuellen Position geteilt. Wenn Sie die Tabelle wieder verbinden wollen, dann drücken Sie die Entf-Taste, um den Leerabsatz zu löschen und die Tabelle ist wieder verbunden.

Office 365 für Mac: Word Grundkurs

Erstellen, bearbeiten und gestalten Sie Dokumente – vom Brief bis hin zum Buch. Sie lernen Word für Mac in Office 365 von Grund auf kennen und sehen alle wichtigen Funktionen im Einsatz.

6 Std. 22 min (78 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!