Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

C++: Speichermodell

Die sechs verschiedenen Speichermodelle

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
C++ besitzt sechs verschiedene Speichermodelle. Per Default gilt die sequenzielle Konsistenz.
01:58

Transkript

In dieser Lektion möchte ich Ihnen einen Überblick über die Synchronisations- und Ordnungsbedingungen des C++-Speichermodells geben. Wenn Sie eine atomare Operation betrachten, dann hat diese atomare Operation zwei wichtige Eigenschaften. Die erste ist, eine atomare Operation ist per se atomar, also untrennbar. Die zweite, und auf die gehe ich jetzt explizit ein, sind die sogenannten Synchronisations- und Ordnungsbedingungen. Das heißt, eine atomare Operation begründet Synchronisations- und Ordnungsbedingungen. Durch Synchronisationsbedingungen werden atomare Operationen synchronisiert, und durch Ordnungsbedingungen stellen Sie Regeln auf für Ordnung, also für die Reihenfolge von gewissen atomaren Operationen. Die entscheidende Beobachtung ist, die Atomisität einer atomaren Operation können Sie nie modifizieren. Die bleibt. Aber an den Synchronisations- und Ordnungsbedingungen können Sie massiv schrauben, die können Sie anpassen. Und genau um das geht es in dieser Lektion. C++ kennt sechs verschiedene Speichermodelle: memory_order_relaxed, consume, acquire, release, acquire-release, und sequenzielle Konsistenz. Per Default gilt immer die sequenzielle Konsistenz, das heißt, wenn Sie bei atomaren Operationen nichts angeben, gilt die sequenzielle Konsistenz. Das ist das Speichermodell, das Sie auch von C# oder Java kennen. Hier habe ich Ihnen nochmals dargestellt, was das heißt, dass per Default immer die sequenzielle Konsistenz gilt. Wenn Sie eine atomare Variable haben, wie shared, und Sie "load" darauf aufrufen, wie hier, dann ist es äquivalent zu memory_order_seq_est. In dieser Lektion habe ich Ihnen einen Überblick über die Synchronisations- und Ordnungsbedingungen gegeben, die Synchronisations- und Ordnungsbedingungen können Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen.

C++: Speichermodell

Verstehen und nutzen Sie die Konzepte und die zugrundeliegenden TEchnolgien des Speichermodells in C++.

1 Std. 29 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:24.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!