Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Symfony Grundkurs

Die Symfony-Konfiguration kontrollieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Symfony bringt einen eigenen Konfigurations-Checker mit, der Ihnen dabei hilft, Ihr System optimal einzurichten.
06:18

Transkript

Was Sie hier sehen, ist jetzt mehr oder weniger die Startausgabe von meinem Projekt. Symfony funktioniert, das zeigt mir diese Willkommensseite, und ich werde hier auch darauf hingewiesen, dass ich jetzt meine erste Seite selbst anlegen könnte, was ich aber im Vorfeld noch tun möchte, ist, mir die Konfigurationen anzusehen. Ob nämlich auch, wenn jetzt Symfony prinzipiell arbeiten kann, alles optimal eingestellt ist. Und Symfony bringt mir dafür eine eigene Konfigurationsnachfrage mit, das heißt, ich brauche hier nur noch "config.php" eingeben, und bekomme die Seite des Konfigurationscheckers. Das ist sehr sehr praktisch, weil Sie so sehr komfortabel darauf hingewiesen werden, was Sie eventuell noch verbessern könnten. Wie gesagt, nichts von diesen Einstellungen hindert jetzt daran, dass man mit Symfony gut arbeiten kann, aber man kann's natürlich optimieren. Das Erste, was gefordert wird, ist eine PHP-Erweiterung, die für eine Mehrsprachigkeit notwendig ist. Einfach nur, um zu schauen, wie das Ganze funktioniert, werden wir uns jetzt darum kümmern. Ich bin mir fast sicher, dass es diese Erweiterung prinzipiell schon gibt, und ich kann mir das Ganze direkt in meinem PHP-Ordner ansehen, da gibt's einen Ordner für die Erweiterungen "ext", und hier liegen jetzt alle Erweiterungsbibliotheken drin, und tatsächlich, hier gibt's auch die entsprechende Bibliothek, das heißt, ich muss sie eigentlich nur noch in der php.ini aktivieren. Das können wir auch gleich erledigen. Hier herunten haben wir die php.ini, rechte Maustaste, jetzt der Schnelligkeit halber öffne ich's mit meiner Notepad-Installation, und bin hier schon im Bereich der Erweiterungen, und da ist auch tatsächlich die Erweiterung, die einfach noch nicht aktiviert wurde. Das heißt, ich entferne hier den Strichpunkt, und alles ist mal soweit gut. Ich speichere und gehe jetzt weiter auf die Suche nach den Verbesserungsmöglichkeiten, um den PHP-Akzelerator kümmern wir uns später. Das Nächste ist hier eine Cachegröße, die noch verbesserungswürdig ist. Mit Strg+C kopiere ich mir mal den Begriff in die Zwischenablage, gehe zurück in meine php.ini und gehe auf die Suche nach diesem Begriff. Und tatsächlich, hier habe ich ihn schon. Auf der einen Seite ist der Wert noch ziemlich klein, auf der anderen Seite gehört's überhaupt noch aktiviert. Ich verbessere das jetzt auf die vorgeschlagenen 5M, gut, und speichere das Ganze und leg's nochmal zur Seite, denn für diesen letzten Punkt müssen wir uns tatsächlich noch eine passende Bibliothek herunterladen. Dabei geht's um einen Beschleuniger, damit die PHP-Dateien schneller und besser abgearbeitet werden können, und um diesen herunterladen zu können, brauchen wir zwei zusätzliche Informationen, die wir uns aber sehr leicht und schnell über die PHP-Infodatei ausgeben lassen können. Hier wird alles aus der php.ini zusammengefasst, und wir brauchen zwei Informationen, erstens unsere Architektur, wir arbeiten hier mit einer x86er Architektur für unseren Webserver, und das Zweite ist die Einstellung "Thread Safety". Die ist bei mir auf "enabled" gestellt, und mit diesen beiden Informationen kann ich mir jetzt die passende Bibliothek herunterladen. Spannend ist auch noch zu sehen, mit welcher PHP-Version wir überhaupt arbeiten. Und dieses Paket finden wir auf der Seite pecl.php.net. Bei den Paketen und APCu ist eben dieses spezielle Paket, und für Windows laden wir es uns auch herunter. Und dann gehe ich hier in die Abteilung für meine PHP-Version, und hier sehen Sie, dass für sämtliche vier Möglichkeiten etwas angeboten wird, aber ich brauche die Datei "Thread Safe" für eine x86er Architektur, lade sie mir herunter, was sehr schnell geht, und lasse sie mir dann in meinem Downloadordner anzeigen, entpacke sie, und darin befindet sich jetzt eben unter anderem meine Bibliothek. Und die kopiere ich mir jetzt einfach und wechsle zurück in meinen PHP-Ordner, zu meinen Erweiterungen, und füge sie jetzt hier ein. Und das Letzte, was ich noch tun muss, ist, dass ich diese Datei bei den Erweiterungen in meiner php.ini bekannt mache. Ich suche meine Abteilung für die Erweiterungen, und werde dort dann zuallerletzt meine neue Erweiterung eintragen. Und zwar "extension", wird schon vorgeschlagen, und meine Erweiterung heißt "php_apcu.dll". Ich schaue jetzt nur, ob ich mich nicht verschrieben hab, apcu.dll, jup, das ist es. Und das soll es jetzt dann auch gewesen sein. Also, ich speichere jetzt meine php.ini, und nachdem ich jetzt alle drei Veränderungen durchgeführt habe, brauche ich eigentlich nur noch meinen App-Server neu zu starten, damit diese neuen Konfigurationseinstellungen eingelesen werden können. Sieht ganz gut aus. Gehe dann zurück auf meine Konfigurationsseite, und habe jetzt alle Probleme beseitigt, das heißt, es gibt jetzt nichts mehr zu bemängeln, und damit habe ich meine optimalen Voraussetzungen, um weiter mit Symfony arbeiten zu können.

Symfony Grundkurs

Steigen Sie in die moderne und flexible PHP-Entwicklung mit dem praktischen Framework ein.

2 Std. 35 min (34 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!