Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Social Media-Marketing – Grundlagen

Die Statistiken von Twitter verstehen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Verstehen Sie die wichtigsten Kennzahlen und ermitteln Sie daraus, welche Ihrer Tweets gut funktionieren und welche nicht.
02:46

Transkript

Sind Sie nun für sich oder Ihr Unternehmen aktiv auf Twitter unterwegs, dann sollten Sie sich natürlich auch mit den Zahlen und den Statistiken beschäftigen. Diese finden Sie oben rechts im Menü unter dem Punkt "Analytics". Hier bekommen Sie direkt eine Übersicht der letzten 28 Tage im oberen Bereich. Und auch wenn hier alles rot erscheint, das ist nicht immer negativ. Sie müssen natürlich den Kontext setzen. In dem Beispiel hier war Virado extremst aktiv im Vorzeitraum, denn da war Messezeit. Von daher sind die Zahlen der letzten 28 Tage natürlich niedriger und entsprechend auch rot markiert, außer die Follower. Die sind hochgegangen, was aufgrund der guten Arbeit im Vormonat der Fall ist. Was haben wir jetzt hier wirklich konkret? Wir haben die Anzahl der Tweets, die veröffentlicht wurden. Wir haben die Tweet-Impressionen. Und Impressionen bedeutet, wie oft wurden die Tweets, diese drei, anderen Leuten angezeigt? Also, wie oft haben Leute die in ihrer Timeline gesehen oder sind bspw. auch aktiv auf dem Twitter-Profil gewesen und haben es sich dort angeguckt? Wieviele Leute haben sich das Profil generell angeguckt? Das waren 291. Und wie oft wurde Virado erwähnt? Also, der Account @ViradoDE wurde 15 Mal erwähnt. Und in diesen 28 Tagen, wie schon gerade gesagt, wurden fünf neue Follower hinzugewonnen. Das Ganze kann man sich auch auf Monatsbasis angucken, indem man herunter scrollt. Und wenn wir uns hier den November angucken, dann sehen wir auf der rechten Seite erneut die gleichen fünf Punkte. Es wurden hier drei Tweets veröffentlicht. Das ist jetzt reiner Zufall, dass die Zahl gleich ist. Es gab fast an die 5.000 Impressionen. 378 Personen haben sich das Profil angeschaut. 16 Mal wurde @ViradoDE erwähnt. Und zehn neue Follower gab es im November. Auf der linken Seite kann man auch den Top-Tweet sehen. Da sehen Sie, was hat wirklich funktioniert. Das war der Tweet hier, der hat alleine schon 1.378 Impressionen erzeugt. Gleichzeitig gab es auch noch eine Erwähnung, die 47 Interaktionen bekommen hat. Interaktion bedeutet, es wurde kommentiert, es wurde geliket und es wurde geretweetet. Also, kommentiert auf Twitter bedeutet natürlich, dass eine Reaktion erfolgte, sprich, jemand hat auf den Tweet geantwortet. Wenn Sie weiter runter scrollen, können Sie sich alle weiteren Monate angucken und bekommen immer die Monatsübersicht. Hier sieht man, das war ein sehr aktiver Monat. Da gab es fast an die 9.000 Tweet-Impressionen. Und daraus resultiert letztendlich auch der Unterschied in der Statistik ganz oben.

Social Media-Marketing – Grundlagen

Lernen Sie, welche Möglichkeiten Ihnen Social Media-Marketing bietet und wie und wo Sie am besten damit starten.

1 Std. 50 min (49 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!