Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Windows 8 und Windows 8.1 Grundkurs

Die Systemsteuerung unter Windows 8/8.1

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Viele Wege führen zur Systemsteuerung - ob von der Kachel-Oberfläche, vom Desktop (über Charms), aus dem Explorer oder mittels ";Power-Menü" (Windows-Taste + X), lernen Sie hier die Möglichkeiten kennen.

Transkript

Wissen Sie, was einen schnellen Umstieg auf Windows 8 deutlich verhindern könnte? Es ist das Finden oder besser gesagt das Nicht-Finden. Denn viele Umsteiger tun sich zunächst schwer, die bekannten Programme und Einstellungen unter Windows 8 wiederzufinden. Dazu gehört auch die Systemsteuerung, ein wichtiger Punkt unter Windows, an dem man alle oder fast alle Einstellungen für sein Windows-System vornehmen kann. Doch unter Windows 8 finden? Wo ist die Systemsteuerung? Ich zeige Ihnen hier verschiedene Wege, wie Sie die Systemsteuerung unter Windows 8 wiederfinden und wie Sie sich die Systemsteuerung so einrichten können, dass Sie auch unter Windows 8 sofort darauf zugreifen können. Nach einem Start des Windows 8-Systems sieht man normalerweise diesen Bildschirm vor sich, den Startbildschirm. Man sollte eigentlich annehmen, dass Microsoft schon auf dem Startbildschirm eine Kachel für die Systemsteuerung angebracht hätte. Aber dem ist leider nicht so. Wo finde ich jetzt hier die Systemsteuerung, auf dem Startbildschirm? Dazu müssen Sie zunächst einmal wissen, dass auf dem Startbildschirm natürlich nicht alle Programme als Kacheln dargestellt sind und dass es noch viel mehr, sehr viel mehr Programme unter Windows gibt. Wie finde ich diese Kacheln? Das ist relativ einfach: Mit einem Rechtsklick öffnen Sie einen Menübar am unteren Bildschirmrand und können hier den Eintrag "Alle Apps" auswählen. Jetzt zeigt Ihnen Windows eine große Anzahl von Apps, die sich auf diesem System befinden. Wenn wir dort etwas weiter scrollen, so finden wir dann endlich auch eine App für die Systemsteuerung. Ein Klick darauf und das bekannte Fenster der Systemsteuerung ist aufgerufen. Nun ist das ja relativ umständlich, jedes Mal diesen Weg zu wählen. Ist es nicht möglich, diese Kacheln irgendwie an den Startbildschirm zu heften? Ja, das ist relativ einfach möglich. Dafür wechseln wir noch mal mit einem Rechtsklick zu "Alle Apps", scrollen wieder zur Systemsteuerung und wählen diese Kachel ebenfalls mit einem Rechtsklick wieder aus. Sie sehen, die Kachel ist nun markiert und unten auf dem Menübar können Sie nun verschiedene Optionen wählen. Dort finden Sie auch die Option "An Start anheften". Ein Klick darauf, mit der Windowstaste wieder auf den Startbildschirm wechseln und jetzt haben Sie die Systemsteuerung direkt auf dem Startbildschirm zur Verfügung. Die ist nun noch ein bisschen abseits, aber das ist ja kein Problem. Wir können sie hier z.B. einordnen oder, wenn Sie möchten, auch eine eigene Gruppe aufmachen. Das wäre der erste und relativ einfache Weg, schnell und direkt zur Systemsteuerung zu kommen. Aber wie bei so vielen Programmen bietet Windows 8 unterschiedliche Möglichkeiten, zur Systemsteuerung zu kommen. Ein zweiter Weg besteht darin, auf dem Windows-Desktop, wo wir uns hier jetzt befinden, über die Tastenkombination Windowstaste+X ein spezielles Menü aufzurufen, in dem verschiedene Systemprogramme aufgelistet sind. Dort finden Sie ebenfalls die Systemsteuerung und können sie direkt aufrufen. Schließlich gibt es noch einen dritten Weg, zur Systemsteuerung zu kommen: Starten Sie den Windows-Explorer, was ich jetzt hier durch Eingabe der Tastenkombination Windowstaste+E tue, und Sie sehen, oben im Menüband finden Sie sofort ein Icon mit der Bezeichnung "Systemsteuerung öffnen" und auch hier wird sofort die Systemsteuerung geöffnet. Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit diesem Video ein bisschen die Angst davor nehmen, dass Sie unter Windows 8 nichts mehr finden und Ihnen auch zeigen, dass selbst der Kachelbildschirm - der neue Startbildschirm - ziemlich leicht so zu konfigurieren ist, dass Sie all die Programme, die Sie brauchen, sofort im Zugriff haben.

Windows 8 und Windows 8.1 Grundkurs

Lernen Sie in diesem Video-Training, wie Sie schnell mit Windows 8 bzw. 8.1 zurechtkommen und was das Betriebssystem neben bunten Kacheln noch zu bieten hat.

6 Std. 43 min (68 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!