Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

C Grundkurs

Die switch-case-Anweisung

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die switch-case-Anweisung sucht auf mehreren diskreten Fällen genau einen Treffer heraus. Oft wird sie in Verbindung mit der Anweisung break eingesetzt, um nach einem Treffer die Struktur zu verlassen.
03:17

Transkript

Ich zeige Ihnen in diesem Video eine Anweisung, die sich SWITCH CASE nennt. Wobei in diesem Zusammenhang noch zwei weitere Schlüsselworte von entscheidender Bedeutung sind, nämlich eine Sprung-Anweisung mit Namen BREAK und ein Schlüsselwort DEFAULT. Grundsätzlich ist eine SWITCH CASE Anweisung dafür gedacht, eine Mehrfach-Auswahl zu beschreiben in kompakter Form. So ähnlich wie mit IF, ELSE IF, ELSE IF, ELSE IF, oder in dem IF-Konstruktionen ineinander verschachtelt werden. Eine SWITCH CASE Anweisung hat allerdings einige Vorteile, allerdings auch einige Nachteile. Anders ausgedrückt, man nutzt sie in der Regel für etwas andere Anwendungen oder man hat einen anderen Schwerpunkt. In einem Fall ist es sinnvoller mit einer IF ELSE, oder mit einer IF ELSE IF Anweisung zu arbeiten. In anderen Fällen mit dieser SWITCH CASE. Der entscheidende Unterschied bei einer SWITCH CASE gegenüber einer IF ELSE Anweisung ist, dass man hier keinen Vergleich im klassischen Sinne zieht. Es muss eine exakte Übereinstimmung stattfinden. Als man kann nicht auf größer oder kleiner überprüfen. Aber wenn das jetzt hier z.B. ein bestimmtes Zeichen ist das Zeichen A, dann sucht man sich hier genau den Fall heraus, wo als Testfall, als CASE, dieses Zeichen A definiert ist. In diesem Fall bei dem Datentyp Character. Das ist also die zu testende Variable. Und mit CASE gibt man einen Übereinstimmungsfall an. Die nachstehenden Anweisungen werden dann ausgeführt. Dabei sollte man einen BREAK notieren, damit nicht alle weiteren Anweisungen, die nachstehend in dieser SWITCH CASE Anweisung stehen ausgeführt werden. Das kann man auch machen. FALSE-TRUE Anweisung. Man hat eine so genannte Ab einem Treffer werden alle nachfolgenden Anweisungen durchgeführt. In der Regel möchte man aber genau eine Situation beschreiben und springt mit einer Sprung-Anweisung namens BREAK dann aus dieser SWITCH CASE Anweisung hinaus. Wenn man sie weg lässt, es ist auch möglich, dann hat man einen anderen Programmfluss. Das Schlüsselwort DEFAULT wird dann immer den Fall beschreiben, der grundsätzlich ausgeführt werden soll, wenn man so etwas braucht. Das heißt, wenn man hier nicht nur die Zeichen A, S und M als Wert von OP3 überwachen möchte, sondern in jedem anderen Fall, eine bestimmte Operation durchführen möchte, dann notiert man einen DEFAULT-Fall. Dieser DEFAULT-Fall ist nicht zwingend, genau so wenig, wie man bei einem IF unbedingt ein ELSE formulieren muss, aber man kann es eben machen. Sie haben also gesehen, dass man mit SWITCH CASE und bei Bedarf BREAK und DEFAULT sehr kompakt einen Programmfluss in verschiedene Richtungen lenken kann - also eine Verzweigung in verschiedene Möglichkeiten formulieren kann - oft als Alternative zu IF, ELSE, oder ELSE IF. Oft ist es aber auch sinnvoller, kompakter eben SWITCH CASE zu nehmen. Und mit IF ELSE müsste man sehr große Anstrengungen unternehmen, um etwas Gleichwertiges zu formulieren.

C Grundkurs

Lernen Sie das Syntaxkonzept von C von Grund auf kennen vor und sehen Sie, wie mit einer geeigneten Entwicklungsumgebung Programme Schritt für Schritt entstehen.

4 Std. 36 min (70 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!