Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Den Arduino kennenlernen

Die Software installieren und Projektdateien verwenden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sie können den Arduino mit Windows, Mac oder Linux programmieren. Dazu brauchen Sie nur die passende Entwicklungsumgebung für Ihr System.
03:30

Transkript

So, der Arduino ist jetzt an diesen Computer angeschlossen und jetzt brauche ich die notwendige Software, um diesen Arduino programmieren zu können. Die hole ich mir im Internet unter "arduino.cc", da gibt es diesen "Download"-Button. Und Sie sehen, es gibt die Arduino-Software sowohl für Windows als auch für Mac als auch für Linux 32 Bit, 64 Bit. Suchen Sie sich da einfach die passende Software für Sie aus, installieren Sie diese bei sich. Ich zeig Ihnen jetzt nicht wie das geht, ich glaube Sie wissen wie man Software installieren kann. Also gehe ich hier wieder raus aus dem Internet. Ich habe ja die Arduino-Software schon installiert. Und wenn ich die jetzt hier einfach mit einem Doppelklick öffne, dann sieht diese Software so aus. Ich mach das mal größer. Wir haben hier diesen Bereich, in den wir tatsächlich unseren Quelltext reinschreiben, das heißt in diesem Bereich werden wir auch tatsächlich programmieren. Und wir haben hier verschiedene Buttons. Verifizieren bedeutet, wir überprüfen, ob unser Code formal richtig ist, also dass wir keine Tippfehler oder so etwas drin haben. Und mit diesem Button können wir die Software auf den Arduino hochladen und auf dem Arduino quasi tatsächlich installieren. So ein kleines Arduino-Programm, das nennt sich immer Sketch, deswegen können wir hier mit "New" auch einen neuen Sketch aufmachen, also ein neues Programm anfangen zu schreiben. Bevor wir das Ganze machen, müssen wir aber noch zwei Dinge machen, einerseits hier im Bereich "Werkzeuge\Platine". Da müssen wir die Platine aussuchen. In dem Falle nutze ich einen Arduino Uno. Wenn Sie aber beispielsweise mit dem Arduino Nano arbeiten oder mit dem Arduino Leonardo, dann müssen Sie hier die entsprechende Platine auswählen. Und ganz wichtig, Sie müssen den Port auswählen, an dem dieser Arduino angeschlossen ist, in dem Fall ist es hier COM3, Arduino Uno. Es kann gut sein, dass bei Ihnen das Ganze genau so wie bei mir automatisch erkannt wird. Manchmal kommt es hier zu Fehlern, dann schauen Sie mal, ob Sie hier wirklich den richtigen Port ausgewählt haben. Soweit mal grundsätzlich zur Software. Zu diesem Training gibt es ja auch Projektdateien, die Ihnen die Tipparbeit ersparen. Und wie Sie diese Projektdateien jetzt in diese Entwicklungsumgebung installieren, das zeige ich Ihnen jetzt. Ich schließe jetzt mal hier die Entwicklungsumgebung und bin jetzt in meinem Windows Explorer, ich bin im Ordner "Programme\Arduino". Hier sehen wir beispielsweise "arduino.exe", das Programm, das wir gerade uns angesehen haben. Und wir haben hier einen weiteren Bereich, der heißt "examples" und wenn ich jetzt hier mal reingehe, dann haben wir schon ein paar Beispiele, die die Software von Haus aus mitbringt und zu diesen Beispielen möchte ich jetzt nochmal ein paar Beispiele hinzufügen, nämlich die Projektdateien aus diesem Training, die heißen "Arduino_Einsteiger". Und die ziehe ich jetzt einfach in diesen Bereich "Arduino\examples" hinein. Ich muss hier noch mal die Administratorberechtigungen verifizieren. Jawohl. Und wenn ich jetzt hier reingehe, dann sehen Sie, haben wir für die verschiedenen Kapitel dieses Trainings auch schon Sketche, also Arduino-Software vorbereitet. Und wenn ich jetzt die Arduino-Software hier wieder starte, dann finde ich im Menü "Datei\Beispiele" hier "Arduino_Einsteiger" und dann sehe ich die verschiedenen Programme, die verschiedenen Kapitel, die wir im Laufe dieses Trainings abarbeiten werden.

Den Arduino kennenlernen

Lernen Sie den populären Minicomputer kennen und setzen Sie erste praktische Anwendungen um.

1 Std. 5 min (19 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:09.04.2015
Aktualisiert am:12.02.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!