Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Google Drive Grundkurs

Die Suche in Google Drive

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Um eine Datei oder einen Ordner in Google Drive zu finden, nutzen Sie das Suchfeld oben auf der Seite.
02:47

Transkript

Mit der Suchfunktion in Google Drive können Sie schnell auf Ihre Dokumente und Dateien zugreifen. Wie Sie die Suche in Google Drive nutzen, zeige ich Ihnen in diesem Video. Um eine Datei, oder einen Ordner in Google Drive zu finden, geben Sie einfach oben in der Suchleiste den entsprechenden Suchbegriff ein. Wenn ich beispielsweise nach "Projekt" suche, dann sehe ich jetzt im Suchergebnis alle Dokumente in Google Drive, wo das Wort "Projekt" vorkommt. Google sucht dabei sowohl in Dateinamen, als auch in den Dokumenten. Es handelt sich hierbei also um eine Volltextsuche. Wenn das Suchergebnis noch zu groß ist, dann kann ich meine Suche durch weitere Schlagworte einschränken. Beispielsweise, wenn ich nach "Projekt" und "Treffen" suche, gebe ich noch "Treffen" ein und dann erhalte ich diese Suchergebnisse, wo die Wörter "Projekt" und "Treffen" vorkommen. Nun möchte ich Ihnen noch einige wichtige Hinweise und Tipps zur Suche in Google Drive mitgeben. Den ersten Hinweis, den Sie wissen müssen: Google sucht nicht nach Wortbestandteilen. Ein Beispiel: Wenn ich nach "Projekt" suche, findet er dieses Suchergebnis. Wenn ich dagegen nach "Projektstand" suche, findet er dieses Suchergebnis. Wenn wir die beiden Suchergebnisse miteinander vergleichen, dann sehen Sie, dass er hier die Datei "Projektagenda" überhaupt nicht findet. Diese Information ist sehr wichtig für Sie, um Ihre Suchergebnisse richtig zu interpretieren. Übrigens, das unter Windows bekannte und beliebte Sternchen für die Abkürzung eines Wortes funktioniert hier in Google Drive auch nicht. Als Tipp: Verfeinern Sie einfach Ihr Suchergebnis, indem Sie weitere oder andere Schlagworte verwenden. Ansonsten kann ich Ihnen noch als Tipp für die Suche geben: Beachten Sie immer, wenn Sie oben in das Suchfeld einen Suchbegriff eingeben, was Google Ihnen vorschlägt. Wenn Sie nämlich oben ein Wort eingeben oder einen Wortbestandteil eingeben, schlägt Google Ihnen direkt entsprechende Suchergebnisse vor. Allerdings durchsucht er hier erstmal nur die Dateinamen. Erst wenn Sie auf Enter drücken, sehen Sie das komplette Suchergebnis der Volltextsuche. Und last but not least, beachten Sie auch immer, wenn hier unten die Meldung kommt: "Es befinden sich zusätzliche Elemente Ihrer Suche im Papierkorb." Es kann vorkommen, dass man mal ein Dokument aus Versehen gelöscht hat. In der Suche durchsucht er aber automatisch auch den Papierkorb, zeigt das aber nicht in den Suchergebnissen an, sondern hier unten durch dieses dunkle Pop-Up. Mit diesen Tipps und Hinweisen zur Suche in Google Drive, sind Sie nun gut aufgestellt, um Ihre Dokumente schnell und einfach in der Google-Suche zu finden.

Google Drive Grundkurs

Verwalten Sie Ihre Daten erfolgreich in der Cloud und nutzen Sie den Google-Datenspeicher samt seines integrierten Office-Pakets.

1 Std. 49 min (35 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.07.2016
Aktualisiert am:13.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!