Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Social Media-Marketing – Grundlagen

Die Statistiken von Facebook verstehen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Verstehen Sie die wichtigsten Kennzahlen und ermitteln Sie daraus, welche Ihrer Beiträge gut funktionieren und welche nicht.
02:46

Transkript

Was Sie auch auf Facebook tun, Sie sollten daraus lernen. Und am besten lernen Sie anhand von Daten und Zahlen. Diese stellt Ihnen Facebook unter dem Punkt "Statistiken" zur Verfügung. Hier gibt es mehr als genug. Auf der linken Seite haben Sie sehr viele Auswahlmöglichkeiten und Sie können richtig tief einsteigen. Zum Anfang sollten Sie sich einfach auf ein paar Kerndaten konzentrieren und daraus lernen. Deswegen bleiben wir in der Übersicht. Standardmäßig sind immer die letzten sieben Tage angezeigt. Sie können es aber auch auf heute, gestern und die letzten 28 Tage ändern. Wichtig ist, natürlich in erster Instanz, wie oft wurde die Seite aufgerufen. Das sieht man hier in der Mitte. In dem Beispiel wurde die zweimal aufgerufen. Ich ändere jetzt nochmal auf 28 Tage und wir sehen, es gab keinen Unterschied. Allerdings sehen wir, dass die Reichweite und die Beitragsinteraktion sich geändert hat. Ich wechsle nochmal zurück. Und gucken wir uns die Reichweite an. Das ist die Anzahl von Personen, die Sie erreicht haben mit Ihren Beiträgen, die auf Ihrer Facebook-Seite veröffentlicht wurden. Ich habe in dem Beispiel 850 Personen erreicht, sprich, meine Beiträge wurden diesen Leuten angezeigt. Davon haben 58 Personen mit den Beiträgen interagiert, sprich, sie haben die geteilt, kommentiert oder geliket. Dabei gab es auch noch zwei Videoansichten. Die wichtigsten Daten sind aber wirklich Seitenaufrufe, Reichweite und Beitragsinteraktion. Wenn man nun etwas runter scrollt, ist das runtergebrochen auf die letzten fünf Beiträge. Das sind nun wirklich die Daten, die meiner Meinung nach relevant sind, mit denen Sie arbeiten sollten. Hier sehen Sie, passiert etwas oder müssen Sie ggfs. die Inhalte anpassen. Sie sehen die Reichweite, runtergebrochen auf einen einzelnen Beitrag. Z. B. kann ich hier sehen, dass der letzte Beitrag unten am Ende der erfolgreichste war, wenn ich von der Reichweite ausgehe. Wenn ich mir Interaktionen angucke, ist der mittlere Beitrag weitaus erfolgreicher gewesen, denn hier gab es die meisten Beitragsklicks. Obwohl natürlich der untere auch ganz gut dasteht. Hier gab es 21 Beitragsklicks, aber genauso viele Reaktionen, Kommentare und geteilte Inhalte. Jetzt müssen Sie sich angucken, was haben Sie da gemacht, was haben Sie da gepostet, und daraus die Ableitung ziehen. Im Gegensatz dazu hat hier der zweite Beitrag, eine überschaubare Reichweite, aber praktisch gar keine Interaktion erzeugt. Ist das nicht so interessant für mein Publikum oder woran kann das liegen? Diese Ableitungen müssen Sie natürlich treffen anhand Ihres Unternehmens, Ihres Produktes, aber diese Zahlen helfen Ihnen dabei. Starten Sie also mit diesen Kernzahlen, optimieren Sie Ihre Beiträge, und danach können Sie natürlich noch tiefer einsteigen.

Social Media-Marketing – Grundlagen

Lernen Sie, welche Möglichkeiten Ihnen Social Media-Marketing bietet und wie und wo Sie am besten damit starten.

1 Std. 50 min (49 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:19.01.2017
Laufzeit:1 Std. 50 min (49 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!